IG Demokonto Erfahrungen (042020)

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker!

Contents

Plus500 Demokonto Erfahrungen – Den Demo Account zeitlich unbegrenzt nutzen und Strategien testen!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 24.12.2020

  • FCA UK reguliert
  • Spreads ab 0 Pips
  • Deutscher Support

Das Plus500 Demokonto ist unter den Brokern ziemlich einmalig. Die Anleger können es mit einem Mausklick im Demo-Modus eröffnen und erhalten unbegrenztes virtuelles Guthaben ohne zeitliches Limit, ohne Risiko beim Handeln und mit allen Möglichkeiten, die auch das Live-Konto bietet – außer der Erzielung von echten Gewinnen. Anleger können das Demokonto unter marktnahen Bedingungen nutzen und mit dem virtuellen Guthaben von 40.000 Euro aus dem Vollen schöpfen. Ist die Grenze von 200 Euro erreicht, wird es automatisch wieder aufgefüllt.

  • Demokonto zeitlich unbegrenzt nutzbar
  • 000 Euro virtuelles Guthaben
  • Demokonto wird automatisch immer wieder aufgeladen
  • Nutzung vom Demokonto und Live-Konto parallel kostenfrei möglich

Plus500 Demokonto mit unbegrenztem finanziellem Rahmen nutzen

Das Demokonto steht beim Broker ganz bequem online in nur wenigen Minuten zur Verfügung. Dafür müssen sich die Trader einfach nur mit wenigen personenbezogenen Daten anmelden und schon geht es los. Der Zugriff auf die innovative Trading-Plattform sowie die zahlreichen Finanzinstrumente wartet. Ausgestattet ist das Demokonto mit dem virtuellen Guthaben, was Trader für sich als angemessen empfinden. Eine zeitliche Begrenzung zum Ausgeben des Startkapitals besteht nicht.

Handeln auch Sie mit Deutschlands Nr.1 CFD-Plattform!

Automatischer Reload auf Demokonto

Die Trader haben nicht nur keinen zeitlichen Druck bei der Nutzung des Demokontos, sondern dürfen sich auch auf einen automatischen Reload freuen. Auch hier gibt es keine Limitierungen über die Häufigkeit. Wann immer der Betrag auf 200 Euro oder darunter (oder Währungsäquivalent) fällt, wird der erstmalig aufgeladene Betrag wieder automatisch bereitgestellt. Deshalb ist es empfehlenswert, wenn die Trader bei der Eröffnung vom Demokonto den höchstmöglichen Betrag auswählen, um dann nach Herzenslust ohne zeitliche sowie monetäre Einschränkung das Demokonto testen zu können.

Wechsel zum Live-Kunde jederzeit möglich

Natürlich können die Anleger auch das Live- und Demokonto zusammen nutzen. Wer einmal im Demo-Modus ist, kann bequem über seinen Bildschirm in den zweiten Modus wechseln und umgekehrt. Möglich ist dies auch über die App, mit der das Demokonto ebenfalls nutzbar ist. Damit erhalten die Trader die größtmögliche Flexibilität beim Üben, Testen und Erfahrungen sammeln. Besser geht es kaum, oder? Doch nicht nur beim Demokonto und dem virtuellen Guthaben hat sich der Broker auf seine Kunden eingestellt, sondern ebenfalls bei der Auswahl der Finanzinstrumente und der Trading-Plattform.

Demo- und Live-Konto mit innovativer Plattform nutzbar

Die Trading-Plattform von Plus500 ist wahlweise über den Web-Trader sowie als App für das Tablet oder Smartphone nutzbar. Überzeugend ist die Anwendung vor allem durch ihre hohe Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit sowie die zahlreichen Kontrollmöglichkeiten. Anleger können sich beispielsweise komfortabel über das Smartphone oder Tablet sowie den PC kostenlose E-Mails und Mitteilungen zu aktuellen Marktgeschehnissen senden lassen. Hinzu kommen Benachrichtigungen für:

  • Preisbewegungen
  • Veränderungen in Prozent
  • Meinungen der Händler

Für ein besseres Risikomanagement gibt es verschiedene Orders, wie beispielsweise garantierte Stopps, Stopp-Limit, Stopp-Loss sowie Trailing Stopps. Für eine bessere Umsetzung in der Praxis oder bei Fragen zu diesen Anwendungen stehen zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Trader erhalten detaillierte Informationen darüber, wie sie beispielsweise die Benachrichtigungen effizient nutzen und damit keine aktuelle Marktbewegung für den Handel verpassen.
Hinweis: Der Wirtschaftskalender steht bei Plus500 ebenfalls kostenlos zur Verfügung und lässt sich auch mit dem Demokonto nutzen. Die Trader können wahlweise den Wirtschaftskalender oder Kapitalmaßnahmen selektieren, um einen noch gezielteren Überblick zu aktuellen Events sowie Marktentwicklungen zu erhalten. Mit diesem Tool ist es möglich, erwartete Auswirkungen für spezifische Ereignisse auf einen Blick zu sehen und die Prognosen der Trading-Profis für eigene Handelsentscheidungen zu nutzen. Auch die Konzentration auf spezifische Regionen (beispielsweise Großbritannien oder USA) ist im Wirtschaftskalender möglich.

Plus500 bietet verschiedene Plattformen an um auch mobil zu Traden

Anmeldung für Demokonto auch mit Google- oder Facebook-Account

Die Anmeldung für das Demokonto beim Broker funktioniert besonders leicht. Die Anleger benötigen dafür lediglich die E-Mail-Adresse sowie die Vergabe von einem Kennwort. Außerdem ist die Bestätigung des Alters von 18 Jahren notwendig. Wer einen Account bei Facebook oder Google besitzt, kann sich mit diesem Zugang ebenfalls beim Broker registrieren und damit gegebenenfalls den Anmeldevorgang beschleunigen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker!

40.000 Euro auf dem Konto

Nach der Anmeldung für das Demokonto stehen innerhalb von wenigen Sekunden 40.000 Euro virtuelles Guthaben zur Verfügung. Natürlich können die Anleger auch mit eigenem Kapital handeln, müssen dafür vom Demokonto zum Live-Konto wechseln. Für unerfahrene Anleger empfiehlt sich allerdings der Start mit dem virtuellen Guthaben, um zunächst die angebotenen Finanzinstrumente bei dem Broker ohne Risiko kennenzulernen. Bei dem Plus500 Demokonto gibt es eine Besonderheit, was das virtuelle Guthaben anbelangt. Fällt es auf 200 Euro oder weniger, wird es automatisch wieder aufgeladen, sodass die Trader erneut mit einem erhöhten virtuellen Guthaben handeln können.

Demokonto zusätzlich absichern

Sicherheit spielt bei Plus500 eine wesentliche Rolle. Deshalb können die Anleger ihr Konto auch zusätzlich absichern. Auf Wunsch lässt sich die 2-Faktor-Authentifizierung aktivieren und Anleger erhalten auch die Anmeldebenachrichtigung, wenn dies in der Kontoeinstellung aktiviert wird. Die Anpassung der Sicherheitseinstellungen gilt natürlich nicht nur für das Demokonto, sondern ebenfalls für das Live-Konto.

Individualisierung des Kontomodelles in nur wenigen Schritten

Der Benachrichtigungsservice bei Plus500 ist äußerst umfangreich und lässt sich schon mit dem Demokonto des Brokers nutzen. Die Anleger können nach der Registrierung selbst auf dem Konto bestimmen, wie der Benachrichtigungsservice aussehen soll. Anpassungen des Service können aber erst stattfinden, wenn die E-Mail-Adresse bestätigt wurde oder die Verifizierung der Telefonnummer erfolgte. Da die Meldungen mittels E-Mail, per SMS oder Push-Meldung versandt werden, haben Trader diesen Service erst freigeschaltet, wenn die Verifizierungsschritte erfolgten.

Alarme und Ankündigungen individuell nutzen

Die Alarmfunktion des Brokers lässt sich beispielsweise als Benachrichtigung über E-Mail, SMS oder Push-Benachrichtigung nutzen. Gleiches gilt für Ankündigungen am Markt. Wenn die Position geöffnet oder geschlossen wurde, können die Trader sich darüber ebenfalls komfortabel über die genannten Kommunikationsmittel informieren lassen. Der Margin Call gehört ebenfalls dazu. Bei der Grundeinstellung direkt nach der Kontoeröffnung gibt es Alarmbenachrichtigung, Ankündigungen und den Margin Call per E-Mail und Push-Meldung. Mit nur wenigen Klicks können die Anleger allerdings den Benachrichtigungsservice individuell für sich anpassen.

Individualität auch bei Bildschirmeinstellungen

Plus500 steht für Individualität, denn der Broker möchte das Handeln für seine Kunden so angenehm wie möglich gestalten. Deshalb gibt es bei den Kontoeinstellungen auch die Möglichkeit, die Einstellungen des Bildschirms anzupassen. Die Trader können beispielsweise das sogenannte „Dark Theme“ für eine bessere Übersichtlichkeit aktivieren. Dann verändert sich die Hintergrundfarbe auf Dunkelblau, was für viele Trader einfach angenehmer bei der Betrachtung ist.

Nutzen Sie die erweiterten Tools von Plus500 für einen individuellen Handel

Unzählige Finanzinstrumente mit Demokonto handeln

Wer sich für das Demokonto interessiert, kann es innerhalb von wenigen Minuten eröffnen und individuell sein virtuelles Guthaben wählen. Zur Verfügung steht aber nicht nur ein enormes virtuelles Kapital, sondern auch unzählige Finanzinstrumente:

  • Devisen
  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Kryptowährungen
  • Aktien
  • Optionen

ETFs können die Anleger ebenfalls handeln. Die Auswahl der Finanzinstrumente findet individuell mit vielen Filtermöglichkeiten statt. Indizes können die Trader beispielsweise länderspezifisch oder nach Sektoren auswählen. Insgesamt stehen über 20 der wichtigsten Indizes für den Handel zur Verfügung. Umfassend ist ebenso das Angebot der Devisen. Neben den Hauptwährungen können die Trader auch Nebenwährungen und Exoten handeln. Das Angebot umfasst über 30 Währungspaare.

Weitere Plus500 Finanzinstrumente zur Diversifikation

Damit die Trader beim Broker möglichst viel Diversifikation erreichen, stehen selbstverständlich auch noch mehr Finanzinstrumente zur Auswahl. Darunter Rohstoffe wie Platin, Erdgas, Öl, Gold, Baumwolle und viele mehr. Eine Besonderheit gibt es bei den Rohstoffen noch: Die Trader können sogar Lebendvieh oder Mastrinder handeln. Handelsplatz dafür ist die Chicago Mercantile Exchange. Auch das Angebot der Kryptowährungen kann sich sehen lassen, denn es stehen mehr als zehn Finanzinstrumente zur Auswahl. Die Trader können nicht nur ETHBTC, sondern die Kryptowährungen auch gegen USD handeln und in den Crypto10 Index investieren.

Großzügiges Aktienangebot

Das Aktienangebot von Plus500 ist ebenfalls besonders, denn die Trader können in Wertpapiere aus unzähligen Märkten investieren. In Deutschland, Großbritannien und den USA gehören beispielsweise auch Italien, Polen, Frankreich, Österreich, Japan, Singapur und viele Länder mehr dazu. Als Besonderheit ist ebenfalls der Handel in Cannabis-Wertpapiere möglich. Diese Branche scheint vielversprechend zu sein, sodass die Unternehmensanteile dieser Firmen eine besonders starke Nachfrage erleben. Damit auch die Plus500 Trader davon profitieren können, stellt der Broker nicht nur einzelne Wertpapiere dieser Branche zur Verfügung, sondern auch den Cannabis-Aktien-Index für den Handel. Auch das EDF-Angebot ist mit mehr als 20 Finanzinstrumenten beachtenswert.

Optionen und ETFs

Beim Trading-Angebot sind ebenfalls die Optionen und ETFs nicht zu vergessen. Die Anleger können beispielsweise Deutschland 30, Optionen aus Frankreich oder Großbritannien sowie aus Italien handeln.

Plus500 bietet auch den Handel von CFD-Optionen an

Vom Demokonto zum Live-Konto: Auch hier gibt es 0 Gebühren

Das Demokonto können die Anleger nicht nur zeitlich unbegrenzt nutzen, sondern bekommen auch gratis das virtuelle Guthaben zur Verfügung stellt. Damit ist der Handel ohne Risiko sowie ohne eigenes Kapital möglich, doch die Trader können natürlich keine echten Gewinne erzielen. Dafür ist der Wechsel zum Live-Konto-notwendig. Plus500 bietet auch hierbei die meisten Dienste kostenfrei an und transparente und wettbewerbsfähige Gebühren für den Handel der Finanzinstrumente. Überraschungen gibt es beim Broker nicht, da die Trader transparent über sämtliche Kosten informiert werden. Die Gebühr basiert auf der Geld-Brief-Spanne und ist im Vergleich zu den übrigen Anbietern der Branche tatsächlich attraktiv.

Keine Kosten für zahlreiche Dienste

Plus500 stellt viele seiner Services für die Trader kostenlos zur Verfügung. Dazu zählen die kostenlosen Einzahlungen, die Echtzeit-Devisenkurse oder die dynamischen Diagramme und Grafiken. Keine Gebühren fallen auch für die Live-Preisnotierungen auf Aktien CFDs oder den Handel über Nacht an. Auch das Öffnen und Schließen von Trades ist kostenfrei möglich. Vor allem die gratis Echtzeit-Devisenkurse dürften für viele Anleger besonders interessant sein, denn dadurch laufen sie nicht Gefahr, auf Basis von alten Kursentwicklungen ihre Handelsentscheidungen zu treffen. Im Gegenteil, mit den Live-Kursen sind die Trader stets am Puls der Zeit und können autark auf die Entwicklungen am Markt reagieren. Noch effizienter wird dies, wenn die Anleger die Push-Benachrichtigungen oder automatischen Alarme für die Benachrichtigung einsetzen.

Alarmfunktion informiert Anleger in Echtzeit

Der Broker stellt seinen Anlegern kostenlos ein besonders interessantes Tool zur Verfügung: die umfangreichen Alarme. Trader können beispielsweise die Parameter für Preisveränderungen oder Veränderungen in Prozent (täglich oder stündlich) sowie die Alarmfunktion für Händlermeinungen (Käufer in Prozent gegenüber Verkäufer in Prozent) nutzen. Die Einrichtung eines solchen Alarms ist gar nicht schwer und lässt sich auch für angehende Trader einfach nutzen. Wer dabei Hilfe benötigt, kann sich auch im Weiterbildungsbereich von Plus500 umsehen, denn hier stehen alle einzelnen Schritte detailliert erklärt zur Verfügung. Damit geht bei der Erzeugung von Alarmen nichts mehr schief und die Trader verpassen keine interessante Marktentwicklung mehr.

Devisen-CFD-Handelswarnungen nutzen

Plus500 bietet seinen Anlegern etwas ganz Besonderes: die Devisen-Handelswarnung. Dabei dreht sich alles um einen Benachrichtigungsdienst, welcher per Push-Benachrichtigung, E-Mail oder SMS zur Verfügung steht. Die Warnung wird beim Abschluss eines Handels für ein ausgewähltes Devisenpaar zu verschiedenen Zeiträumen und Preisen an die Trader gesandt. Diese kostenlose Handelswarnung gibt es vom Broker für mehrere Anlageklassen kostenfrei, so auch für Rohstoffe, Wertpapiere oder Indizes.
Hinweis: Mit den verschiedenen Alarmen, im Besonderen den Preisalarmen, können Anleger mögliche Chancen für den globalen Finanzmarkt erkennen und ohne eine aufwendige Analyse des Kurses einen Trade eröffnen. Ideal ist die Alarmfunktion vor allem für Hobby-Trader, die einem „normalen“ Beruf nachgehen und nicht den ganzen Tag die Kursanalyse und Marktbeobachtung aufwenden können.

Handeln Sie Devisen-CFDs bei Plus500

Fazit: Plus500 Demokonto mit vielen Extras gratis nutzen

Das Demokonto des Brokers wird kostenlos und zeitlich unbegrenzt zur Verfügung gestellt. Mit ihrer Anmeldung erhalten die Trader eine Gutschrift von zunächst 40.000 Euro. Der Clou: Sobald das Guthaben unter 200 Euro fällt, erfolgt die automatische Aufladung des Demokontos bis zum Anfangsguthaben. Damit können die Trader nahezu unbegrenzt Devisen und CFDs handeln, ohne dabei unter monetären oder zeitlichen Druck zu stehen.
Mit dem Demokonto erhalten die Anleger nicht nur Zugriff auf die unzähligen Finanzinstrumente, sondern auch auf den Weiterbildungsbereich und die innovative Trading-Plattform. Sie können die zahlreichen Funktionen, wie beispielsweise Alarme, Benachrichtigungen oder Analysen, testen und die theoretischen Grundlagen direkt mit dem virtuellen Guthaben umsetzen. Wer möchte, kann auch das Demokonto parallel zum Live-Konto führen und beide Kontomodelle kostenfrei nutzen. Der Wechsel zwischen den Konten findet komfortabel mit nur einem Mausklick statt.
Für unerfahrene Anleger empfehlen wir den Einstieg mit dem Demokonto, um nicht nur den Broker näher kennenzulernen, sondern sich auch mit den Handelskosten und Chancen am Markt vertraut zu machen. Die Anmeldung für beide Kontomodelle funktioniert ganz einfach über die Anmeldemaske oder komfortabel mit dem Facebook- sowie Google-Account.

Consors Finanz Kredit Erfahrungen

Consors Finanz Kredit: Welche Erfahrungen haben smava Kunden gemacht?

Die Consors Finanz Erfahrungen zeigen, dass die Consors Finanz besonders kompetent in der Bearbeitung schwieriger Kreditkonstellationen ist. Aus diesem Grund ist die Consors Finanz für viele Verbraucher der optimale Kreditpartner. Die Abwicklung von Kreditanträgen sowie Kreditablösungen verlaufen schnell und unkompliziert. Außerdem machen die Erfahrungen mit dem Consors Finanz Kredit deutlich, dass stets auf die persönliche Situation der Kunden eingegangen wird und individuelle Kundenwünsche berücksichtigt werden. Unsere Kunden fühlen sich bei der Consors Finanz ernst genommen und gut aufgehoben, weswegen sie die Bank und ihre Produkt jederzeit weiterempfehlen würden.

Über smava haben Sie die Möglichkeit, einen Kredit der Consors Finanz aufzunehmen. Durch unser unkompliziertes Online-Verfahren sparen Sie so eine Menge Zeit. Dabei brauchen Sie auf persönliche Beratung nicht zu verzichten. Unsere Kreditspezialisten helfen Ihnen gerne weiter – unabhängig und kostenfrei. Sie stehen im ständigen Austausch mit der Consors Finanz und können Sie daher bestens beraten. Unter Umständen verhelfen sie Ihnen sogar zu einem noch günstigeren Angebot.

Consors Finanz Kredit: Allgemeine Informationen

Die Partnerschaft zu der VON ESSEN Bank (heute Consors Finanz) besteht seit 2020. Seitdem können unsere Kunden den Consors Finanz Kredit aufnehmen. Dabei können Sie eine Kreditsumme in Höhe von 3.000 bis 120.000 Euro auswählen sowie eine Laufzeit zwischen 12 und 120 Monaten. Für Beamte besteht sogar die Möglichkeit, eine Laufzeit von bis zu 144 Monaten zu wählen. Die Consors Finanz vergibt ihre Kredite ab einem Zinssatz von 5,99 % (Effektivzins).

Produktdetails

Consors Finanz Kredit – Besonderheiten

Wie schon die Consors Finanz Erfahrungen zeigen, sind die Kredite dieser Bank besonders flexibel. Das wird vor allem auch bei den Sonderkonditionen deutlich. Wer über smava einen Consors Finanz Kredit aufnimmt, hat die Möglichkeit, Sondertilgungen durchzuführen. Daraufhin kann entweder die Höhe der monatlichen Raten angepasst werden oder die Länge der verbleibenden Kreditlaufzeit. Für die vorzeitige Tilgung erhebt die Consors Finanz eine Vorfälligkeitsentschädigung in Höhe von 0,5 bis 1 %. Ein befristeter Vertrag stellt bei der Consors Finanz kein Hinderungsgrund für eine Kreditbewilligung dar. Der Kredit muss lediglich innerhalb der Befristung zurückgezahlt werden. Vor allem bei der Ablösung bestehender Darlehen ist die Consors Finanz besonders kulant und flexibel. So können Sie als Kreditnehmer problemlos Ihre bestehenden Kredite zu einem zusammenfassen und erhalten direkt einen besseren Überblick über Ihre Finanzen. Das Beste: Die Abwicklung mit den anderen Banken übernimmt die Consors Finanz.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, einen Gemeinschaftskredit aufzunehmen. Das heißt, Sie können das Darlehen mit einer weiteren kreditfähigen Person gemeinsam aufnehmen. Das kann Ihre Chancen auf eine Kreditbewilligung sowie die Kreditkonditionen verbessern.

GKFX Demokonto

GKFX zählt unseren Erfahrungen nach zu einem der beliebtesten Forex Brokern unter Privatanlegern. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich viele Einsteiger für ein Demokonto bei diesem Anbieter interessieren. Daher werden wir uns im folgenden Artikel genauer damit auseinandersetzten, wie man ein Demokonto bei GKFX eröffnet. Zudem werden wir auf die verschiedenen Handelsplattformen eingehen, welche bei GKFX für das Forex Trading zur Verfügung stehen. Zudem werden wir auch darauf zu sprechen kommen, welche Vor- und Nachteile ein Demokonto bieten kann.

  • GKFX Demokonto: Wie meldet man sich für das Demokonto an?
  • GKFX Handelsplattformen im Überblick
  • Handeln mit dem MetaTrader
  • Vor- und Nachteile eines Demokontos

Jetzt beim Broker anmelden: www.plus500.de

GKFX Demokonto: Wie meldet man sich für das Demokonto an?

Der Broker GKFX verfügt erfreulicherweise über eine aufgeräumte Homepage, auf der man sich schnell zu Recht findet. So findet man am oberen Rand der Website in der Mitte den Button „TRADING DENO“, welcher einen mit einem Klick auf die Seite führt, auf der man sich für ein kostenloses Demokonto anmelden kann. Dort muss man dann die folgenden Informationen eintragen:

Unter dem Punkt Demotyp kann man angeben, mit wie viel „Spielgeld“ man traden möchte. Man sollte der Versuchung wiederstehen, hier einen zu hohen Betrag einzutragen. Denn auf einem Demokonto möchte man ja gerade das Trading unter relativ realistischen Bedingungen üben. Dazu ist es hilfreich, wenn man auch auf dem Demokonto nicht über mehr Kapital verfügt, als dies auf einem Konto mit echtem Geld der Fall wäre. Nachdem man sich bei GKFX für das Demokonto angemeldet hat, bekommt man dann die nötigen Zugangsdaten an seine E-Mail Adresse zugesandt. Falls man keine E-Mail erhält, sollte man am besten in seinem Spam- bzw. Junkmailordner nachsehen. Das Demokonto steht einem übrigens für einen Zeitraum von 30 Tagen zur Verfügung. Wer aber mehr Zeit benötigt, um sich mit der Handelsplattform vertraut zu machen, kann sich einfach an seinen GKFX Kundenbetreuer wenden.

GKFX Handelsplattformen im Überblick

Nach unseren GKFX Erfahrungen stellt der Broker seinen Kunden mehrere Handelsplattformen für das Trading zur Verfügung. So bietet GKFX den „SIRIX Webtrader“ für den Forex Handel an. Dabei handelt es sich um eine moderne Plattform, die sich vor allem durch eine benutzerfreundliche Bedienoberfläche auszeichnet. Wie bei den meisten Brokern kann man aber auch bei GKFX den MetaTrader 4 (MT4) verwenden. Dies ist nicht verwunderlich, da es sich beim MT4 um die am weitest verbreitete Trading Software handelt. Der MetaTrader wird dabei sowohl als Version zum Download für den Computer, als auch als Version für den Web Browser angeboten. Zudem stehen mobile Versionen für Smartphones und Tablets zur Verfügung. Dies ist sehr praktisch, denn auf diese Weise ist man nicht gezwungen, den ganzen Tag vor den Trading Bildschirmen zu verbringen. Allerdings ist zu beachten, dass die mobilen Versionen nicht über den gleichen Funktionsumfang verfügen wie die Desktop Version. So ist zum Beispiel die Auswahl an verfügbaren Indikatoren eingeschränkt. Schwerwiegender ist jedoch, dass die Chartanalyse mit Hilfe von Zeichenwerkzeugen ausscheidet. Diese ist aber ohnehin an einem Computer besser durchführbar. Denn mit der Maus kann man die entsprechenden Linien präzise einzeichnen und ein größerer Monitor ist für die Chartanalyse auch sehr hilfreich. Die mobilen Apps sind aber ideal, um seine Trades von unterwegs aus zu verwalten und zu überwachen. Im Ausnahmefall spricht auch nichts dagegen, einen Trade auf seinem Smartphone zu eröffnen oder zu schließen.

Durch das GKFX Schulungsangebot können nicht nur Neulinge noch etwas erlernen oder verbessern

Bei GKFX mit dem MetaTrader 4 handeln

Im Folgenden werden wir detaillierter auf den MetaTrader 4 eingehen, da sich unseren Erfahrungen nach die meisten Trader für diese Plattform für den Forex Handel entscheiden werden.

Vorteile des MT4

So besteht der Hauptvorteil des MetaTraders darin, dass er von praktisch allen Brokern für das Forex Trading angeboten wird. Wenn man daher zu einem anderen Broker wechseln möchte, muss man nicht befürchten, sich erst wochenlang in dessen Handelsplattform einarbeiten zu müssen. Als Gründe für einen Wechsel kommen zum Beispiel in Betracht, dass man einen günstigeren Broker entdeckt oder dass man mit dem Service des Anbieters nicht zufrieden ist. Jedenfalls stellt einem der MT4 alle nötigen Funktionen für das Trading zur Verfügung. So kann man aus einer großen Anzahl von Indikatoren für die technische Analyse wählen. Ebenfalls stehen einem die üblichen Zeichenwerkzeuge für die Chartanalyse zur Verfügung. So kann man problemlos Trendlinien sowie Widerstands- und Unterstützungslinien einzeichnen. Ein weiterer Vorteil des MT4 besteht darin, dass sich die Software sehr einfach erweitern lässt. Diese Erweiterungen heißen „Expert Advisors“ bzw. abgekürzt „EAs“. Mithilfe solcher EAs lassen sich zum Beispiel sehr leicht neue Indikatoren hinzufügen. Viele dieser Erweiterungen werden dabei auch kostenlos angeboten. Es gibt aber auch sehr komplexe Expert Advisors, die den Funktionsumfang des MT4 erheblich erweitern und auch das Aussehen der Software stark verändern können. Auch lässt sich das Trading mit dem MT4 automatisieren, worauf wir im nächsten Abschnitt genauer eingehen werden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.plus500.de

Das Trading mit dem MetaTrader automatisieren

So kann man das Trading mit dem MT4 mit Hilfe von Expert Advisors relativ einfach automatisieren. Dies hat vor allem den Vorteil, dass man als Trader nicht gezwungen ist, den ganzen Tag vor seinem Rechner zu verbringen und auf den Chart zu starren. Vielmehr kann man seine Strategie auch von dem MT4 automatisch handeln lassen. Allerdings sollte man beachten, das sich nicht jede Strategie für den automatisierten Handel eignet. Auch sollte man ein genaues Verständnis dafür haben, wie die Strategie funktioniert und sich nicht blind auf den Expert Advisor verlassen. Vorteile bietet der automatisierte Handel auch für diejenigen Trader, die Schwierigkeiten damit haben, ihre Emotionen während des Tradings zu kontrollieren. Denn unseren Erfahrungen nach wird man beim Forex Handel sehr stark mit seinen Gefühlen konfrontiert. Zu nennen sind hier zum Beispiel Angst, Gier und auch Rachegefühle. Diese Emotionen können den Blick auf den Chart vernebeln und zu unüberlegten Trades führen. Solche Trades, welche ohne Strategie ausgeführt werden, können sich nachvollziehbarer Weise verheerend auf das Konto auswirken. Daher ist es in diesem Fall eine gute Idee, den Handel einem emotionslosen Computer zu überlassen. Ebenfalls ermöglicht einem ein automatisierter Handel, auf vielen Märkten parallel tätig zu sein. Denn anders als der Mensch ist ein Computer in der Lage, viele Prozesse parallel zu bearbeiten.

Warum sollte man zunächst auf einem Demokonto handeln?

Wie sich gezeigt hat, ist es beim Broker GKFX sehr einfach, ein Forex Demokonto zu eröffnen. Einige Leser fragen sich an dieser Stelle aber bestimmt, warum man überhaupt ein Demokonto eröffnen und nicht direkt mit dem Handel mit echtem Geld beginnen sollte. Unseren Erfahrungen nach bietet ein Demokonto aber im Vergleich zu einem normalen Konto einige Vorteile, welche man nutzen sollte. So kann man zum Beispiel bei mehreren Brokern ein Demokonto eröffnen und dann die verschiedenen Anbieter über einen längeren Zeitraum testen. Im Endeffekt kann man sich dann für den Broker entscheiden, mit dem man am besten zu Recht kommt. Dabei wird auch die Trading Plattform eine wichtige Rolle spielen, welche man von seinem Broker für den Forex Handel zur Verfügung gestellt bekommt. Gerade als Anfänger wird man auch eine gewisse Zeit brauchen, um sich in die Software einzuarbeiten. Ebenfalls bietet ein Demokonto eine gute Möglichkeit, um seine Forex Strategie auszuprobieren. So kann man zunächst mit „Spielgeld“ testen, ob man an der Forex konstant Geld verdienen kann. Allerdings sollte man auch bedenken, dass man auf dem Demokonto häufig anders handelt, da gerade kein echtes Geld im Spiel ist. Unseren Erfahrungen nach sieht man sich daher als Trader beim Demohandel weit weniger mit seinen Emotionen konfrontiert. Es ist daher wichtig, irgendwann den Schritt zu wagen, echtes Geld für das Trading einzusetzen. Jedoch sollte man gerade zu Beginn sehr vorsichtig handeln und nur wenig Geld riskieren. Denn bekanntermaßen kann man an der Börse nicht nur Geld verdienen, sondern auch viel Geld verlieren.

In nur wenigen Minuten ist die Anmeldung zum GKFX Demokonto abgeschlossen

Fazit: Das GKFX Demokonto biete eine gute Möglichkeit, um die Handelsplattform des Brokers besser kennen zu lernen

Insgesamt kann man feststellen, dass ein Demokonto einem interessierten Trader eine gute Möglichkeit bietet, um den Anbieter GKFX besser kennen zu lernen. So erfolgt die Anmeldung sehr einfach und unkompliziert. Danach muss man sich nur noch für eine der zur Verfügung stehenden Handelsplattformen entscheiden. Wir empfehlen dabei, entweder den MetaTrader Webtrader oder die Desktop Version des MT4 zu benutzen. Um die Desktop Version zu nutzen, muss diese zunächst heruntergeladen und installiert werden. Dies funktioniert erfreulicherweise unkompliziert und schnell. Danach kann man sich in die Trading Software einarbeiten und sich darin üben, den Chart zu analysieren. Auf dem Demokonto kann man auch ausprobieren, in wie weit für einen selbst ein automatisierter Handel mit Hilfe von Expert Advisors in Betracht kommt. Ein Demokonto bietet dabei auch eine gute Möglichkeit, um seine Forex Strategie ausgiebig zu testen. Nicht vergessen sollte man jedoch, dass man aufgrund seiner Emotionen auf einem Demokonto in der Regel anders handelt, als wenn echtes Geld im Spiel ist. Trotzdem empfehlen wir interessierten Tradern, zunächst ein Demokonto bei GKFX zu eröffnen, bevor man sich endgültig für den Anbieter entscheidet. Insgesamt spricht auch nichts dagegen, bei mehreren Brokern parallel ein Demokonto zu eröffnen. Man kann dann selbst einen Forex Broker Vergleich durchführen und sich letztendlich für denjenigen Anbieter entscheiden, mit dem man am besten zu Recht kommt.

eToro Erfahrungen

25 Kundenbewertungen von Benutzern

Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 25 eToro Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 40,0 % positiv, 12,0 % neutral und 48,0 % negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 2.6/5 was als mangelhaft eingestuft werden kann.

Bist du eToro Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

eToro bewerten

eToro Erfahrung #25

Simon K über eToro

Nie Wieder! Ich habe zum zweiten mal bei Etoro investiert und dieses Mal bin ich sehr enttäuscht worden. Mit Bitcoins und Kryptowährungen hat es gut geklappt.

Dennoch habe ich mit Aktien die schlimmsten Erfahrungen erlebt. Von versteckten Gebühren bis hin zu miserablen Service und Kundenberatung. Unter versteckte Gebühren meine ich zum Beispiel die:
250 Pips (2,5 %)

Das sind Umrechuchnungsgebühren. Legt man für 60.000,00 EUR Aktien an, steigt sich der Kurs und man macht 20.000,00 EUR Gewinn, werden einem 2.000,00 EUR Umrechnungsgebühren berechnet. Von Dollar auf Euro bei Paypal und Sofortüberweisung.

Diese Umrechnungsgebühren haben mein Gewinn komplett terminiert, sodass ich glücklicherweise auf 0 wieder raus gekommen bin.

Lasst die Finger davon, eröffnet lieber bei einer ansässigen regulierten Bank in Frankfurt ein Depot und Ihr seid auf der sicheren Seite im deutschen Markt mit EUR und nicht Dollar. Enttäuschung pur! Anfänger werden sich hier nur verzocken! Allein, dass der Sitz unter anderem in Zypern ist, sagt einiges aus.

eToro Erfahrung #24

Anonym über eToro

Der letzte Support. Seit Tagen kann ich nichts machen. Kein Geld abheben, draufzahlen usw. Der Support meldet sich nicht. Ich habe schon 10 Mails geschrieben, aber es kommt einfach keine Rückmeldung. Finger weg kann ich nur sagen. Noch nicht mal 1 Stern ist eToro wert. Ich suche mir eine andere Plattform. Schrott 6-

eToro Erfahrung #23

tbrandt2 über eToro

Ich habe ein Konto bei etoro eröffnet. E-Mail verifiziert, Mobilfunknummer verifiziert, Ausweis hochgeschickt, Rechnung des Wasserversorgers hochgeschickt, alles für die Verifizierung. Erste Einzahlung mit PayPal, zweite zum Beschleunigen der Verifizierung via Überweisung. Aktuell habe ich 1650,00 € dort liegen. Erst war das Konto eingeschränkt, dann gesperrt. Ich habe Kontakt mit dem Kundenservice vor der Sperrung aufgenommen, aber keine Antwort erhalten.

Versucht meine Investition zurück zu holen, aber das ist nicht möglich, da das Konto gesperrt ist, aufgrund der fehlenden Verifizierung. Die schriftlich Mahnung ging heute raus, mal sehe was passiert.

eToro Erfahrung #22

Anonym über eToro

Finger weg! Die erheben 25 Euro auf die Auszahlungen, aber es steht auf der Webseite 5 Dollar! Die haben deutlich viele versteckte Gebühren, aufpassen, da die Gefahr bei diesem Anbieter ganz hoch ist. Besser einen anderen Anbieter wählen, der die Wahrheit veröffentlicht!
Wenn du einen Betrag auf deinem Konto bzw. Portfolio selbst überweist, zeigt die Webseite, dass du diesen Betrag als Gewinn erzielt hast!

eToro Erfahrung #21

Sweiland1127 über eToro

Also geht es um die Auszahlung. Ich habe meine Auszahlung am 13.03.2020 beantragt und habe erst am 18.03.2020 das Geld erhalten. Sie brauchen für eine einfache Auszahlung von 125USD vier Arbeitstage, naja sie sind ausländisch ist nicht so schlimm. Aber was schlimm dabei ist, dass ich letztlich nur 83EUR erhalten habe. OK, sie haben 5 USD Bearbeitungsgebühr für die „schnelle“ Arbeit in 4 Arbeitstagen abgezogen, das wusste ich auch schon vorher. Aber es wären trotzdem ca. 115EUR gewesen, sie haben noch mehrere Abzüge gemacht und sie klären es mir nicht, warum?

Also Leute, lasst eure Finger weg von eToro, es gibt bessere und faire Broker, sowohl deutsch als auch ausländisch.

eToro Erfahrung #20

Etorro-user001 über eToro

Welches Finanzprodukt hast du eröffnet?
Online Trading Plattform als App erst registriert dann auch über Browser getradet

War die Eröffnung einfach oder gab es Schwierigkeiten?
Super easy, also wirklich so einfach das es wirklich jeder kann

Wann hast du die Unterlagen erhalten?
Das ging Ratz fatz nach einsenden aller Unterlagen konnte ich direkt los legen und das innerhalb weniger stunden

Ab wann konntest du dich einloggen?
direkt!

Musstest du wegen bestimmter Punkte nachfragen?
Eigentlich nicht da ich viel im Netz gelesen hab

Wie gefällt dir das Onlinebanking des Anbieters?
Das hat kein Banking aber die Plattform ist super freundlich und inuitiv

Sind alle gewünschten Funktionen vorhanden?
Ja fast, aber für mehr muss man entweder externe Seiten nutzen oder Clubmitglied werden

Was könnte noch verbessert werden, um die Nutzung zu vereinfachen?
Die Serverstabilität muss verbessert werden, der Support muss verbessert werden, und IT muss besser werden

Hast du den Kundenservice bereits kontaktiert? Falls ja:
Ja, aber ich muss sagen, dass man vom Support nichts zu erwarten hat. Es ist fast wie bei der Telekom damals, nur schlimmer.

Wie hast du dich mit dem Kundenservice in Verbindung gesetzt?
Über deren Portal

Waren die Mitarbeiter gut zu erreichen, konnten sie dir weiterhelfen und wie freundlich waren sie?
gut zu erreichen? Ich warte bis heute noch auf meldung des Supports

Wie lange hast du auf eine Antwort gewartet? Du kannst gerne die genaue Wartezeit angeben.
Das kann schon mal Tage und Wochen sein, je nach Fall

Gab es bisher kritische Punkte zu klären? Falls ja, wie hat der Anbieter reagiert?
Bis jetzt noch nicht, viele User wechseln schon den Anbieter

Gibt es weitere positive oder negative Aspekte, die du angeben möchtest?
Also am Anfang war alles toll, aber es kommt immer mehr vor, das die den Markt schließen, sobald man Geld verdienen kann. Die Preise sind nicht eindeutig, bis zu 3 verschiedene Preise werden angezeigt für ein und dasselbe Produkt, aber keiner davon stimmt.
Charts werden nicht richtig oder gar nicht angezeigt. SL wird einfach ignoriert oder Fälschlich ausgelöst. User werden Ignoriert.
Es kommt vermehrt das Gefühl eines Betruges auf und das von sehr vielen Wechslern, nicht nur von mir.

Würde ich Traden?
Klar aber nicht bei etoro

eToro Erfahrung #19

Anonym über eToro

Leider kann man eToro absolut nicht empfehlen. In diesen schwierigen Zeiten des Corona Virus, fallen immer wieder die Server aus und man kann stundenlang keine Positionen schließen oder öffnen. Minuten oder Stunden später wird der Trade dann ausgeführt. Natürlich zu anderen Preisen. Bitte meldet euch nicht dort an, es findet Betrug statt.

eToro Erfahrung #18

Anonym über eToro

Wie oft bin ich nicht schon auf der Suche nach zusätzlichem Geld gewesen? Unzählige Dinge habe ich ausprobiert, gefühlt alle mit mäßigem Erfolg, meistens habe ich sogar am Ende draufgezahlt. Das Geschäft mit dem sogenannten passiven Einkommen, wie es so oft von denen freudig erzählt wird, die es wirklich geschafft haben, eröffnet ganz neue Wege. Durch den Bonus an finanziellen Mitteln ist man freier und unabhängiger. Dass wiederum führt zu mehr Zufriedenheit und unter Umständen sogar zu einem vermehrt auftretenden Glücksgefühl.

Da ich persönlich auch einmal endlich von all diesen positiven Aspekten profitieren wollte, entschloss ich eines Tages, nun wirklich auf die Gewinnerseite zu wechseln. Also schwor ich mir gleichzeitig, nur auf absolut seriöse Dinge zu setzten, mit denen sich nachweislich auch für die breite Masse ordentliches Nebeneinkommen verdienen lässt. Natürlich sollte der Arbeitsaufwand bei all dem möglichst gen Null streben. Eine Methode, die all diese Anforderungen unter einen Hut bringt, ist denkbar schwierig zu finden. Dennoch habe ich nach längerer Recherche eToro gefunden, dass mir seitdem auch regelmäßige Werbung schickt. So viel sogar, dass ich mir teils wünsche, ich hätte es nie erst entdeckt, geschweige denn danach gesucht.

Trotzdem war ich anfangs noch voller Elan und Vorfreude, geblendet vom Inhalt, mit dem man angeblich seriös und beständig Geld verdienen soll. Bei eToro geht es nämlich vorrangig vor allem um das Traden, was auf der Homepage allerdings auch nicht verschwiegen wird. Irreführend sind hingegen die glaubwürdigen Aussagen, mit CFD’s oder Devisenhandel lässt sich wirklich Geld verdienen. Ich habe da andere Erfahrungen gemacht, weshalb eToro nur schwache zwei von fünf Sternen bekommt.

eToro Erfahrung #17

Danny über eToro

Was für eine Sauerei! Ich hatte noch 20 Dollar auf dem Konto und wollte mir diese ausbezahlen. Das ging nicht, da 50 Dollar die Mindestauszahlung sind! Okay, dachte ich mir, kein Problem: zahle ich halt noch 30 Dollar ein, damit ich mir dann 50 Dollar auszahlen kann. Das ging leider auch nicht, da die Mindestsumme für eine Einzahlung auch 50 Dollar beträgt. Okay, dachte ich mir, zahle ich halt 50 Dollar ein um dann 70 Dollar mit aus zu bezahlen.

Dann der Schock: 25 Dollar Auszahlungsgebühr um 70 Dollar auszahlen zu können, sprich: 35%. Auf Kulanz brauche ich wohl gar nicht erst zu hoffen. Dann halt entsprechende Bewertungen auf allen Plattformen im Internet.

eToro Erfahrung #16

Dieter über eToro

Als Newcomer in einem mir bis dahin fremden Bereich wollte ich mit einer gewissen Skepsis und Vorsicht an die ganze Sache herangehen. Aber bereits nach den ersten Kontakten stellte sich bei mir schnell ein gewisser Grad von Entspannung ein. Der Zugang zur Benutzeroberfläche war einfach, die Registrierung ebenfalls und schon war ich mitten auf der Trader Plattform.

Die Trader Plattform war sehr übersichtlich und ich konnte ohne fremde Hilfe sofort alle Funktionen überschauen und nutzen. Die Möglichkeit auf verschiedenen Wegen Geld einzuzahlen war einfach und ging problemlos und so konnte ich bereits am ersten Tag mit dem Traden beginnen. Wie ich dann später erfahren habe verliefen auch die Auszahlungen sehr zeitnah und reibungslos.

Wesentlich erleichtert hat mir das Traden auf eToro die Möglichkeit, anfangs erst mal mit einem virtuellen Konto einige Abläufe ohne eigenes Geld zu tätigen und so Erfahrungen zu sammeln.

Ein „Knackpunkt“ im Trading auf Online-Plattformen ist ganz besonders die Verfügbarkeit und das Tempo im Netz an den Tagen, an denen besonders viele User gleichzeitig ihre Aufträge schnell einstellen und ausgeführt haben wollen. Wenn dann die Server nicht ausreichend viel Platz bereitstellen, kann es durch eine schleppende Abfertigung sonst zu empfindlichen Verlusten kommen. Diese Tage sind nicht so sehr häufig, kommen aber immer mal wieder vor. Die Trading-Plattform bei eToro ist in solchen Fällen zu meinen Handelszeiten immer recht stabil gewesen.

Alles in Allem komme ich zu dem Fazit, dass die Handelsplattform von eToro gerade und besonders für Anfänger sehr geeignet ist.

eToro Erfahrung #15

Anonym über eToro

Vorsicht versteckte Gebühren. eToro wirbt mit geringen Kosten und hoher Transparenz. De facto sind aber die Spreads schlecht und man zahlt eine Einzahlungsgebühr in Form eines Basis-Punktezuschlags auf die Umrechnung in die Trading-Währung Dollar. Die Gebühr entfällt zwar bei Banküberweisungen, allerdings fehlt auf der Website, der Q&A und auch dem Einzahlvorgang jeglicher Hinweis auf diese Kosten und Ausnahmen. Abzocke!

eToro Erfahrung #14

Anonym über eToro

Ich bin seit 2 Jahren bei etoro mit bei und plötzlich heißt es, dass mein Konto nicht verifiziert sei.
Sie lassen mich meine Kryptowährungen nicht an mein Wallet senden. Ich habe bisher auf jede E-Mail von etoro auch geantwortet, jedoch lassen sie sich eine Menge Zeit, und stellen weitere Fragen per E-Mail. Seit über einem Monat, halten sie mich davon ab, meine Kryptos an mein Wallet zu senden.

Sie wollen eine Steuerklärung, sogar die Gehaltsabrechnungen von mir sehen.
Sehr sehr merkwürdig für einen Broker. Sie haben die volle Kontrolle über den Menschen.
Und wenn man sich weigert sich nackig zu machen, dann drohen sie dem Investor sein Konto zu schließen, obwohl man im Minus steht.

etoro ist in der Lage jeder Zeit unsere bestehenden Positionen zu schließen. Sie machen was sie wollen, ohne jede Rücksicht.

eToro Erfahrung #13

Anonym über eToro

Ich bin seit 2020 Kunde bei eToro. Mich hat damals die einfache Bedienbarkeit der Handelsplattform überzeugt. Die Möglichkeit, mit anderen Händlern zu kommunizieren und von der Erfahrung zu lernen, war ein weiteres wichtiges Argument, mit dem Börsenhandel zu beginnen.

Die Anmeldung verlief unkompliziert. Sie ist kostenlos. Unerfahrene Händler haben die Möglichkeit, den Börsenhandel zunächst in einem Demokonto zu testen. Für den Handel an der Börse stehen verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die den echten Handel sofort ermöglichen. Vor der ersten Auszahlung muss das Konto nach EU-Norm verifiziert werden. Der Prozess ist einfach. Der Kundendienst ist bei Fragen behilflich.

Erfahrene Händler beantworten im zur Handelsplattform gehörenden sozialen Netzwerk Fragen. Dies ist ein großer Vorteil für Beginner. Wer sich den Handel mit Währungen, Aktien, Aktienindizes, ETFs oder Rohstoffen nicht selbst zutraut, kann den Handel erfahrener Händler kopieren. Kunden investieren dabei in einen Händler und partizipieren von deren Erfolgen. Der Handel ist einfach und erklärt sich weitgehend selbst. eToro bietet eine Vielzahl an Ausbildungsangeboten, welche zu Beginn des Tradings sehr hilfreich sind.

eToro wird auf Zypern und in Großbritannien reguliert. Der Broker unterliegt somit europäischem Recht. Anfragen an den Kundendienst werden schnell beantwortet. Meine Erfahrung ist, dass in Englisch verfasste Fragen schneller beantwortet werden als deutschsprachige Anliegen.

Die Kosten für Handelsaufträge sind etwas höher als bei anderen Brokern. Dafür bietet der Dienstleister ein soziales Netzwerk, in dem man mit Gleichgesinnten fachsimpeln kann, und eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Anlagemöglichkeiten.

eToro Erfahrung #12

Anonym über eToro

Ich habe eToro durch eine Empfehlung von Bekannten entdeckt und zunächst einige Tage auf dem Demokonto verbracht, um mich mit dem System vertraut zu machen, bevor ich mich zur Einzahlung entschloss. Grundsätzlich ist die Demo-Version ein positiver Aspekt im Angebot von eToro

Die Eröffnung des Kontos und auch die Einzahlung mit Paypal gingen reibungslos vonstatten. Die Überweisung der Auszahlung auf mein Konto hat jedoch etwas länger gedauert und ich musste hier leider feststellen, dass eToro eine hohe Gebühr für Auszahlungen verlangt.

Leider gibt es auch einige signifikante Unterschiede, zwischen der Demo-Version und dem echten Konto. Während in der Demo-Version ein hoher virtueller Betrag zur Vefügung steht, der das Handeln mit niedrigen Hebeln ermöglicht, sind auf dem Live-Konto bei einer geringen Einzahlung nur sehr riskante Trades mit hohen Hebeln möglich. Und hier kommt ein weiterer Nachteil von eToro ins Spiel. Während das Interface im Demo-Modus reaktionsschnell ist, gibt es gravierende Verzögerungen beim Wechsel zum Echtgeldhandel.

Genau hinschauen sollte man auch, wenn es um die Mindesteinzahlung geht. Zunächst wird ein Mindesteinzahlungsbetrag von 50 Euro angegeben. Später wird jedoch klar, dass für viele der angebotenen Trades eine Mindestinvestition von 200 Euro notwending ist.

Auch beim Kopieren der anderen Trader sollte man sich genau informieren, wen man kopiert. Ich habe mehrere Trader kopiert und leider keine guten Nachforschungen angestellt. Während einige Trades durchaus erfolgreich waren, habe ich am Ende Geld verloren.

Insgesamt muss ich also sagen, obwohl eToro eine seriöse Plattform ist und potentiell funktionieren kann, ist das Handeln auch hier ohne Vorkenntnisse nicht so leicht wie es zunächst erscheint und etwas Hintergrundwissen in der Materie ist durchaus nötig, um hier erfolgreich zu sein.

Ich war im Wesentlichen auf der Suche nach einem Ort, um spekulationsfrei zu investieren. Wer jedoch bereits Erfahrungen im Trading hat, kann eventuell von der Plattform durchaus profitieren

eToro Erfahrung #11

Anonym über eToro

Die Eröffnung ging online und mit dem Scan des Personalausweises. Dies ist ein Vorteil bei eToro. Jedoch gibt es den Nachteil, dass der Kundensupport von eToro auf keine E-Mail Nachricht reagiert, trotz mehrfacher Anfragen. Bezüglich Auszahlung war eToro für mich also nicht zu erreichen, auch wenn der Kauf der Krypto-Währung bei eToro schnell über das Portal abgewickelt werden konnte, so habe ich bis heute die Auszahlungssumme von eToro nicht auf mein Konto zurück erhalten.

Es gibt Echtzeit-Kurse, sodass man sich zumindest immer gut informieren kann und bei eToro auf dem aktuellen Stand der Dinge ist. Zudem findet sich ein Forum bei eToro. Durch dieses Forum können die User ihre Meinung austauschen, sich gegenseitig Tipps geben und beraten. Das ist bei eToro eine praktische Funktion, die man so auch nicht überall findet. Nach dem ersten Registrieren habe ich allerdings keine Bestätigungsemail von eToro erhalten, was für mich etwas unseriös wirkte.

Das Einloggen war umständlich, da man auf der Webseite sich meiner Ansicht nach nicht so gut zurechtfindet. Insgesamt bin ich nicht mehr mit eToro zufrieden und habe dort nur einmalig gehandelt, da ich meinen Betrag von eToro nicht zurück erhalten habe. Ein schnelleres Verfahren von eToro und ein aufmerksamerer Kundenservice wären mir also lieber gewesen, sodass ich bei eToro dann sicherlich auch längerfristig aktiv gewesen wäre.

eToro Erfahrung #10

Anonym über eToro

Nachdem ich schon etwas länger auf der Suche nach einer guten Trading-Plattform bin, auf der ich auch Kryptowährungen handeln kann, habe ich schlussendlich ein Konto bei eToro eröffnet. Durch meinen Facebook-Login, war die Registrierung innerhalb von ein paar Minuten erledigt.

Meine Anfragen bezüglich eines Demokontos wurden auch sehr schnell per Mail beantwortet. Die Mitarbeiterin war freundlich und hatte mich darauf hingewiesen, dass dies jeder Zeit möglich sei. Für mich als Laie ist vor allem das Social Trading interessant, weil ich hier nur Experten folgen muss, welche für mich traden. Ich konnte sogar einiges von diesen Tradern lernen und ebenfalls von ihren Gewinnen profitieren. Ich werde die Handelsplattform auf jeden Fall weiter benutzen, da es für Anfänger einfach zu bedienen ist und ich eine große Auswahl an Märkten habe.

eToro Erfahrung #9

Anonym über eToro

Ich hatte mir zum Test vorerst ein virtuelles Konto angelegt, wodurch ich die Grundfunktionen der Seite bereits testen konnte. Nach ersten Erfolgen habe ich mich entschlossen 300 EUR einzuzahlen und zu beobachten wie sich der Wert entwickelt.

Das Onlinebanking bzw. ins diesem Fall Trading ist komplett intuitiv gestaltet. Sowohl die Website, als auch die App sind selbsterklärend und leicht verständlich aufgebaut. So schafft man einen schnellen Blick in aktuelle Performance seiner Werte ohne Probleme oder langes Suchen.

Mit dem Kundenservice hatte ich eher weniger Kontakt. Lediglich eine Nachfrage zur Vorgehensweise bei der Einzahlung des Geldes gab es und diese wurde schnell und unkompliziert beantwortet.

Grundsätzlich finde ich die Plattform sehr gut aufgebaut und auch für Laien gut zugänglich, sodass jeder unkompliziert den Einstieg in das komplexe Trading-Geschäft schaffen kann. Keine volle Wertung habe ich aus dem Grunde gegeben, da ich viel meines Startkapitals verloren hatte, da ich hauptsächlich den Top-Tradern gefolgt bin. Diese haben sich aber leider nicht Erfolg erwiesen.

eToro Erfahrung #8

Ben über eToro

Ich habe ein Konto bei eToro eröffnet, um in den Kryptohandel einzusteigen. Da eToro in zahlreichen Vergleichen sehr gut abgeschnitten hat, habe ich mich schließlich für den Anbieter entschieden. Die Kontoeröffnung fand komplett online statt und war erstaunlicherweise bereits nach wenigen Minuten erledigt. Anschließend musste ich dann noch meine Identität bestätigen, indem ich eine Kopie meines Ausweises und ein Foto hochgeladen habe. Eine Bestätigung mit allen wichtigen Informationen kam sofort per E-Mail und ich konnte mich bereits nach der Bestätigung meiner E-Mail Adresse anmelden. Sehr einfach und bequem. Besser geht es nicht.

Das Interface für das Online-Banking bei eToro ist übersichtlich und nach einer kurzen Zeit der Eingewöhnung auch einfach zu bedienen. Praktisch ist, dass ich von hier aus Zugriff auf alle Funktionen habe und auch alle Produkte verwalten kann, die eToro anbietet. Das bedeutet zum Beispiel Kryptowährungen, aber auch Optionen, etc. Der Anbieter entwickelt die Plattform regelmäßig weiter und es gibt immer wieder neue Funktionen. Leider ist die Menüführung manchmal etwas umständlich und erfordert unnötige Klicks. Hier könnte noch nachgebessert werden, ansonsten handelt es sich um einen klasse Anbieter.

Bislang hatte ich mit dem Kundenservice noch keinen Kontakt. Lediglich eine Nachricht ist gekommen, dass die Verifizierung der Identität erfolgreich war. Das ging relativ schnell und war unkompliziert. Ansonsten, wie gesagt, gab es bislang noch keinen Kontakt.

Die Sicherheit war mir natürlich besonders wichtig. Insbesondere bei dem Thema Kryptowährungen ja ein heißes Thema, bei dem eToro überzeugen kann. Der Anbieter macht seine Aufgabe gut und bietet darüber hinaus viele hilfreiche Informationen an. Leider ist für Neueinsteiger meines Erachtens die Mindesteinlage von 200 Euro (zur Zeit meiner Kontoeröffnung) sehr hoch. Ansonsten super!

eToro Erfahrung #7

y_g_5 über eToro

Punkt 1: Kontoeröffnung
Welches Finanzprodukt hast du eröffnet?
Ich habe vor einiger Zeit auf der Plattform eToro ein Aktiendepot eröffnet.

War die Eröffnung einfach oder gab es Schwierigkeiten?
Ja, es gab Schwierigkeiten. Die App hat sich bei der Vervollständigung des Profils sehr oft aufgehängt.

Wie zufrieden warst du mit der Verifizierung deines Profils und wie verlief die Verifizierung?
Ich musste ein Bild meines Personalausweis, ein Bild einer Nachricht meiner Bank zur Bestätigung meiner Adresse und abschließend noch meine Steuer-Identifikationsnummer posten.

Ab wann konntest du dich einloggen?
Direkt nachdem ich mir ein Konto erstellt habe. Der Log-In verlief problemlos.

Musstest du wegen bestimmter Punkte nachfragen?
Nein, ich musste wegen keines einzigen Punktes nachfragen. Bis auf die Abstürze verlief alles problemlos.

Punkt 2: Onlinebanking
Sind alle gewünschten Funktionen vorhanden?
Ja, die App hat alle Funktionen die für mich relevant sind, sogar Funktionen die ich mir nicht einmal hätte vorstellen können. Ich spreche von der Funktion, die es ermöglicht den Top-Tradern zu folgen und somit deren Transaktionen zu kopieren.

Was könnte noch verbessert werden, um die Nutzung zu vereinfachen?
Es sollte verhindert werden, das die App abstürzt. Ansonsten bin ich zufrieden.

Punkt 3: Kundenservice
Hast du den Kundenservice bereits kontaktiert?
Nein, es war bisher nicht notwendig den Kundenservice zu kontaktieren.

Punkt 4: Sonstiges
Gibt es weitere positive oder negative Aspekte, die du angeben möchtest?
Ein weiterer positiver Aspekt ist meiner Meinung nach die Gliederung der verschiedenen Märkte. Dadurch bietet die App eine gute Übersicht auf die verschiedenen Märkte. Zudem gibt es auch die Möglichkeit in Gruppen zu investieren und somit seinen Gewinn eventuell zu erhöhen. In der Regel liegen die Investitionsbeträge hierfür jedoch bei 5.000 $. Daher habe ich davon eher die Finger gelassen.

Ich gebe dem Broker eToro ein Rating von 4 von 5 Sternen. Die Funktionen der App gefallen mir ziemlich gut, ich denke aber das der Mindestinvestitionsbetrag für Gruppen etwas gesenkt werden sollte. Nur die Abstürze sollten behoben werden.

eToro Erfahrung #6

IW über eToro

eToro ist einer der Marktführer wenn es um Forex Trading und CFD Handel geht. Wie viele andere habe auch ich mich beeinflusst durch die geschaltete Werbung von E-Toro dazu bewogen ein Tradingkonto bei eToro zu eröffnen. Ich habe vorwiegend Forex-Trading betrieben und das Währungspaar Euro/US-Dollar gehandelt. Die Eröffnung des Handelskontos erfolgte schnell und unproblematisch nach Identitätsverifizierung und Kontobestätigung.

Während des Personalisierungsvorgangs erhielt ich bereits eine Mail durch den Kundensupport mit den zu befolgenden Schritten. Auch nach Abschluss der Kontoverifizierung erhielt ich eine Bestätigungsmail durch den Kundensupport. Das Einloggen und die Inbetriebnahme meines Handelskontos war bereits nach drei Tagen möglich.

Die Handelsplattform von eToro ist übersichtlich und unkompliziert, es gibt eine Einführung für Neulinge und eine Vertiefung für Fortgeschrittene.
Es werden einem aller Hand Tools zur Seite gestellt, Kurse und Lernvideos. Die Marktdaten und Kurse sind aktuell und Reuters bezogen.
Da ich überwiegend den Euro/US-Dollar und den Leitindex DAX handele kann ich noch nichts über die anderen Handelsprodukte sagen.
Das was ein Trader braucht für eine gute Chartanalyse und erfolgreiches Traiding ist zumindest bei den beiden Handelsprodukten, die ich handle gegeben am MACD-Indikator, Bollingerbänder, 200 Tage Linie, Wiederstands- und Unterstützungslinien sind ganz einfach einzeichenbar.

Der Kontakt mit dem Kundenservice kann sowohl telefonisch als auch über den Chat erfolgen. Als ich ihn einmal nutzte, wurde ich sehr freundlich und kompetent beraten. Ich habe nicht lange warten müssen. Man wird während der Geschäftszeiten gut betreut und empfangen.

Man sollte es sich allerdings nicht so einfach machen und sich vom ebenfalls angebotenen Social Training selbst leiten lassen. Denn auch die so genannten ausgewiesenen Experten, können trotz guter Statistik und Performance die einem angezeigt wird, mal irren und auch Verlusttrades von bis zu 40 % auch mehrmals hinter einander aufweisen. Vor einer Anmeldung oder einem Kontoabschluss sollte man sich zu mindestens mal mit dem Thema Trading beschäftigt haben, hier kann ein Buch für Einsteiger oder auch die Lern-und Web-Tutorials von eToro helfen.

eToro Erfahrung #5

Anonym über eToro

Ich habe mich vor einiger Zeit bei eToro angemeldet, weil ich mit dem Devisenhandel beginnen wollte. Die Kontoeröffnung lief problemlos ab und auch der Kundensupport hat mich vorab gut informiert. Was mich bei der Eröffnung des Kontos allerdings etwas genervt hat war die Vielzahl an Informationen, die abgefragt wurden. Unter anderem wurde nach meinen Erfahrungen im Trading gefragt und sogar finanzielle Details. Ich habe später herausgefunden, dass dies aber keine Anforderung von eToro, sondern eine gesetzliche Verpflichtung ist. Wenn ich richtig informiert bin nennt sich das KYC Fragebogen. Dies wird von den Aufsichtsbehörden gefordert. Als ich mich bei einem anderen Anbieter angemeldet hab wurden die gleichen Fragen gestellt, deswegen soll das nicht wirklich als Kritik aufgefasst werden. Das ist wohl Standard bei allen regulierten Brokern.

In Bezug auf das Backend ziehe ich vor eToro wirklich meinen Hut, die Bedienung der Oberfläche ist erstklassig. Es gibt alle möglichen Tools und Wirtschaftsnachrichten. Darüber hinaus auch eine sehr gute Einführung für Newbies zum Thema Devisenhandel. Es gibt zahlreiche Videos, die einen Schritt für Schritt ans Trading herantasten lassen. Die Funktion CopyTrader fand ich auch sehr interessant, dabei hat man die Möglichkeit erfolgreiche Trader nachzuahmen. Ich habe mich zunächst gefragt warum die das überhaupt öffentlich machen aber diese Trader profitieren ebenfalls davon, wenn sie von anderen kopiert werden.

Ich habe nur 50€ eingezahlt und auch nur einen einzigen Trade durchgeführt. Es ging mir mehr darum das ganze Trading selbst einmal zu tätigen, um mir ein Bild davon zu machen. Ein Grund für mein zaghaftes Trading war auch, dass ich irgendwo im Internet über eine sog. Nachschusspflicht gelesen habe, wenn man mit einem hohen Hebel handelt. Hier kommt auch mein einziger Kritikpunkt. Ich habe nirgends auf der Webseite in Erfahrung bringen können, ob mein Konto dann sogar einen negativen Beitrag aufweisen kann.

Sowohl die Einzahlung als auch die Auszahlung ist bei mir ohne Komplikationen abgelaufen.

Aus dem bereits genannten Grund über die mangelhafte Info zur Nachschusspflicht habe ich mein Geld auch wieder ausbezahlt, ansonsten hätte ich vielleicht etwas mehr riskiert. Ich weiß jetzt jedenfalls, dass es sich dabei um einen seriösen Anbieter handelt, bei dem man sein Geld auch wieder ausbezahlt bekommt! Ich würde eToro wieder nutzen und kann es jedem empfehlen, der als Trader einsteigen möchte.

eToro Erfahrung #4

Anonym über eToro

eToro habe ich im Internet entdeckt und mich angemeldet, weil ich Geld investieren wollte, aber zu diesem Zeitpunkt kein Wissen über Aktien oder Ähnliches hatte. Das war die Gelegenheit für mich, weil man die Investitionspläne von anderen kopieren kann und dann automatisch angekauft und verkauft wird was der gewählte Trader entscheidet.

Ich hatte nach einiger Zeit Probleme beim Anmelden und konnte niemanden telefonisch erreichen. Da kam ein bisschen Panik auf, da ich keinen Zugriff mehr auf mein Geld hatte und glaubte, dass ich es nie wieder sehen würde. Zum Glück erreichte ich irgendwann doch via Email einen Kundenberater, der mir schnell und unkompliziert weiter half. So war mein Vertrauen wieder da und ich blieb bei eToro.

Viel habe ich damit noch nicht gewonnen, aber ich habe bisher auch nur einen kleinen Betrag investiert. Mal sind die Trades der von mir gewählten Nutzer im Plus, mal im Minus. Es gleicht sich ganz gut aus.

Fazit ist, dass ich es nicht als Alternative zu anderen Investments sehe, aber durchaus als zusätzliche Möglichkeit, vor allem, wenn man sich erst noch Wissen aneignen möchte und sich noch nicht gut auskennt.

eToro Erfahrung #3

Anonym über eToro

Ich besitze seit Dezember 2020 ein Konto bei eToro. Der Verifikationsprozess gestaltete sich leider etwas umständlich und die Bestätigung meiner Freigabe hat fünf Werktage gedauert. Kurzfristige Trades ohne Freigabe sind bis dahin leider nur bis zu einer Höhe von 1000 Dollar möglich. Ansonsten bietet die Plattform eine große Auswahl an Trading-Möglichkeiten. Angefangen bei Indizies über Aktien, Rohstoffe bis zu Kryptowährungen können beliebig viele Werte ins eigene Portfolio aufgenommen werden.

Die Benutzeroberfläche ist für meinen Geschmack etwas überladen und wirkt dadurch unübersichtlich. Desweiteren besteht die Möglichkeit ein virtuelles Portfolio aufzubauen, sprich mit Spielgeld zu üben. Leider finde ich auch hier die Darstellung nicht sehr gelungen, da sich die virtuelle Umgebung in keinster weise von der Ansicht des tatsächlichen Portfolios unterscheidet.

eToro verlangt von seinen Kunden keine Portfolioverwaltungsgebühr oder eine Anzahl an Mindesttrades pro Jahr. Dafür ist der Spread zwischen Ankaufs- und Verkaufspreis meiner Meinung nach höher als bei anderen Anbietern. Insgesamt finde ich die Gebührenregelung fair!

Desweiteren hat eToro seinen Hauptsitz in Zypern, was einen gewissen Mehraufwand in meiner Steuererklärung verursacht hat. Da die Daten nicht automatisiert ans deutsche Finanzamt weitergeleitet werden.

Insgesamt eine gute Plattform, sofern man etwas Erfahrung mit Finanzprodukten hat.

eToro Erfahrung #2

SirWatson über eToro

Als ich anfing mich für die Börse und Aktien zu interessieren und somit viel Recherche in diesem Bereich betrieb, wurde mir immer wieder in einem großen Sozialen Netzwerk eine Werbung zu eToro angezeigt, auf dem die wohl erfolgreichsten Investoren dieser Plattform des letzten Jahres angezeigt wurden.

Zunächst dachte ich mir nichts dabei und fuhr ganz normal mit meinem Alltag fort. Da ich selbst über verschiedene Demokonten verfüge, auch bei anderen Brokern und Anbietern, sammelte ich bereits erste Erfahrungen. Diese sahen teilweise nicht sonderlich erfolgreich aus oder verbuchten sogar negative Trends. Somit befasste ich mich wieder mehr mit eToro. Zunächst konnte ich mit dem Begriff „Social Trading“ nicht sonderlich viel anfangen. Jetzt weiß ich, dass es gar nicht so schlecht ist, dabei anderen Tradern quasi virtuell über die Schulter sehen zu können. Das diese anderen Trader jedoch auch in Zukunft so erfolgreich handeln ist natürlich nicht garantiert. Das war mir vorher bereits klar. Jedoch musste ich leider immer mal wieder die Erfahrung machen, dass Positionen nicht ganz korrekt geschlossen wurden, wie ich es selbst gerne gehabt hätte. Teilweise finde ich die Spreads, also den Betrag zwischen Kaufkurs der Plattform und dem reellen Wert etwas zu groß.

Ein positiver Aspekt ist, dass Einzahlungen kostenlos sind. Die Mindesteinzahlung beträgt jedoch, zum Zeitpunkt meiner Anmeldung, 200 Euro. Dies war für mich okay, jedoch gab es in meiner Ansicht auch günstigere Anbieter.

Der negativste Aspekt in meiner Ansicht ist aber die Gebühr bei Auszahlungen über diese Plattform. Sie ist zwar an die Höhe der Auszahlung orientiert, jedoch bei kleinen Einzahlungen dann eine Auszahlungsgebühr von 5 bis 25 Euro zu verlangen, finde ich doch schon recht viel.

Aus diesem Grund habe ich die Plattform gewechselt. Ich denke die Plattform, eToro, hat viel Potenzial, jedoch eher für Menschen mit einem größeren Handelsvolumen und Guthaben. Für kleine Trader, wie mich, ziehe ich eher andere Anbieter vor.

eToro Erfahrung #1

Zakiya über eToro

Schon lange Zeit reizt es mich, ins Aktiengeschäft einzusteigen, jedoch wollte ich dies nicht über eine Bank oder Sparkasse tun. Aus diesem Grund recherchierte ich, welche Möglichkeiten es online gibt. Weil eToro sehr gute Bewertungen aufweisen konnte, wollte ich mich selbst davon überzeugen.

Die Anmeldung bei eToro war sehr einfach und hat problemlos geklappt. Jedoch fand ich die Hürde etwas zu einfach, da für mein Empfinden (und im Vergleich zu deutschen Banken) die Anforderungen, dort ein Konto zu eröffnen, sehr gering sind.

Durch das virtuelle Konto bei eToro konnte ich direkt starten und zunächst im „Spielmodus“ meine Anlagestrategien ausprobieren. Der Wertpapierkauf mit realem Geld kann aber auch umgehend nach Kreditkartenprüfung durchgeführt werden. Man zahlt hierbei den gewünschten Betrag ein und kann mit dem in Dollar umgerechneten Geld Trades eröffnen, andere User kopieren oder es wieder zurücküberweisen.

Für Laien ist es nicht ganz einfach, sich im Aktienmarkt zurechtzufinden. Für meinen Geschmack sollten einige Funktionen näher erklärt werden. Beispielsweise wusste ich nicht, was es mit der Hebelwirkung auf sich hat, jedoch kann man solche Funktionen im virtuellen Modus ausprobieren. Dennoch würde ich gerne mehr Fachwissen erhalten und mir daher wünschen, dies bei eToro direkt zu finden.

Bisher bin ich mit dem Onlinedienst sehr zufrieden, auch wenn nicht all meine getätigten Transaktionen gewinnbringend waren. Die Webseite ist sehr übersichtlich, man kann andere Trader kontaktieren, sie kopieren oder gemeinsam diskutieren. Auf Basis meiner bisherigen Erfahrungen kann ich eToro weiterempfehlen, wenn es auch noch ein paar verbesserungswürdige Punkte dort gibt.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker!

Like this post? Please share to your friends:
Binäre Optionen für Anfänger
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: