Chancen fur den Handel durch Aus- und Ruckblick fur die 4KW

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker!

Steuerklasse beim Finanzamt ändern

Steuerklasse ändern: Wichtige Fakten

  • Ein Steuerklassenwechsel muss beim Finanzamt durchgeführt werden.
  • Um die Steuerklasse beim Finanzamt zu ändern, benötigt man ein spezielles Formular.
  • Nach einer Heirat erhalten beide Partner automatisch die Steuerklasse 4.
  • Sie können diese aber in eine andere Steuerklassenkombination ändern.

Inhaltsverzeichnis:

Steuerklasse beim Finanzamt ändern

Um beim Finanzamt die Steuerklasse ändern zu können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden.

Ein Steuerklassenwechsel ist immer dann möglich oder gar verpflichtend, wenn sich der Familienstand eines Steuerzahlers ändert.

  • Die freie Wahl der Steuerklasse haben grundsätzlich nur Ehepaare und eingetragene Lebenspartner. Ihnen stehen drei mögliche Steuerklassenkombinationen zur Verfügung. Für alle anderen gibt es festgelegte Steuerklassen, die im Regelfall nicht gewechselt werden können.

Ehepaare

Ehepaare werden bei Heirat automatisch in die Steuerklasse 4 einsortiert. Die Steuerklassenkombination 4/4 ist immer dann für ein Paar günstig, wenn es in etwa gleich höhe Einkünfte hat. Liegen die Gehälter weit auseinander (Einkommensverhältnis von 60/40 Prozent oder mehr), bietet sich die Steuerklassenkombination 3/5 an. Auch die Variante 4/4 mit Faktor ist für Ehepaare denkbar. Mit dem Formular zur Änderung können Ehepaare die Steuerklasse beim Finanzamt ändern lassen.

Singles mit/ohne Kinder

Singles ohne Kinder werden in den allermeisten Fällen in die Steuerklasse 1. Singles mit Kindern werden nach Steuerklasse 2 veranlagt.

Von dieser Regelung gibt es jedoch bestimmte Ausnahmen. So kann die Steuerklasse 2 nur von Personen in Anspruch genommen werden, die dauerhaft mit einem minderjährigen Kind in einem Haushalt leben, für das sie das Sorgerecht besitzen und demzufolge auch kindergeldberechtigt sind. Des Weiteren darf keine zusätzliche volljährige Person mit im Haushalt wohnen, die als Erziehungsberechtigter fungieren könnte.

Eingetragene Lebenspartnerschaften

Für eingetragene Lebenspartnerschaften war es bis einschließlich 2020 nicht in allen Bundesländern uneingeschränkt möglich, die Steuerklasse beim Finanzamt zu ändern. Oftmals verblieben sie in der Steuerklasse 1 oder 2, hatten unter bestimmten Umständen aber durchaus Chancen, die Steuerklassenkombination 3/5 zu wählen.

Mittlerweile sind eingetragene Lebenspartner mit Verheirateten gleichgestellt und können genau wie diese eine von drei Steuerklassenkombinationen (4/4, 3/5 und 4/4 mit Faktor) wählen. Um die Steuerklasse beim Finanzamt zu ändern, können eingetragene Lebenspartnerschaften auf das Formular zur Änderung zurückgreifen.

PDF-Formular für Steuerklassenwechsel

Übersicht: Für wen gilt welche Steuerklasse?

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker!

Steuerklasse Familienstand
Steuerklasse 1 Ledige, Verwitwete, getrennt Lebende, Geschiedene
Steuerklasse 2 Alleinerziehende mit alleinigem Sorgerecht
Steuerklasse 3 Ehepaare und eingetragene Lebenspartnerschaften; Partner mit dem höhren Einkommen
Steuerklasse 4 Ehepaare und eingetragene Lebenspartnerschaften mit in etwa gleich hohen Einkünften
Steuerklasse 5 Ehepaare und eingetragene Lebenspartnerschaften; Partner mit dem niedrigerem Einkommen
Steuerklasse 6 Für den Zweit- und mehrere Nebenjobs

Die Steuerklasse beim Finanzamt ändern: aus welchen Gründen?

Die Wahl der Steuerklasse haben nur Ehepaare und eingetragene Lebenspartnerschaften. Doch wann ist ein Steuerklassewechsel für diese Personen sinnvoll und in welchen Situationen ist es auch für Ledige, Alleinerziehende und Verwitwete ratsam oder sogar erforderlich, die Steuerklasse beim Finanzamt zu ändern?

Förderungen sichern €

Förderungen sichern

Nur noch ein Schritt

Bei Heirat oder Eintragung einer Lebenspartnerschaft

Wer heiratet oder eine eingetragene Lebenspartnerschaft eingeht, wird automatisch von Steuerklasse 1 oder 2 in Steuerklasse 4 verlegt. Ist die Steuerklassenkombination 4/4 für das frischgebackene Ehepaar ungünstig, kann es die Steuerklasse wechseln. Weitere Kombinationsmöglichkeiten sind 3/5 und 4/4 mit Faktor.

Nach der Scheidung

Entscheidet sich ein Ehepaar dazu, fortan getrennte Wege zu gehen, hat dies auch Einfluss auf die Steuerklassen. Im Jahr der Trennung, dem sogenannten Trennungsjahr, haben die Partner die Möglichkeit, weiterhin in ihren Steuerklassen zu bleiben. Sobald das Paar allerdings als geschieden gilt, werden die ehemaligen Partner nach Steuerklasse 1 verlangt.

Einzige Ausnahme: Ist aus der Ehe ein Kind hervorgegangen, für das einer der Partner das alleinige Sorgerecht hat, kann er Steuerklasse 2 zugeordnet werden.

Nach der Geburt eines Kindes

Bekommt ein Ehepaar Nachwuchs, so hat dies zunächst keinen Einfluss auf die Steuerklasse. Bekommt eine ledige Person hingegen ein Kind, hat sie die Möglichkeit, von Steuerklasse 1 in Steuerklasse 2 zu wechseln.

Voraussetzung für die Änderung der Steuerklasse: Die Person muss das alleinige Sorgerecht haben und darf mit keinem weiteren Volljährigen zusammenleben, der als Erziehungsberechtigter fungieren könnte.

Tod des Partners

Stirbt ein Ehepartner, kann die verwitwete Person im Jahr des Todes und im darauffolgenden Jahr nach Steuerklasse 3 veranlagt werden. Nach dieser Zeit wird die Witwe bzw. der Witwer als ledig angesehen und der Klasse 1 zugeordnet.

Ist ein minderjähriges Kind vorhanden, kann es in bestimmten Fällen für Witwen günstiger sein, die Steuerklasse 2 zu wählen. Entsprechend die Steuerklasse beim Finanzamt zu ändern, kann in diesem Fall auch vor Ablauf der Zeit in Lohnsteuerklasse 3 möglich sein.

Änderung der Einkommensverhältnisse

Erhält ein Ehepartner eine Gehaltserhöhung oder verringert sich das Einkommen eines Partners zum Beispiel aufgrund eines Jobwechsels, kann es für Ehepaare ratsam sein, die Steuerklasse beim Finanzamt zu ändern. Ehepaare und eingetragene Lebenspartner können zwischen den Steuerklassenkombinationen 4/4, 3/5 und 4/4 mit Faktor wählen.

Angaben für das Formular zur Änderung der Steuerklasse:

Das Formular zur Änderung der Steuerklasse benötigt nur wenige Angaben. So muss unter anderem:

  • der Name und der Geburtsname
  • das Geburtsdatum
  • der Wohnort und
  • der Familienstand

eingetragen werden. Darüber hinaus muss die Steuer-Nummer und die Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer angegeben werden und selbstverständlich muss der gewünschte Wechsel aufgeführt werden. Ehe- und Lebenspartner, die beim Finanzamt die Steuerklasse ändern möchten, können dies gemeinsam oder alleine tun.

  • Wenn sich für den Steuerzahler ein Steuerklassenwechsel anbietet, dann kann er diesen mehrfach jährlich beim Finanzamt beantragen. Bis 2020 durfte nur einmal im Jahr die Steuerklasse gewechselt werden. Wer ein persönliches Gespräch bevorzugt, sollte einen Termin mit einem Ansprechpartner im zuständigen Finanzamt vereinbaren.

Die Situation beim Steuerklassenwechsel früher und heute

Seit dem 1.1.2020 ist das ELStAM-Verfahren (Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale) aktiv. Die Meldebehörde übermittelt nach einer Eheschließung oder Scheidung die Daten automatisch an das Finanzamt.

Nach einer Heirat werden beide Partner automatisch in die Steuerklassen 4/4 eingeordnet. Möchte man die Steuerklassen 3/5, muss diese Änderung weiterhin per Formular beantragt werden.

  • Ändert ein Ehepartner seine Steuerklasse, hat dies zwangsläufig auch Konsequenzen für den anderen Partner. So ist zum Beispiel die Steuerklasse 3 nur in Kombination mit der Steuerklasse 5 und niemals mit der Steuerklasse 4 möglich.

Viele kennen wahrscheinlich noch folgendes Verfahren: Wer die Steuerklasse beim Finanzamt ändern wollte, musste sich vorher die Lohnsteuerkarte vom Arbeitgeber aushändigen lassen.

Erst dann konnte man sich zusammen mit dem Formular zur Änderung der Steuerklasse zum Finanzamt begeben. War die neue Steuerklasse eingetragen, konnte die Lohnsteuerkarte sofort wieder beim Arbeitgeber hinterlegt werden.

Die Steuerklasse beim Finanzamt ändern – ein Fallbeispiel

Mia und Max sind verheiratet und seit ihrer Eheschließung der Steuerklasse 4 zugeordnet. Da beide ein ähnlich hohes Einkommen haben, war diese Steuerklassenkombination bilang am sinnvollsten für das Paar.

Nun hat Mia eine Gehaltserhöhung erhalten und erzielt damit ein wesentlich höheres Einkommen als ihr Ehemann. Aus diesem Grund entscheidet sich das Paar dazu, die Steuerklasse beim Finanzamt zu ändern. Sie beantragen einen Wechsel hin zu der Steuerklassenkombination 3/5.

Häufig gestellte Fragen zur Änderung der Steuerklasse beim Finanzamt

Wann muss die Steuerklasse gewechselt werden?

Ein Wechsel der Lohnsteuerklasse erfolgt zwingend immer dann, wenn die Grundlage für die bisherige Einstufung entfallen ist.

So ist ein Wechsel in folgenden Fällen erforderlich:

  • Heirat
  • Scheidung
  • Geburt eines Kindes bei Alleinerziehenden
  • Tod des Ehepartners bzw. eingetragenen Lebenspartners

In folgenden Situationen kann es für Ehepaare und eingetragene Lebenspartner zudem sinnvoll sein, die Steuerklasse beim Finanzamt zu ändern:

  • Gehaltsprung bzw. Verringerung der Einkünfte
  • Bevorstehende Arbeitslosigkeit
  • Bevorstehender Bezug von Elterngeld

Wann sollte man die Steuerklasse wechseln?

Es gibt Situationen, in denen es sinnvoll ist, einen Wechsel der Lohnsteuerklasse zumindest in Erwägung zu ziehen.

Zum Beispiel ist es ratsam, die Steuerklasse zu wechseln, wenn man verheiratet ist und einer der Partner einen deutlichen Gehaltssprung (in die eine oder andere Richtung) macht. Gewechselt wird in diesem Fall von der gemeinsamen Steuerklasse 4 in die Klassen 3 und 5.

  • Wer sich trennt, aber vor der Scheidung zumindest zeitweise noch zusammenlebt, muss nicht wechseln.

Wann und wie wird der Wechsel der Steuerklasse vollzogen?

Ändert sich die Lebenssituation, ist es problemlos möglich, die Lohnsteuerklasse zu wechseln. Wie dies genau durchzuführen ist, wird weiter unten erläutert. Zunächst muss die Frage geklärt werden, wann bzw. warum es sich lohnt, die Steuerklasse zu wechseln.

Die meisten Menschen versprechen sich sehr viel von einem Wechsel der Steuerklasse. Das liegt daran, dass viel Unklarheit über den Sinn und Zweck der Steuerklasse herrscht. Viele denken, dass der Wechsel in eine günstigere Steuerklasse auch zu einem höheren Einkommen führt. Das ist so jedoch nicht richtig.

Der Wechsel in eine andere Steuerklasse kann zwar zu einem höheren monatlichen Nettoeinkommen verhelfen, im Rahmen einer Einkommensteuererklärung am Jahresende wird dies jedoch wieder nivelliert.

Was muss vor dem Wechsel der Steuerklasse beachtet werden?

Vor dem Wechsel der Steuerklasse ist zunächst einmal zu klären, wer überhaupt wechseln darf. Für die meisten Arbeitnehmer gelten gesetzlich festgelegte Steuerklassen, die sie eben nicht selbst wechseln können. So werden

  • Singles stets in Steuerklasse 1 eingeteilt
  • Alleinerziehende unter bestimmten Voraussetzungen in Steuerklasse 2
  • Menschen, die zusätzlich zu einem Vollzeitjob eine Nebentätigkeit ausführen, in Steuerklasse 6.

Wählbar sind folglich nur die Steuerklassen 3, 4 und 5. Daraus ergibt sich, dass überhaupt nur Ehepaare und eingetragene Lebensgemeinschaften Steuerklassen wählen können.

Musikschule Im Wandel : Chancen Und Herausforderungen Fur Die Deutsche Musikschullandschaft Im Spiegel Des Normativen Managements

Arrives by Friday, Apr 17

Or get it by Wed, Apr 15 with faster delivery

About This Item

Specifications

Book Format Original Languages Number of Pages Publication Date Assembled Product Dimensions (L x W x H)

Customer Reviews

Be the first to review this item!

Get specific details about this product from customers who own it.

Policies & Plans

Pricing policy

You will receive an email shortly at:

Here at Walmart.com, we are committed to protecting your privacy. Your email address will never be sold or distributed to a third party for any reason. Please take a minute to review our Privacy Policy

Due to the high volume of feedback, we are unable to respond to individual comments.
If you need immediate assistance, please contact Customer Care.

Sorry, but we can’t respond to individual comments.
If you need immediate assistance, please contact Customer Care.

Your feedback helps us make Walmart shopping better for millions of customers.

Checking your browser before accessing genius.com.

This process is automatic. Your browser will redirect to your requested content shortly.

Das Grundgesetz fur die Bundesrepublik Deutschland

— das Ende, die Besatzung, der Auftrag, der Ausschuss, der Sachverstandige, die Stimme, die Billigung, die WQrde, die Verpflichtung, die Entfaltung, die Ausffihrung, die Verteidigung, die Gemeinschaft, die Zustimmung;

— Qbergeben, entstehen, vorliegen, beraten, festlegen, verkOnden, enthalten, ergdnzen, folgen, umfassen, behandeln, verankern, andern, achten;

— bereits, gemeinsam, einzeln, unantastbar, frei, allgemein.

Упр. 1 Опираясь на значение выписанных слов к тексту, про­чтите и переведите следующие:

a) глаголы: enden, beenden, besetzen, auftragen, entwerfen, stimmen, billigen, verpflichten, verteidigen, entfalten, ausfuhren, zustmmen;

b) существительные: die Ubergabe, die Ubergebung, das Vorliegen, die Beratung, die Festlegung, die VerkUndung, die Hnthaltung, die Ergdnzung, die Folge, die Verankerung, das Verankern, die Anderung, die Achtung, die Gemeinsamkeit, die Gemeinschaft, der Eizelne, die Einzelne, das Einzelne, die Unantastbarkeit, die Freiheit, die Allgemeinheit.

У пр.2. Прочтите следующие интернационализмы и дайте их русские эквиваленты.

die Zone konsttuieren konsttuieren sich das Parlament parlamentarisch das Militdr der Gouverneur der Grund die Ratifizierung der Staatsakt das Katalog der Artikel

Konkretisieren die Garantie garantieren die Form die Funktion die Finanzen

Упр.З Прочтите и переведите следующие сложные существи­тельные.

Der Weltkrieg, die Besatzungszone, die Landesverfassung, der Militdrgouverneur, der Ministerprdsident, der Sachverstdndigen-Ausschuss, das Grundgesetz, die Bundesrepublik, das Landesparlament, die Militdrre- gierung, der Wirtschaftsrat, der Staatsakt, die Grundordnung, das Grund- rechtskatalog, der StaatsbUrger, Freiheitsrechte, BUrgerrechte, Gleicheits- rechte, die Staatsform, der Bundestag, der Bundesrat, der Bundes­prdsident, die Bundesregierung, die Gesetzgebung, das Gesetzgebungs- organ, das Bundesgesetz, die Bundesverwaltung, die Gemeinschafts- aufgabe, die Rechtsprechung, das Finanzwesen, die Ubergangsbestim- mungen, die Schlussbestimmungen, die Ldnderkammer, der Verfassungs- grundsatz, die Gewaltenteilung, der Rechtsstaat, der Sozialstaat.

Das Grundgesetz fUr die Bundesrepublik Deutschland

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges erfolgte die Aufteilung Deutschlands in vier Besatzungszonen; in den Jahren 1945/46 entstanden in Deutschland auch neue Lender. Bereits 1946 traten in Bayern, Hessen und Baden-WOrttemberg die neuen Landesverfassungen in Kraft.

Am 1. Juli 1948 tibergaben die drei westlichen Militdrgouverneure den Ministerprdsidenten der deutschen lander in Frankfurt einige Dokumente mit dem Auftrag, fur drei Westzonen eine gemeinsame Verfassung auszuarbeiten

Im August 1948 erarbeitete der Sachverstdndigen-Auschuss einen Entwurf fQr das Grundgesetz. Zu dieser Zert lagen auch viele Einzelvorschlage vor

Am 1 September 1948 konstituierte sich der Parlamentarische Rat in Bonn. Das war eine Versammlung aus 65 Abgeordneten der Landtage der westlichen Besatzungszonen. Ihre Aufgabe war es, das Grundgesetz zu beraten. Am 8. Mai 1949 verabschiedete der Parlamentansche Rat mit 53 gegen 12 Stimmen das „Grundgesetz fur die Bundesrepublik Deutschland 14 Nach der Billigung durch die Milit£rgouverneure und der Ratifizierung durch die Landerparlamente versa mm elten sich am 23 Mai 1949 die Mitglieder des Parlamentarischen Rates, die Ministerpr£sidenten der einzelnen Lender, die Vertreter der Militdrregierungen und des Frankfurter Wirtschaftsrates in Bonn, um das Grundgesetz in einem feierlichen Staatsakt zu verkOnden Am 25 Mai 1949 trat das Grundgesetz in Kraft.

Das Grundgesetz regelt die rechtliche und polrtische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland. Es besteht aus 11 Abschnitten. An erster Stelle des Grundgesetzes steht das Grundrechtskatalog.

Der 1. Abschnitt enthalt die Grundrechte der StaatsbOrger. „Die WQrde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schutzen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt“. So beginnt der erste Artikel des Grundgesetzes. Das Recht auf freie Entfaltung der Personlichkert erganzt diese Garantie. Den Freiheitsrechten folgen die BOrgerrechte und zahlreiche Gleichheitsrechte Das Grundgesetz konkretisiert den allgemeinen Satz der Gleichhert aller Menschen vor dem Gesetz.

Der 2. Abschnitt verankert allgemeine Grundsatze Ober die Staatsform und die Funktionen von Bund und LSndern. Die Abschnrtte III bis Vi behandeln die Fragen der Arbeit des Bundestages, des Bundesrates
und des Gemeinsamen Ausschusses, des Bundesprasidenten und der Bundesregierung

Abschnitt Vil legt die Fragen der Gesetzgebung fest. Abschmtt VIII behandelt die Ausfflhrung der Bundesgesetze und die Bundesverwaltung, Abschnitt Villa — die Gemeinschaftsaufgaben. Abschnitt IX umfasst die Rechtsprechung, Abschnitt X — das Finanzwesen. Abschnitt Xa behandelt die Fragen der Verteidigung. Im Abschnitt XI sind Obergangs- und Schlussbestimmungen enthalten.

Das Grundgesetz kann nur mit der Zustimmung von zwei Dntteln der Mitglieder des Bundestages (Parlament) und zwei Dritteln der Stimmen des Bundesrates (Landerkammer) geandert werden.

Einige Bestimmungen des Grundgesetzes darf man nicht andern Zu diesen Verfassungsgrundsdtzen gehoren die bundesstaatliche Ordnung, die Gewaltenteilung, die Pnnzipien der Demokratie, des Rechts- und Sozialstaates. Unantastbar sind auch das Prinzip der Achtung der WUrde des Menschen sowie die grundrechtlichen Gleichheits- und Freiheitsrechte.

Упр. 1 Ответьте на вопросы по содержанию текста.

1. Wann erfolgte die Aufteilung Deutschlands in vter Besatzungszonen? Welche Zonen waren es? 2. Wann traten die ersten Verfassungen in den Bundesldndern in Kraft? 3. Aus wem bestand der Parlamentarische Rat?

4. Wann trat das Grundgesetz fUr die Bundesrepublik Deutschland in Kraft?

5. Aus wie viel Abschnitten besteht das Grundgesetz? 6. Welche Fragen behandelt der erste Abschnitt der Verfassung? 7. Auf welche Weise konnen die Anderungen des Grundgesetzes erfolgen? 9. Welche Prinzipien des Grundgesetzes sollen unverdndert bleiben?

1. Abschnitt I 2. Abschnitt II 3. Abschnitt III 4. Abschnitt IV 5. Abschnitt V 6. Abschnitt Vi 7. Abschnitt Vil 8. Abschnitt Vi II

Упр. 2 Найдите в правом столбике продолжение каждого пред­ложения.

enthdlt 1. das Finanzwesen.

regelt 2. die AusfUhrung der

verankert 3. die Ubergangsbesbmmungen

umfasst 4. ••• die Gemeinschaftsaufgaben.

5. die Arbeit des Bundestages. 6. die Arbeit des Gemeinsamen Ausschusses.

7. die Schlussbestimmungen 8. die Arbeit der Bundesregierung.

9.. die Kompetenzen des Bundes und der Lander.

10. . die Fragen der Rechtsprechung.

11. . die Arbeit des Bundesprasidenten

12. .. die Arbeit des Bundesrates und Gemeinsamen Ausschusses

13 . die Gesetzgebung

14 .. die Fragen der Verteidigung.

15 .. die Grundrechte.

16 .. die Bundesverwaltung.

1. das Recht 2. erste 3. die Aufteilung 4. westiich 5. das Ende 6. viel 7. vorliegen 8. beginnen 9. zahlretch 10. staatlich

Упр.З Подберите в правом столбике антонимы к словам, дан­ным слева:

1. die Vereinigung

10. der Zusammenschluss

1. die Billigung 2. annehmen 3. die Verfassung 4. das Prinzip 5. besprechen 6. viele 7. beschlieften 8. verteidigen

Упр 4 Найдите в правом столбике синонимы слов из левого столбика:

2. das Grundgesetz

6. der Grundsatz

9. Abschnitt Villa 10 Abschnitt IX 11. Abschnitt X 12 Abschnitt Xa 13 Abschnitt XI

7. die Zustimmung

Упр. 5 Найдите справа недостающий глагол каждого предло­жения.

1. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges . in Deutschland 4 Besatzungszonen 2.1946 . dret Bundesldnder ihre Verfassungen.

3. Der Parlamentarische Rat. in Bonn

4. Am 8. Mai 1949. der Parlamentarische Rat das Grundgesetz

5. Das Grundgesetz. die Grundordnung Deutschlands.

6. Das Grundgesetz. aus 11 Abschnrtten.

7. Die freie Entfaltung der Personlichkeit. zu den Grundrechten des Menschen

Последнее изменение этой страницы: 2020-08-01; Нарушение авторского права страницы

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker!

Like this post? Please share to your friends:
Binäre Optionen für Anfänger
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: