BDSwiss Demokonto Erfahrungen 2020 Testbericht & 3 Alternativen

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker!

Contents

BDSwiss – Test & Erfahrungen

BDSwiss startete 2020 als Broker für binäre Optionen. Inzwischen wurde das Angebot auf den Handel mit CFD und Forex umgestellt. Neukunden können kein Konto für binäre Optionen mehr eröffnen.

BDSwiss wird durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySec reguliert. Ein deutschsprachiger Kundenservice wird angeboten.

Auf der Handelsplattform MetaTrader 4 stehen über 200 Basiswerte zur Verfügung, darunter rund 80 Währungspaare, 16 Rohstoffe, 23 Indizes und 7 Anleihen sowie zahlreiche Aktien.

Kurzcheck – Alle Vorteile der BDSwiss auf einen Blick

Vorteile

  • CFD und Forex: Über 80 Währungspaare und knapp 150 Basiswerte für CFD
  • CFD auf Bitcoin und andere Kryptowährungen abschließen!
  • Meta Trader 4 als Handelsplattform
  • Regulierung durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySec

Anmerkungen

  • Es gilt die gesetzliche Einlagesicherung Zyperns in Höhe von 20.000 Euro

Wie funktioniert der Handel mit CFD und Forex?

Gebühren

Für das Führen eines Kontos bei BDSwiss fallen keine Gebühren an. Die Spreads sind variabel. Sie unterscheiden sich zudem je nach gewählter Kontoart: BDSwiss Basic oder BDSwiss Black.

Welche Gebühren werden bei der Kontoeröffnung fällig?

Die Kontoeröffnung ist kostenfrei. Es fallen keine Gebühren an.

Wie hoch ist die Mindesteinzahlung bei BDSwiss?

Die Mindesteinzahlung bei BDSwiss beträgt 100 US-Dollar oder 100 Euro.

Wie eng sind die Spreads bei BDSwiss?

Beim Handel mit CFD und Forex kaufen Trader zu Geldkurs und Verkaufen zum Briefkurs. Die Differenz zwischen beiden nennt sich Spread. Hier einige Beispiele:

BDSwiss Basic BDSwiss RAW Spread BDSwiss Black
Stand: 01.07.2020, Quelle: BDSwiss
EURUSD 1,5 0,4 + Provision 1,1
USDCHF 1,7 0,8 + Provision 1,3
GBPUSD 2,0 0,4 + Provision 1,5

Wie hoch fallen die Finanzierungskosten bei BDSwiss aus?

Für über Nacht gehaltene Positionen wird ein Rollover fällig. Dieser wird dem Konto gutgeschrieben beziehungsweise abgezogen, je nachdem, ob es sich um eine Long- oder um eine Short-Position handelt.

Welche Gebühren werden beim Ein- oder Auszahlen von Guthaben fällig?

Ein- und Auszahlungen sind kostenfrei. Bei Auszahlungen werden Gebühren nur berechnet, falls:

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker!

  • Der Kunde mit den eingezahlten Kapital nicht gehandelt hat
  • Sich mehr als 100 Euro auf dem Konto befinden, aber weniger als 100 Euro abgehoben werden.

In diesen Fällen beträgt die Gebühr 5% des Auszahlungsbetrages, mindestens aber 25 Euro.

Welche Gebühren gibt es sonst?

Für Aktien-CFD fällt eine Provision in Höhe von 0,15% an (ausgenommen BDSwiss Black). Für den Handel mit anderen CFD verlangt BDSwiss keine Provision.

Produkte

Für den Forex- und CFD-Handel bei BDSwiss gibt es drei Kontoarten: BDSwiss Basic, BDSwiss RAW Spread und BDSwiss Black. Der maximale Hebel beträgt 1:30. Als Handelsplattform dient der MetaTrader 4.

Welche Kontoarten gibt es?

BDSwiss bietet drei verschiedene Kontoarten für den Handel mit CFD und Forex an:

  • BDSwiss Basic
  • BDSwiss RAW Spread
  • BDSwiss Black

Folgende Tabelle zeigt die wesentlichen Unterschiede:

Wie hoch ist der maximale Hebel?

Wichtiger Hinweis zum CFD-Handel: Die ESMA hat sich auf Maßnahmen gegen CFDs geeinigt. Für Privatpersonen gelten Beschränkungen in Bezug auf den Hebel (max. 30:1) , außerdem eine automatische Verlustbegrenzung, Vermarktungsbeschränkungen und eine verpflichtende Risikowarnung. Die Regeln treten am 1. August 2020 in Kraft und gelten dann zunächst für drei Monate. Mehr erfahren Sie hier.

Der maximale Hebel beträgt 1:30.

Welche Werte können bei BDSwiss gehandelt werden?

Bei BDSwiss können 82 Währungspaare gehandelt werden. Darüber hinaus gibt es rund 150 Basiswerte für CFD: Über 100 Aktien, 16 Rohstoffe, 23 Indizes und 7 Anleihen. Damit ist das Angebot an Währungspaaren sehr groß. Wem ein insgesamt umfangreiches Angebot an CFD-Basiswerten wichtig ist, sollte hingegen mit einem anderen Broker Vorlieb nehmen.

Jetzt CFD auf Bitcoin und weitere Kryptowährungen abschließen!

Die Kryptowährung Bitcoin ist in aller Munde. Im ersten Halbjahr 2020 erlebte sie einen Kursanstieg von über 200 Prozent. Bei BDSwiss lassen sich jetzt CFD auf Bitcoin abschließen. Zur Auswahl stehen u.a. BTC/USD und BTC/EUR. Darüber hinaus lassen sich CFDs auf weitere Kryptowährungen wie Ethereum und Litecoin abschließen. Wie die anderen CFD lassen auch sie sich mit Hebel handeln!

Wie hoch ist die minimale Lotgröße?

Die minmale Lotgröße hängt von der gewählten Kontoart ab. Bei „BDSwiss Basic“ liegt sie bei 0,01 Lot, bei „BDSwiss Black“ bei 0,1 Lot.

Welche Handelsplattform gibt es bei BDSwiss?

Als Handelsplattform, um CFD und Forex zu traden, stellt BDSwiss den beliebten MetaTrader 4 bereit. Er bietet eine Reihe von Möglichkeiten, ihn an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Ebenso erlaubt er den automatischen Handel. Der MetaTrader4 wird sowohl als Web-Version, die im Browser läuft, als auch als Download-Version für Windows, iOS, Android und MAC angeboten.

Leistungen

BDSwiss bietet ein Standardrepertoire an Orderarten an. Ein- und Auszahlungen sind unter anderem per Banküberweisung und Kreditkarte möglich. Zum Testen des CFD- und Forex-Angebots wird ein Demokonto bereitgestellt.

Welche Orderarten bietet BDSwiss?

Um Ihnen den Handel zu erleichtern, bietet Ihnen BDSwiss zahlreiche Buy- und Sell-Orderarten an, darunter Stop-Loss und Take-Profit. Beim Stopp Loss ziehen Sie eine Grenze, an der eine Position geschlossen werden soll, falls sie Verluste macht. Take-Profit funktioniert umgekehrt: Ist ein gewisser Gewinn erreicht, wird die Position automatisch geschlossen, damit Sie diesen mitnehmen können.

Welche Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten bietet die BDSwiss?

Einzahlungen

Einen Mindesteinzahlbetrag gibt es nicht. Höchstbeträge für Ein- und Auszahlungen gibt es nicht.

BDSwiss bietet verschiedene Möglichkeiten an, Geld auf einfache Weise, sicher einzuzahlen. Darunter finden sich die folgenden Einzahlungsmethoden:

  • Kreditkarte
  • Banküberweisung
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Etc.
Auszahlungen

Auszahlungen sind ab 10 Euro möglich.

Wird ein Demokonto für den CFD- und Forex-Handel angeboten?

Ja, es gibt ein kostenfreies Demokonto für den CFD- und Forex-Handel.

Service & Sicherheit

Der BDSwiss-Kundenservice ist deutschsprachig. Er lässt sich unter anderem telefonisch und per Live-Chat erreichen. Von Seriosität zeugt die Regulierung durch die zypriotische CYSec. Einlagen sind bis zu einem Betrag von 20.000 Euro je Kunde geschützt.

Wie steht es um den Service bei BDSwiss?

Für Nachfragen gibt es einen deutschsprachigen Kundenservice, der unter anderem per Telefon, Kontaktformular und Live-Chat zu erreichen ist. Sie können zwischen 9:00 und 23:30 Uhr Kontakt aufnehmen.

Unter der Rubrik „Analyse“ finden Sie zudem eine Wirtschaftskalender und Wirtschaftsnachrichten.

Ist der Broker BDSwiss seriös?

BDSwiss ist eine Marke der BDSwiss Holding Plc, Zypern, die durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySec reguliert wird. Die CYSec (Cyprus Securities and Exchange Commission) vergibt Lizenzen und ist dazu ermächtigt Brokern bei Auflagenverletzung mit Bußgeldern zu bestrafen.

Broker für Forex und CFD, die durch die CySec reguliert werden, sind außerdem dazu verpflichtet Kundengelder auf Treuhandkonten einer Drittpartei (meist eine Bank) zu verwahren. Zusätzlich muss eine Einlagensicherung von 20.000 Euro je Kunden gewährleistet werden.

Ein hundertprozentiger Schutz kann durch die Regulierung der CYSec zwar nicht gewährleistet werden, jedoch kann die Regulierung als Indiz dafür gesehen werden, dass die BDSwiss Wert auf Transparenz und Seriosität legt.

Fazit zu BDSwiss

(3,9 von 5 Sternen )

BDSwiss hat ein ordentliches Forex & CFD-Angebot aufgebaut. Vor allem der Forex-Handel überzeugt. Mit mehr als 80 Währungspaaren platziert sich der Broker im oberen Mittelfeld. Das Angebot an CFD ist hingegen überschaubar. Dafür ist der Handel mit Kryptowährungen möglich. Die Spreads bewegen sich im Durchschnitt. Binäre Optionen können inzwischen nicht mehr gehandelt werden.

Risikohinweis: Der Handel mit gehebelten Produkten wie CFDs, Devisen (Forex) und Binären Optionen ist in hohem Maß spekulativ und risikobehaftet und kann zum vollständigen Verlust Ihrer gesamten Kapitaleinlage führen. Möglicherweise gibt es Kontoarten, bei denen Verluste das eingesetzte Kapital übersteigen können. Der gehebelte Handel mit CFD, Forex und Binären Optionen ist eventuell nicht für Sie geeignet! Informieren Sie sich darum ausführlich, wie der Handel mit CFDs, Devisen und Binären Optionen funktioniert. Sie sollten keine Gelder einsetzen, deren Verlust Sie im schlimmsten Fall nicht verkraften könnten. Stellen Sie sicher, dass Sie alle mit dem Handel gehebelter Produkte wie CFDs, Devisen (Forex) und Binären Optionen verbundenen Risiken verstanden haben. Der Inhalt dieser Webseite darf NICHT als Anlageberatung missverstanden werden! Wir empfehlen, sofern notwendig, sich von unabhängiger Stelle beraten zu lassen.

BDSwiss Erfahrungen – Fakten zum Anbieter

BDSwiss Basic BDSwiss RAW Spread BDSwiss Black
Stand: 01.07.2020, Quelle: BDSwiss
Mindesteinzahlung o Euro 0 Euro 0 Euro
Durchschnittlicher Spread
EURUSD 1,5 0,4 + Provision 1,1
GBPUSD 2,0 0,4 + Provision 1,5
maximaler Hebel 1:30 1:30 1:30
Min. Lot
Vorteile Minimum Auftrags
-menge 0,01 Lot
Getestet
Typ Forex / CFD / Crypto
App
Deutscher Kundenserivce
Reguliert

BDSwiss ist nach eingehenden Tests der eindeutige Sieger im Bereich Trading. NEU und exklusiv: Jetzt auch Bitcoin und Cryptowährungen im Angebot.

Der beliebteste Anbieter der Deutschen besticht vor allem durch seine Regulierung, die geringe Einzahlungssumme und den zuverlässigen Kundenservice – Alles Faktoren, die den Handel auf der sehr benutzerfreundlichen Plattform sowohl für Einsteiger als auch Profis sehr angenehm gestalten.

BDSwiss bietet keinen Handel mit binären Optionen an. Stattdessen werden Forex / CFD angeboten.

95.25%

Testinhalt im Überblick

Der Anbieter BDSwiss (Test: 05.04.2020)

BDSwiss ist ein Broker für Online Trading (Jetzt neu: Kryptowährungen möglich) und hat neben einem Firmensitz auf Zypern einen zusätzlichen Telefonsitz in Frankfurt am Main. Bei BDSwiss besteht die Möglichkeit über eine Online-Trading-Plattform mit verschiedenen Finanzprodukten aus unterschiedlichen Anlageklassen zu handeln.

Nicht nur Fortgeschrittene, nein auch Neueinsteiger im Bereich des Handels mit Finanzprodukten gehören zu der Zielgruppe des Brokers BDSwiss. Das hat mehrere Gründe wie zum Beispiel eine Mindesteinzahlung von lediglich 10 Euro, aber auch attraktive Renditen bei erfolgreich abgeschlossenem Trading von bis zu 80 % und darüber hinaus noch Boni für Neuankömmlinge, die einen Trader positive BDSwiss Erfahrungen machen lassen.

Vorteile und Nachteile auf einen Blick

    Benutzerfreundliche Handelsplattform Effizienter Kundenservice in mehreren Sprachen, u.a. auch Deutsch SSL-Verschlüsselung der Geldtransfers und des gesamten Informationstraffics mit den Kunden Sehr geringe Einzahlungssumme von nur 10 Euro/Dollar Sehr geringe Mindesthandelssumme von nur 5 Euro/Dollar pro Trade
    Neukundenaktion kann an gewisse Konditionen gebunden sein Auszahlungen erst ab 10 Euro/Dollar möglich und gebührenpflichtige Auszahlungen unter 500 Euro/Dollar

Seriosität von BDSwiss

Gerade bei dem binäre Optionen Broker Vergleich wird sich die Frage gestellt inwiefern diese seriös sind. Somit ergibt sich auch die Frage, ob BDSwiss seriös ist, auch wenn der Broker sein Angebot breiter fasst und zum Beispiel auch den Handel mit Devisenpaaren ermöglicht. Das hat damit zu tun, dass in der Vergangenheit, Anbieter für binäre Optionen nicht unbedingt durch offizielle Autoritäten reguliert gewesen sind. Ob BDSwiss Betrug oder ob BDSwiss Abzocke ist, kann schnell beantwortet werden. Denn immerhin haben schon einige Betrugstests die Vorwürfe gegen den Anbieter im Keim ersticken können.

Daten zum Unternehmen

Der Anbieter Wichtige Informationen
Unternehmensname BDSwiss Holding Plc.
Anschrift des Anbieters 11 APOSTOLOU ANDREA STREET , Limassol , Zypern
Registrierungsnummer HE-300153
Regulierungsbehörde CySEC
Telefonnummer DE 0800 0710 730
E-Mail-Adresse [email protected]
Livechat-Support 24 Stunden am Tag verfügbar

Ist BDSwiss seriös? Diese Frage erübrigt sich, wenn man sich zum Beispiel einmal die Regulierung des Anbieters für den Online Handel anschaut. Denn BDSwiss hat nicht nur eine seriöse Handelsplattform von dem renommierten Entwickler Spotoption, sondern ist offiziell durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) reguliert. Lizensiert ist der Broker BDSwiss unter der Lizenznummer 199/13 und unterliegt somit den gesetzlichen Richtlinien der Europäischen Union.

Durch diese offiziellen Instanzen wird zum Beispiel kontrolliert, ob die Gelder der Kunden auf externen Konten eingelagert werden und getrennt sind vom Unternehmensvermögen. Dadurch wird verhindert, dass im Falle einer Insolvenz des Brokers, das Geld der Trader ebenfalls verloren geht, was für positive BDSWiss Erfahrungen sorgt. Des Weiteren werden die Broker durch die geltenden Richtlinien zur Risikoaufklärung verpflichtet, sodass Trader sich stets über die Gefahren und Risiken bewusst sind, was nun einmal ein Bestandteil beim Handel mit Finanzprodukten ist.

Die Handelsplattform – Das Angebot

Die Handelsplattform von BDSwiss ist eine Softwareproduktion von SpotOption, ein Anbieter für Finanzplattformen, auf den eine Vielzahl von anderen Brokern, die u.a. den Handel mit Digitaloptionen anbieten, zurückgreifen. Gute BDSwiss Erfahrungen sind auf die benutzerfreundliche Handelsplattform zurück zu führen.

Die Webapplikation von SpotOption besticht durch ihre Funktionalität, aber auch das schlichte Design und die übersichtliche Gestaltung zählen zu den Pluspunkten, da dadurch das Navigieren durch die Handelsplattform erleichtert wird. BDSwiss bietet sogenannte „Pro Trader“ Funktionen an, wozu unter anderem die Double Up Funktion und die Rollover Funktion zählen.

Die Double Up Funktion findet ihre Anwendung bei Trades, welche mit hoher Wahrscheinlichkeit in einem Erfolg münden. Diese Funktion ermöglicht es nämlich für einen Trader mit nur einem Mausklick die Ausgangskonditionen des Trades zu verdoppeln. Es darf allerdings nicht vergessen werden, dass nicht nur die Möglichkeit eines höheren Gewinnes besteht, sondern auch eine höhere Wahrscheinlichkeit Verlust zu machen. Das Risiko muss der Trader in solchen Fällen immer selbst abschätzen können. Manchmal ist es ratsam bescheiden zu traden, sodass eventuelle hohe Verluste vermieden werden können. Dennoch handelt es ich bei der Double Up Funktion um eine reizvolle Funktion, die eher von erfahrenen Tradern genutzt wird, die nicht nur über mehr Gefühl beim Traden verfügen, sondern mittlerweile vielleicht auch schon über mehr Kapital.

Mit der Rollover Funktion ist es einem Trader möglich die Ablaufzeit eines Trades zu verlängern. Auch hierdurch bietet sich wieder die Möglichkeit ein eventuelles Risiko auf Verlust einzugrenzen. Des Weiteren zählen zu dem Angebot bei BDSwiss die klassischen High/Low Optionen, wo ein Händler lediglich die Tendenz einer Preisbewegung von einem Asset angeben muss. Die 60 Sekunden Trades stellen Trades dar, die nur eine sehr geringe Ablaufzeit von nur 60 Sekunden haben. Es muss also nicht erst lange gewartet werden, bevor man weiß, ob man nun Gewinne durch den Kauf einer Option generiert oder auch nicht.

Der Option Builder ist ein Feature, mit dem es dem Trader erlaubt wird, laufende Trades anzupassen. Hierbei handelt es sich um eine Funktion, die vorwiegend von erfahrenen Tradern benutzt wird, weil bei dieser Funktion mehr Spielraum bei den Ablaufzeiten bietet, was allerdings auch mit einem höheren Verlustrisiko einhergeht.

Die One Touch Option kommt bei Trades zur Anwendung, welche eine Laufzeit von mehreren Tagen haben. Denn dieses Feature bietet die Möglichkeit zuvor einen Preis festzulegen, der einmal in diesem Zeitintervall erreicht werden muss, um aus diesem Trade Profit zu generieren.

BDSwiss Einzahlung

Um ein Konto bei der BDSwiss zu eröffnen, sind keine Gebühren zu bezahlen und es dauert auch nicht sehr lange. Als Kontowährung können Euro oder Dollar gewählt werden und die Mindesteinzahlungssumme beträgt lediglich 10 Euro/Dollar, was sehr attraktiv für Neulinge, aber auch für erfahrene Trader sein kann.

Denn immerhin ist es so, dass durch eine geringe Einzahlungssumme, auch weniger Risiko einhergeht, viel Geld direkt zu verlieren oder geschweige denn sich dieses nicht wieder sofort auszahlen zu lassen.

Denn bevor jedoch die erste Auszahlung seitens der BDSwiss vorgenommen werden kann, muss die Person des Kontos verifiziert werden. Das kann anhand eines Dokumentes zum Wohnsitz und einer Kopie des Personal- oder Reispasses geschehen, welche eingereicht werden müssen, um sich als Kontoinhaber auszuweisen. Das dient der Sicherheit eines jeden Traders, denn nur so kann der Broker sicherstellen, dass es sich auch tatsächlich um die richtige Person handelt, an die das Geld ausgezahlt wird. Somit können auch keine Finanzgeschäfte mit binären Optionen oder Devisenpaaren unter falschem Namen gemacht werden. Das gehört zu den ganz normalen Sicherheitsstandards, die bei den meisten Brokern gehandhabt werden.

BDSwiss TV Werbung

Seit geraumer Zeit ist auf einigen bekannten Fernsehsendern ein Werbespot von dem Broker BDSwiss zu sehen, wo verschiedene Darsteller von ihren BDSwiss Erfahrungen berichten. So wird zum Beispiel ein junger Mann interviewt, welcher augenscheinlich in der KFZ-Branche als Mechaniker tätig ist. Ihm wird die Frage gestellt, ob man mit BDSwiss Geld verdienen kann.

Onvista-Bank Erfahrungen und Test

Bei der Onvista-Bank handelt sich um einen Online-Broker, der seit 1997 seine Angebote am Markt offeriert. Damals war die Onvista-Bank der erste Online-Broker, der den Kunden die Möglichkeit gab, an der EUREX zu handeln. Seit mittlerweile acht Jahren gehört die Onvista-Bank zur französischen Boursorama S.A. Der Broker stellt seinen Kunden eine kostenlose Handelsplattform sowie die Handelssoftware „Global Trading System“ zur Verfügung. Das Wertpapierdepot ist kostenlos und es ist keine Mindesteinlage notwendig, um handeln zu können. Bekannt ist die Onvista-Bank insbesondere durch die sogenannten Free-Buys, bei denen es sich um Orders handelt, für die keine Gebühren berechnet werden.Alles was Sie sonst noch über Onvista wissen müssen inklusive Onvista Erfahrungen von Kunden finden Sie hier.

Fazit aus Trader Bewertungen
Mindesteinlage
Scalping erlaubt
Regulierung
Einlagensicherung
Broker-Typ
Auszeichnungen
Spreads
Besonderheiten

Onvista-Bank Erfahrungen von Tradern

Onvista-Bank Erfahrungen von: Jürgen S.

Bin seit 2 Wochen bei on vista! Bin absolut zufrieden. Kann diese vielen negativen Bewertungen nicht bestaetigen! On Vista- gerne wieder!

Onvista-Bank Erfahrungen von: Marcus S

Seit Wochen kein Zugang möglich, die Server sind überlastet. Man kommt Tagelang nicht an sein Geld und kann keine Order ausführen. Das geht gar nicht.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Thomas

soll ich euch mal was ganz neues mitteilen. Ich komme auch gerade nicht auf mein Depot bei der Onvista Bank. Es kommt nur eine leere Depotmaske. Toll wie schnell Onvista seine Probleme in den Griff bekommt.

Ich habe es jetzt mal summiert. Mittlerweile sind es in 1,5 Wochen 6 Handelstage an denen ich nicht oder nur sehr eingeschränkt mit hohem Zeitaufwand bei Onvista auf mein Depot kam und handeln konnte.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Thomas

Mir ist es egal, ob die sich ihr Brot und Buttergeschäft kaputt machen. Das ist deren Problem. Die unterschlagen mein Geld. Das ist meine Sache. Denn ich kann über mein Geld nicht verfügen. Auch eine Überweisung von meinem Depotkonto auf mein Zielkonto welches hinterlegt ist, ist nicht möglich. Das ist Unterschlagung.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Thomas

Hallo zusammen, ich habe soeben mal was ganz neues zu vermelden. Ja, richtig wieder komme ich nicht auf mein Depot bei Onvista. Es erscheint nur eine leere Depotmaske ohne meine Aktien in diesem. Mir ist das jetzt einfach zu oft, Ich werde denen jetzt mal richtig auf die füsse treten.

Onvista-Bank Erfahrungen von: TK

Bei jedem Verkauf sinkt die Qualität von OnVista Bank etwas. Vor 3-5 Jahren war alles super. Inzwischen fallen die Systeme regelmäßig stundenlang aus und ein Handel ist nicht dann möglich, wenn man das möchte, sondern, wenn man Glück hat. Das ist nicht akzeptabel. Die machen sich Ihr Brot- und Buttergeschäft systematisch kaputt!

Onvista-Bank Erfahrungen von: Andre

Finger weg von OnVista!

Wenn man schnell handeln will, keine Chance!

Zwei Tage kein Zugang, ich habe vor einem Monat 17,219 Euro verloren, weil keine Aktien verkaufen konnte dank dieser SCHEIß-Bank

Ständige Fehlermeldung „Response queue error:“

Die gehören alle verklagt.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Johannes V

Heute, am 25.03.2020, ist ein Einloggen zum wiederholten Male nicht möglich, nachdem dies bereits zu Zeiten der massiven Kurseinbrüche der Falle war. Dies kostet mich (und wahrscheinlich viele weitere Anleger) bares Geld und ist eine Frechheit. Als Kunde eines Online Brokers erwarte ich, dass die Server auch an hektischen Handelstagen ausreichend funktionieren!! Ich kann Onvista deshalb niemandem empfehlen, der jederzeit kurzfristige Kursschwankungen zu seinen Gunsten verlässlich nutzen möchte.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Johannes V

Heute, am 25.03.2020, ist ein Einloggen zum wiederholten Male nicht möglich, nachdem dies bereits zu Zeiten der massiven Kurseinbrüche der Falle war. Dies kostet mich (und wahrscheinlich viele weitere Anleger) bares Geld und ist eine Frechheit. Als Kunde eines Online Brokers erwarte ich, dass die Server auch an hektischen Handelstagen ausreichend funktionieren!! Ich kann Onvista deshalb niemandem empfehlen, der jederzeit kurzfristige Kursschwankungen zu seinen Gunsten verlässlich nutzen möchte.

Onvista-Bank Erfahrungen von: helipus

Mir ist es heute am 25.03. seit 4 Stunden nicht gelungen eine Order durchzuführen, da das Webtrading völlig überlastet ist. Zudem reagiert der Kundenservice nicht auf meine Mails und die Hotline ist aktuell wegen Corona nur eine Bandansage welche auf den Nachrichtenweg verweist.
Lasst bloss die Finger von Onvista! Mich kostet das gerade ganz viel Geld!

Onvista-Bank Erfahrungen von: Gelddrucker1

Während heute, 25.03.2020, jeder andere bei seinem Broker traded was geht, völlige FRUSTRATION beim Webtrading der ONVISTA. Website läd nur unvollständig, Order werden weder angenommen noch aufgeführt, alles dauert ewig, einfach zum Verzweifeln.

Habe hier so etwas bisher noch nicht erlebt, aber gerade in der jetzigen Marktsituation k. es mich einfach nur an!

Onvista-Bank Erfahrungen von: Thomas

Bei Onvista handelt es sich nicht um einen Online-Broker sondern um einen Offline-Broker ;-)

Onvista-Bank Erfahrungen von: Thomas

Auch ich kann heute mal wieder nicht über Onvista meine Aktine im Depot handeln. Als Onlinebroker taugt Onvista gar nichts. Vielleicht als Offline-broker ;-). Liebe Onvista es ist kein Können, wenn man ein System aufrecht erhält wenn kein Handelsvolumen an der Börse stattfindet. Das kann jeder. Die Entschuldigungsschreiben mit der Ankündigung das Besserung gelobt wird, sind eine Farce. Entweder es arbeiten nur Dilettanten dort oder aber die Kunden sind denen einfach egal. Welche Alternative ist die richtige, Onvista?

Onvista-Bank Erfahrungen von: A.H.

Um es kurz zu machen: Onvista ist der schlechteste Online Broker den man sich vorstellen kann. Ständige Serverprobleme, Login-Schwächen, Ladezeiten Timeouts – Üble Performance über Monate. Finger weg!

Onvista-Bank Erfahrungen von: eventhorizon82

Finger weg von OnVista
Ich kann mich nur den anderen Kommentaren anschließen – Finger weg von Onvista!
Die Ausfallszeiten sind zu heftig – und das nicht nur in der Krise.
Habe schon eine ganze Sammlung an Fehlermeldung von wie error „server bpobw01s IN Cluster bpovbw01s“ oder „Response queue error: Not Connected on the OMS“, Fehlercod e 50107.
Werde meine ETFs zwar noch dort liegen lassen aber aktiv nichts mehr dort machen.
Deswegen ein Rat an alle die es sich überlegen – geht lieber irgendwo hin wo es zwar etwas kostet aber es erspart viel Zeit und Geld auf langer Sicht. und langfristiges Anlegen und Denken ist wichtig.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Karin

Katastrophale Performance in den letzten Tagen. Entweder ist kein Login möglich oder die Seite bleibt einfach leer.

Unabhängig vom Marktumfeld gehört es für mich zu den Basics jederzeit reagieren zu können.

Kann die Kollegen hier nur bestätigen – wenn es aufgrund hoher Volatilität etwas zu verdienen gäbe, spielt das System nicht mehr mit. Furchtbar! Habe schon Tausende von Euros verloren, weil man nicht schnell, reagieren kann – bin jetzt auch weg, sobald der neue Depotantrag durch ist.,

Onvista-Bank Erfahrungen von: olfi

Das ist Wahnsinn,

ACHTUNG, ich kann meinen Vorrednern nur Recht geben!

Die oder der Server ist/sind bei onvist alle überlastet, was zu meinem Schaden führt, da ich wichtige Orders, gerade in dieser volativen Zeit, nicht ausführen kann.

Ich kann allen Interessenten nur dringend von diesem Broker abraten.

Brauche einen neuen und vorallem funktionierenden Broker.

Wer kann mir einen guten und verlässlichen Broker empfehlen?

Wäre für eine Empfehlung sehr dankbar.

Onvista-Bank Erfahrungen von: thomas

Hallo zusammen, auch ich komme mal wieder nicht auf mein Depot. Onvista ist der schlechtests Onlinebroker den ich je gesehen habe. Eigentlich dürfen die sich gar nicht Online-Broker nennen, sondern Offline-Broker. Denn liebe Onvista in Zeiten in denen keiner handeln will online zu sein ist nicht wirklich eine Kunst. Anscheinend arbeiten da nur Dilettanten. Und ihre Entschuldigungsschreiben mit der Ankündigung sie arbeitten mit Hochdruck an Besserung können die sich auch schenken, galubt den doch keiner mehr.

Onvista-Bank Erfahrungen von: dudru

Was bei OnVista derzeit los ist kann ich nicht beurteilen aber Tatsache ist, dass ich im Jahr 2020 noch kein einziges mal komfortabel einloggen & handeln konnte.

Die Aktie fällt und man möchte schnell aussteigen? Tja vergesst es! Aktuell brauchte es ca. 10 versuche bis der Login gelingt. Das Laden der Masken bzw. Abruf von Preisen dauert über 1 Minute . Die Order kann dann nicht durchgeführt werden, weil die Zeitspanne zu groß war. Es ist faktisch in dieser Situation über den einfachen Weg nicht mehr möglich zu handeln. Mein Rekord war 1h . Kampf mit der verd.. Website um gerade mal 3 Positionen zu leeren. Das ist so erbärmlich. Als hätte man den ganzen Tag nichts anderes zu tun. Und für so etwas bezahlt ihr pro Order 5 €. Überlegt es euch genau. Mein Konto werde ich im Juni kündigen falls sich nichts ändert.

Schnell reagieren könnt ihr aktuell jedenfalls mit onvista knicken.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Wesa44

Heute, 25.03.2020, ist die Onvista-Bank wieder nicht erreichbar. Das ist echt ein richtiger Saftladen, ich denke ich werde auch wechseln. Gerade jetzt wo traden angesagt ist geht hier gar nichts und das über Stunden. Nicht empfehlenswert.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Hans

Eine Dönerbude in Berlin Kreuzberg ist professioneller als dieser Saustall!

Einfach nicht erreichbar, Order laufen ins Leere.

Nichts, aber auch garnichts funktioniert.

Ich habe jetzt mit denen Geld genug verloren und löse mein Konto auf.

Der Bafin werde auch meine Erfahrungen mitteilen!

Onvista-Bank Erfahrungen von: Harald

auch ich sitze am 20.3.2020 wieder am PC. Wenn man es geschafft hat ins Webtraiding einzusteigen erscheinen leeren Seiten. Weder Kontostände noch Depotwerte werden angezeigt. Das war es dann mit dem Handeln für heute wieder mal.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Thomas

Hallo, und wieder komme ich bei Onvista nicht auf meine Wertpapierübersicht und kann demnach meine dort befindlichen Aktien nicht handeln. Langsam reicht es mit dieser Pommesbude.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Lucas

Am Liebsten würde ich 0 Punkte geben. Auch heute ist wiedermal kein Handel bei der Onvista Bank möglich.

Dieser Broker ist absolut das Letzte. Beschwerde bei der BaFin ist schon raus.

Der Kundenservice ist unteridrisch. Wenn überhaupt auf Mails geantwortet wird, ist dies tage später und absolut unzufriedenstellend.

Kündigung ist raus. Absolut nicht zu empfehlen. Kann nur raten, finger weg von diesem Broker

Onvista-Bank Erfahrungen von: Johannes

Habe mich heute schriftlich bei der BaFin beschwert. Horro diese Bank. Absolut amateurhaft!

Onvista-Bank Erfahrungen von: Hans

ich kann mich den neusten Erfahrungsberichten nur anschließen. Onvistabank das geht gar nicht.

Einfach nur zum k.

Brokerwechsel habe ich schon durchgeführt. Das wars beim mir mit der onvistabank.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Gunnar M.

Direkthandel ist schon seit Tagen gestört:

51201: Unser Service steht Ihnen aus technischen Gründen zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte versuchen Sie es in Kürze erneut.

Und gestern der Supergau. Kein Login möglich, keine Trades möglich. Dazu keinerlei Hinweise seitens Onvista.

Noch nicht einmal ein mea culpa.

Schlechter und kundenfeindlicher geht es nicht.

Bin dann mal weg und gebe Serverkapazität frei.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Omi

Onvista-Bank Erfahrungen von: Kris

Bei börsenaktiven Tagen -wie letzte Woche und diese Woche- ist es nicht möglich zu handeln (CFD und Depot). Der Service ist leider katastrophal, verweist auf eine Hotline, die nie ansprechbar ist. Für mich hat es zu einem Verlust von mehreren Tausenden euros geführt. Definitiv nicht zu empfehlen. Bin jetzt auf der Suche eines zuverlässigen Brokers.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Stefan Becker

Die Onvista-Bank stellte sich in den zurückliegenden turbulenten Börsentagen also absolut unzuverlässlicher Broker heraus. Die Webtrading-Plattform des Brokers war schlicht nicht nutzbar. Entgegen den Darstellungen der Bank kam es nicht zu vereinzelten Ausfällen bei Kunden, sondern beim Großteil aller Kunden, wie man in Foren und Störungsseiten nachlesen kann. Es war nicht möglich in irgendeiner Weise zu handeln, weder zu kaufen noch zu verkaufen. Zunächst funktionierte über Stunden das Login nicht. Konnte man sich einloggen, konnte man die eigene Depotverwaltung nicht nutzen. Fehlermeldungen über Fehlermeldungen. Keine Finanzübersicht, keine Depotübersicht. Auch der Telefonsupport wurde komplett eingestellt. Bei Anruf lief nur eine Bandansage und man wurde sofort aus der Leitung geworfen.

Die Onvista-Bank ist technisch der schlechteste Broker, bei dem ich je war. Schon die Gestaltung der Weboberfläche ist gelinde gesagt, gewöhnungsbedürftig und erinnert eher an erste Gehversuche im Web in den 90er Jahren. Umständlich, teilweise schwer verständlich.

Gerade in schwierigen Börsenzeiten braucht es einen verlässlichen Broker. Onvista-Bank ist das definitiv nicht.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Tobias

Kauf von ETFs am 10.03. nicht möglich.
Mehrere Versuche zu unterschiedlichen Zeiten zwischen 18 und 22 Uhr.
Nichts hat funktioniert.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Harald

Onvista-Bank Erfahrungen von: Thomas

Lasst uns doch einfach alle eine Meldung an die Bafin machen. Jeder einzeln. Dafür ist die Bafin da. Ombudsmann schenkt ich mir, denn es ist einer der den Banken sehr nahe steht. Die Entscheidungen fallen oftmals wenn nicht immer im Interesse der Banken. So Meldung ist raus. Geht ganz einfach einfach auf Bafin – Seite gehen, da ist Formular dafür . Ausfüllen und senden. Fertig

Onvista-Bank Erfahrungen von: Thomas

Aktuell ist auf der Einlogmaske jetzt bei Onvista eine Meldung eingeblendet. Als Begründung für ihr Versagen geben die folgende an: „Der Grund für die einzelnen, temporären Einschränkungen liegt darin, dass viele Systeme aufgrund der angespannten Marktlage maximal ausgelastet sind.“ Man würde daran arbeiten dies zu beheben. Man beachte „einzelne, temporäre Einschränkungen“ Leute, gestern und heute bei der angespannten Marktlage ist bei Onvista kein Handeln möglich. Weil das Aufkommen angeblich zu hoch ist. DAs würde dann bedeuten wenn es Geschehnisse gibt bei denen man schnell handeln muss zB. Crash, dann ist dein Geld bei Onvista weg. Ich habe noch 2 andre Depots bei anderen Brokern. Und ja Onvista / Comdirect die haben auch Systeme – so wie ihr – und da kann ich meine Aktien im Depot handeln, trotz des angespannten Marktes.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Nicolas

Schockierend – es lässt sich seit Tagen kein Wertpapier handeln, Telefontrading wird einfach durch Bandansage ersetzt wenn das Webtrading in die Knie geht – keinerlei Möglichkeit, zu handeln. Und das in einer solchen Situation – unglaublich, dass eine solche „Bank“ eine Lizenz erhält.

Ich gedenke, die mir entstandenen Verluste klageweise geltend zu machen und werde mich darüberhinaus an den Verbraucherschutz sowie die Ombudstelle des Bankenverbandes wenden. Wer sich anschließen möchte, gerne eine Email an [email protected] – möglichst Screenshots von gescheiterten Loginversuchen speichern, etc. Ein solches Haus sollte am Markt nicht mehr tätig sein dürfen.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Sergio

Unprofessionell, wie kann es sein, dass seit gestern der Zugriff auf das Depot nicht möglich ist? Wird hier versucht schadensbegrenzung zu machen? Werde definitiv bald zu einem anderen Depot wechseln! Am besten Finger weg von Onvista !

Onvista-Bank Erfahrungen von: Thomas

Info an alle. Onvista ist mit der comdirect verschmolzen worden. Daher einfach mal eine Beschwerdemail an die Comdirect schreiben. Denn die sind für Onvista verantwortlich. Ich habe gestern mit denen telefoniert. Natürlich wollten die sich rausreden, bzgl. sie hätten keine Einfluss auf Onvista. Das stimmt nicht. Mit der Verschmelzung hat die comdirect Onvista aus dem Handelsregister löschen lassen. Insofern ist comdirect alleinig verantwortlich für Onvista. Beschwert euch da und fordert Schadenersatz für nicht durchzuführende Verkäufe aus euren Beständen, wenn ihr dann verkaufen wolltet.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Philipp Oberleitner

Absolute Katastrophe, seit 2 Tagen kein Handeln möglich und das in der aktuellen Situation. Eigentlich müsste man für so etwas Schadenersatz fordern.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Thomas

Ich habe ein Depot bei Onvista. Am 09.03.2020 wollte ich auf mein Depot zugreifen und auf die Depotübersicht gehen, um die darin befindlichen Aktien zu handeln. Dies war war den ganzen Tag nicht möglich. Auch telefonsich konnte man Onvista nicht erreichen, da der Kundenaruf mit der Aussage aufgrund des hohen Aufkommens bei der aktuellen Börsenlage einfach gecancelt wurde. Daruafhin habe ich eine Mail geschrieben und heute eine Antwort erhalten in der man sich entschuldigt hat und mitgeteilt hat das technische Probleme vorlagen. An einem Tag wie den schwarzen Montag? Man teilte mir weiterhin mit, dass ab jetzt der Zugriff wieder möglich sei. Natürlich habe ich es soeben versucht. Und ebenfalls natürlich, ist der Zugriff nciht möglich. Toller Online Broker. Leute sucht euch lieber einen anderen als diesen in Erwägung zu ziehen.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Oliver

Auch hier bei mir seit Tagen nur eingeschränktes Einloggen möglich. Jede Menge Fehlermeldungen. Kein Handeln möglich.

Damit konnte ich beim Crash keine Verkäufe und jetzt keine Käufe tätigen.

OnVista, das geht richtig ins Geld mit Euch zu handeln .

Und beim Telefonservice sagt einem eine Bandansage, dass man doch bitte in die FAQs schauen möge und legt auf.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Oliver Wojahn

Ich bin gerade von flatex zu onvista gewechselt. Wollte heute die ersten Trades machen: Katastrophe. Das Webtrading ist absolut instabil, manchmal funktioniert das Login nicht, dann werden Orders nicht angenommen, es gibt keine Auskunft über den Orderstatus, keine Auskunft über aktuelle Depotpositionen und ständig Fehlermeldungen. Habe einige Stunden gebraucht, um 4 Orders zu plazieren.

Warum gibt es hierzu keine Meldung auf der Website, wenn das Handelssystem nicht funktioniert? Ich habe durchaus Verständnis, wenn bei großem Ordervolumen die Reaktionszeiten etwas länger sind, aber es muß möglich sein, Orders zu plazieren. onvista ist mein vierter Broker (flatex, maxblue, Interactive Brokers), und eine derart inadäquate Handelsplattform ist mir noch nicht untergekommen.

Liebes Management der onvista:

1) Kommunizieren Sie offen. Wenn Ihre Handelsplattform überlastet ist und nicht mehr angemessen funktioniert, dann informieren Sie hierüber die Kunden. Auf Ihrer Website und per Email.

2) Schaffen Sie schnellstens Abhilfe. Eine leistungsfähige IT-Infrastruktur gehört ja wohl zur Grundausstattung eines jeden Online-Brokers. Und es versteht sich von selbst, dass diese auf Kapazitätsspitzen hin ausgelegt sein muss. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die BaFin dauerhaft untätig bleibt, wenn ein Online-Broker ohne angemessene IT im Markt tätig ist.

Im Moment kann ich onvista leider nicht empfehlen.

Onvista-Bank Erfahrungen von: Mario

Bin Ende 2020 von Consors zu Onvista gewechselt. Das war der größte Fehler den ich in meiner Brokerlaufbahn machen konnte. Kann die hier gemachten negativen Kommentare nur bestätigen. Außer überall Werbung zu machen „wie toll und günstig sie doch sind“ scheint sonst nichts zu funktionieren. Kein Login, kein Handel, kein Zugriff auf das Depot und am Telefon erhält man die Ansage man soll später wieder anrufen. Klar das die am Telefon überlastet sind wenn nichts funktioniert. Sobald wieder was geht bin ich weg, aber ganz schnell. Das ist die größte Verarsche die mir je passiert ist. Hier ist kein Stern noch zu gut bewertet. Da verliert man viel Geld und ist handlungsunfähig weil Onvista nicht in der Lage ist seine Hausaufgaben zu machen.

Und hier unter dem Bewertungsfenster steht ein Beitrag: „die Onvista Bank stellt eine Handelsplattform zur Verfügung die sich immer weiter verbessern konnte“

Wer macht solche Bewertungen die an dem Tatsächlichen soweit weg sind wie die Erde vom Mars. Sorry das geht mal garnicht.

Onvista-Bank Erfahrungen von: großer Bedeutung

UNGLAUBLICH! ACHTUNG! Ich bin seit mehr als 3 Jahren Kunde bei OnVista. Bislang war ich eigentlich zufrieden. Abwicklung passt. Preistransparenz passt. Handling easy. Alle gut. ABER seit paar Wochen kann man sich zeitweise nicht einloggen, falls doch, kommen nur Fehlermeldungen. War mir aber erst egal und ich dachte ok, die optimieren was und es ist halt so. Bin relativ geduldig. ABER was heute abging bzw. nicht abging, hielt ich im Jahre 2020 für NICHT möglich. Ich habe gestern extra noch Geld überwiesen damit ich heute shopppen gehen kann. Was war? man kommt nichtmal zum login Fenster, falls es dann doch mal geladen ist, fehlt die sicherheitstastatur, ignoriert man das, kommt eine fehlermeldung benutzername/kennwort stimmt nicht, obwohl es stimmt, wird das mal aktzeptiert, dauert es nochmal ewig bis man mal eingeloggt wird, ist man eingeloggt sieht man nur fehlermeldungen, es werden keine werte mehr angezeigt, konto auch nicht, nichts, man ist komplett handlungsunfähig. jetzt bin ich ja wiegesagt geduldig und dachte mir heute morgen, ok, kann ja passieren ABER ich kann jetzt um 21.30 immer noch nicht handeln. es hat sich nichts getan. ich habe es alle 10 min heute versucht. keine chance. sowas muss doch nach 1-2 Stunden wieder funktionieren, unabhängig davon, dass es gar nicht erst passieren darf. es ist mir total unverständlich. spart man an servern? an der IT? ich weiß es nicht. aber für sowas hat man eine task force die sich um sowas kümmert, kostet es was es wolle. mich hat es heute zig tausende von euro gekostet. konnte nicht verkaufen aber auch nichts kaufen oder traden! wer zahlt mir das? Ich also angerufen, den ganzen Tag über, kein Mensch ging an das Telefon – NIEMAND – absolute Service Wüste. OK bin ja nicht dumm, habe dann eine email geschickt mit screenshots usw. alles höflich beschrieben. kam nur eine standard email zurück das ein hohes telefon und emailaufkommen ist. ach was, wer hätte das gedacht. könnte man verhindern, wenn man einfach offen damit umgeht und auf der homepage zum beispiel ein laufband einaut mit der meldung das es aktuell zu störungen kommt aus dem und dem grund. was man macht und wie lange es dauert. dann hätten schonmal 80% weniger angerufen oder geschrieben. dann kam eine 2te persönliche email aber auch mit relativ standard text und der aussage man ist an der MAXIMALEN AUSLASTUNG! was ist das bitte? ich habe danach nochmal eine email geschrieben aber keine antwort bislang bekommen. einer der historischsten tage ist heute dank onvista an mir vorbeigegangen. ich werde prüfen ob man schadensersatz oder entschädigung bei sowas anfordern kann. ausser jemand hier weiß darüber etwas. ich erwarte auf jeden fall eine entschuldigung von onvista an alle! ich kann auch nicht verstehen das die geschäftsführung sowas zulässt. absolut arghhh. denen muss doch klar sein, dass damit so viele kunden vergrault werden. ich persönlich werde auch nach einer alternative schauen. vielleicht hat jemand einen vorschlag. so gleich 22 uhr und ich kann immer noch nicht handeln. ich kann onvista nicht mehr weiterempfehlen (was ich in der vergangenheit getan habe)

BDSwiss Erfahrungen & Test

Welche Erfahrungen ✅ haben Kunden mit BDSwiss gemacht? Wie schneidet BDSwiss im Test ab und welche Bewertungen wurden in den Erfahrungsberichten abgegeben? Im Bereich Broker fragt man sich bei einigen Anbietern sicherlich auch, ob dieser seriös ist. Kundenbewertungen haben in der Vergangenheit gezeigt, dass BDSwiss einer der beliebtesten Anbieter im Bereich Binäre Optionen ist und dass BDSwiss seriös ist. Mehr dazu in den folgenden Erfahrungsberichten.

Über BDSwiss: Die webbasierte Internetplattform bdswiss.com ermöglicht seinen Kunden den sofortigen Handel mit zahlreichen binären Optionen ohne die Installation umständlicher Software. Mit den Möglichkeiten wie „Options Builder“, „One Touch“ oder „Pro-Trader“ finden die Kunden den optimalen Handel für sich. Bei BDSwiss kann der Trader mit fallenden oder steigenden Kursen bei Aktien für Rohstoffe, Forexsaktien oder Indexkursen handeln. Ein Support und ein Einsteigerprogramm bieten für Neulinge wie Fortgeschrittene Unterstützung. Durch den BDSwiss Bonus bzw. Promotion Code werden dem Neukunden Vorteile geboten. Mehr dazu im BDSwiss Testbericht .

BDSWiss Erfahrungsberichte / Reviews

Trading Schule von BDSwiss – super

Erfahrung von Marco S.

„Beim Trading gibt es immer ein Risiko, das muss man als Anleger wissen. Aber es ist nicht notwendig, ein Wirtschaftsstudium absolvieren zu müssen, um in Aktien und Indizes sowie in Rohstoffe zu investieren und dabei Gewinn zu machen. Ein seriöser Anbieter, bei dem ich nun seit ca. zwei Monaten ein eigenes Kundenkonto habe und der es mir leicht macht, sichere und lohnenswerte Investitionen zu tätigen, ist BDSwiss.com. Ich habe zu Beginn einen Blick auf das Angebot geworfen und mich mit der Trading Schule auf der Webpräsenz des Anbieters für binäre Optionen und Trading umgesehen. Gerade für Einsteiger in diese Themen ist die Trading Schule hervorragend geeignet. Ein weiterer Vorteil für mich als Kunde ist der 24/7 Support. Der Kundenservice . . ist an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr erreichbar und steht mir bei Fragen kompetent und hilfreich zur Seite. weiter lesen “

Einsteigerfreundlich zum Ausprobieren

Erfahrung von Manfred S.

„Ich habe vor kurzem erst begonnen, mich für Trading und binäre Optionen zu interessieren. Dabei bin ich auch auf bswiss.com gestoßen. Dass hier eine Überwachung durch die Finanzaufsichtsbehörde CySec stattfindet, hat mich angesprochen und deshalb war für mich direkt klar, dass bdswiss nicht zu den schwarzen Schafen gehört.
Weiterhin hat mich überzeugt, dass ich bereits mit einer Mindesteinzahlsumme von 100 Euro starten kann und nur 5 Euro pro Trade beim 60-Sekunden-Handel zahle. Das finde ich gerade für Einsteiger wie mich sehr günstig, um einfach erst mal auszuprobieren, ob es läuft. Des Weiteren finde ich positiv, dass es Laufzeiten von 30 Sekunden bis hin zu mehreren Tagen gibt. Wünschenswert wäre ein Demokonto, dann wäre . . alles perfekt. weiter lesen “

BDSwiss ist Top

Erfahrung von Jochen D.

„Ich habe mich letzte Woche bei BDSwiss angemeldet, per PaysafeCard 200€ eingezahlt und es lief von Anfang an eigentlich alles problemlos. Man kommt sehr gut zurecht, ich habe bereits kurz nach der Anmeldung einige Trades ausgeführt und Kurse über mein Aktienkonto abgeglichen. Insgesamt ist BDSwiss bisher der beste Broker für mich.“

BDSwiss Testbericht (Bewertung)

Im Test konnte BDSwiss durch eine übersichtliche, stabile und sichere Handelsplattform überzeugen. Die CySEC reguliert das Unternehmen, das als deutscher binäre Optionen Broker folgende Handelsarten anbietet: Call, Put, OneTouch und 30sec sowie 60sec. Weitere Funktionen, die auf der Plattform zur Verfügung gestellt werden, sind Pair Trading, Ladder und FX/CFD. Im Bereich Assets bietet BDSwiss insgesamt 26 Aktien, 15 Indizes, 14 Währungspaare und sieben Rohstoffe. Eine Rendite von maximal 85 Prozent und eine Rendite von maximal 100 Prozent im Bereich High Yield sind möglich. Kunden profitieren von einem Bonus von bis zu zehn Prozent und können bei BDSwiss ein Brokerkonto bereits ab einer Einzahlung von 100 Euro eröffnen. Die Mindestsumme zum Handeln beträgt fünf Euro und die verfügbaren Zahlungsmethoden sind Zahlung per

  • Kreditkarte
  • Banküberweisung
  • Giropay
  • Ukash
  • Sofortüberweisung
  • Eps
  • Skrill (auch bekannt unter der ehemaligen Bezeichnung Moneybookers)

Einzahlungen sind in den Währungen Euro und US-Dollar möglich.

Mehr als 200 Basiswerte stehen Anfängern und Profis für den Handel mit binären Optionen auf bdswiss.com zur Verfügung. Nutzer profitieren von einer niedrigen Mindesteinzahlung von 200 Euro oder 100 US-Dollar. Das Mindesthandelsvolumen beträgt fünf Euro. Der Handel ist sowohl mit Rohstoffen und Aktien als auch mit Indizes und Währungen möglich. Beim Handel können verschiedene Optionsarten wie Pair, Binary, OneTouch, 30/60 Sekunden oder Ladder ausgewählt werden. Kunden erwartet eine Rendite von bis zu 500 Prozent. Die Handelsplattform BDSwiss.com ist web- und browserbasiert und steht für alle mobilen Endgeräte zur Verfügung. So kann die Handelsplattform auch mit Smartphone und iPhone sowie Tablet bedient werden.

Insbesondere für Einsteiger, die kaum oder noch gar keine Erfahrungen in den Bereichen Handel mit binären Optionen und mit Trading gemacht haben, ist die Plattform BDSwiss.com empfehlenswert. Dies liegt nicht zuletzt an der günstigen Mindesteinzahlsumme und dem niedrigen Mindesthandelsvolumen von fünf Euro. SpotOption 2.0 ist der Name der Handelsplattform, die vom binären Broker BDSwiss zur Verfügung gestellt wird.

BDSwiss Vorteile

Mitglieder profitieren bei BD Swiss von einigen Vorteilen wie einer maximalen Rendite von bis zu 89 Prozent in 60 Sekunden, einer professionellen Kundenbetreuung via Telefon, Chat und Skype, 171 Vermögenswerten in den Bereichen Indizes, Aktien, Rohstoffe und Devisen und einem verschlüsselten und sicheren Transfer der Daten. Das Konto ist nach EU-Regularien geschützt.

BDSwiss Bonus & Bonus Code

Für die Eröffnung eines Kontos bei BDSwiss gibt es einen Bonus. Dieser wird aber nicht automatisch in bestimmter Höhe gewährt, sondern neue Mitglieder müssen direkt den BDSwiss Support kontaktieren und einen Bonus für die Kontoeröffnung verhandeln. Dieser Bonus sollte mindestens zehn Prozent der Einzahlungssumme betragen, wird aber erst an das Mitglied ausgezahlt, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt wurden. Dazu gehört, dass mindestens das Dreißigfache des vereinbarten Bonus gehandelt werden muss, da sonst weder das Guthaben noch die Prämie ausgezahlt werden. Um das Traden zu jedem Zeitpunkt abbrechen zu können, sollte kein Bonus beantragt werden. Zudem steht der Bonus bei Ladder- und OneTouch-Option nicht zur Diskussion.

BDSwiss Handelsangebote und Konditionen

Die folgende Übersicht zeigt die möglichen und verfügbaren Optionen auf bdswiss.com, die für den Handel mit Aktien, Rohstoffem, Indizes, Währungen und mehr zur Verfügung gestellt werden.

  • Pair
  • Ladder
  • OneTouch
  • Option
  • Aktien
  • Edelmetalle
  • Währungspaare
  • Rohstoffe
  • Indizes

BDSwiss App

Auch von unterwegs mit dem iPhone, dem Smartphone oder dem Tablet ist das Traden mit BDSwiss.com möglich. Dazu bietet der Online-Broker kostenlos die BDSwiss App für iOS und Android zum Download im Google Playstore und im App Store an. Über die BDSwiss App kann die Registrierung ausgeführt werden und auch alle weiteren Features, die auf dem Webportal der Handelsplattform für binäre Optionen zur Verfügung gestellt werden, sind in der App verfügbar.

BDSwiss Kosten

Kosten bei BDSwiss entstehen bei Anforderung für eine Auszahlung. Der Mindesbestrag, um eine Auszahlung anfordern zu können, beträgt 100 Euro bzw. 100 US-Dollar. Die Gebühren, die für die Auszahlung anfallen, hängen von der gewählten Auszahlungsmethode ab. Auszahlungen auf Debitkarte oder Kreditkarte sind kostenlos. Für eine Überweisung des Auszahlungsbetrags auf ein Bankkonto fallen Gebühren in Höhe von 25 US-Dollar an. Wird die Auszahlung per Scheck angefordert, werden zehn US-Dollar Gebühren sowie Portokosten fällig. Der maximale Auszahlungsbetrag ist abhängig von der vom Trader genutzten Einzahlungsmethode. Wird die Einzahlung per Kreditkarte ausgeführt, kann ein maximaler Auszahlungsbetrag von 5.000 US-Dollar beauftragt werden. Bei Banküberweisung gibt es keine Begrenzung in Bezug auf den maximalen Auszahlungsbetrag. Wird die Einzahlung zum Traden per Western Union vorgenommen, kann ein maximaler Auszahlungsbetrag von 10.000 US-Dollar beauftragt werden.

BDSwiss Demo und Demokonto

Interessierte, die sich einen ersten Überblick über den Handel mit binären Optionen auf der Plattform bdswiss.com verschaffen wollen, finden bei BDSwiss statt eines Demokontos eine Übersicht im Menü „“erste Schritte“. Dort werden das Traden und der Handel mit binären Optionen in Wort und Bild erläutert. Ein etwas über zweiminütiges Einführungsvideo führt Schritt für Schritt durch die Funktionen des Benutzerkontos bei BDSwiss.com.

BDSwiss – Binäre Optionen Definition

Kurzlaufende Optionen, die auch als sogenannte binäre Optionen bezeichnet werden, bieten die Möglichkeit, bereits innerhalb weniger Minuten 85 Prozent der Einzahlsumme als Ertrag beim Trading zu erhalten. Um einen Ertrag mit einer binären Option zu erzielen, wird im Nutzerbereich nach Anlegen eines Kontos und nach Einzahlung der Mindesteinzahlsumme eine Vorhersage auf den DAX oder eine Währung wie den Euro oder den US-Dollar abgegeben. Stimmt die Vorhersage, erfolgt die Gutschrift des Gewinns auf das Benutzerkonto.

BDSwiss seriös? Sicherheit und Regulierung beim Trading

Neben dem günstigen Mindesteinzahlungsbetrag für die Kontoeröffnung beim Online-Broker für binäre Optionen profitieren Nutzer bei BDSwiss.com auch in Bezug auf Regulierung und Sicherheit. Der Broker mit Unternehmenssitz in Zypern unterliegt den europäischen Gesetzen und Richtlinen, so dass eine permanente Kontrolle und Regulierung gewährleistet ist. Weiterhin werden Nutzern die folgenden Sicherheiten für den Handel mitIndizes, Rohstoffen, Aktien und Währungen geboten:

  • Kundengelder werden immer vom Betriebsvermögen bilanziert (EU-Richtlinie MiFID)
  • ICF-Fond schützt Kundengelder bis 20.000 Euro pro Konto im Falle einer Insolvenz
  • starke Überwachung und Kontrolle von Handelsplattformen und Brokern nach EU-Auflagen
Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker!

Like this post? Please share to your friends:
Binäre Optionen für Anfänger
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: