US-Dollar – Binare Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker!

Contents

Binäre Optionen Broker Vergleich 2020 – Die Top Anbieter im Binäre Optionen Test

WEITER ZUM CFD TESTSIEGER

Alles auf einen Blick: Schnelle Infos für schnelle Trader

  • Ohne Binäre Optionen Broker können Sie nicht traden, denn diese Optionen werden außerbörslich gehandelt. Wir haben für Sie im Rahmen eines Binäre Optionen Test den Blick hinter die Kulissen des OTC-Handels geworfen.
  • Sie wollen Binäre Optionen erfolgreich handeln? Dann brauchen Sie den besten Anbieter an Ihrer Seite und sollten einen Binäre Optionen Broker Vergleich durchführen, um herauszufinden, wer als bester Binäre Optionen Broker überzeugen kann. Forexhandel.org hilft Ihnen mit einem schnellen, übersichtlichen und komfortablen Online-Vergleich den besten Broker für Binäre Optionen zu finden.
  • Binäre Optionen bieten Ihnen die Chance auf hohe Renditen*. Hier erfahren Sie mehr zur ersten Säule für Ihren Erfolg, nämlich der richtigen Einschätzung der Märkte und der Marktteilnehmer: Binäre Optionen erfolgreich handeln: 5 Power-Tipps für Ihren Anlageerfolg!
  • Binäre Optionen beinhalten ein Risiko: Kapital kann verloren gehen. Ein gutes Risikomanagement ist mehr als eine Pflichtübung – es ist die zweite Säule für Ihren Erfolg! Wenn Sie mehr über das Risikomanagement für Binäre Optionen erfahren wollen, empfehlen wir diese 5 wertvollen Tipps für Ihre Trading-Sicherheit.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com/de

Neuerungen mit Gültigkeit ab dem 2. Juli 2020

Am 02. Juli 2020 tritt das Handelsverbot für binäre Optionen in Kraft. Das Aus für Binäre Optionen wurde bereits Ende des Jahres 2020 durch die ESMA angekündigt. Diese Ankündigung wird durch die Europäische Finanzaufsicht nun in die Tat umgesetzt, ab Anfang Juli wird das spekulative Finanzinstrument für Anleger nicht mehr handelbar sein. Doch auch Broker sind von dieser Änderung betroffen, sie dürfen binäre Optionen nicht länger anbieten, bewerben oder verkaufen. Dies gilt in der gesamten Europäischen Union.

Welche Alternativen bestehen für Trader? Wir empfehlen an dieser Stelle den Handel mit klassischen Optionen über Differenzkontrakte. Wie binäre Optionen gehören CFDs zu den derivativen Finanzinstrumenten, deren Wert sich von einem Basiswert ableitet. Die Funktionsweise gilt generell als leicht verständlich, so dass auch Einsteiger den Handel erlernen können. Eine der Haupteigenschaften von CFDs ist der Hebel. Dieser bewirkt, dass Anleger bereits mit verhältnismäßig geringem Kapital Positionen mit hohem Volumen eröffnen können. Dabei können sie long oder short gehen und sowohl von steigenden als auch von fallenden Kursen profitieren. Eine Gemeinsamkeit mit binären Optionen besteht außerdem in der Tatsache, dass verschiedene Strategien zur Anwendung kommen können. Einige aus dem binären Optionenhandel bekannte Herangehensweise lassen sich beinahe 1:1 auf klassische Optionen übertragen.

Rang Anbieter Minikontrakte Krypto handelbar Handelskosten Konto Ab Testbericht Zum Anbieter
nein ja A- $20 IQ Option
Erfahrungen
Zum Anbieter
ja nein A+ 0 € LCG
Erfahrungen
Zum Anbieter
ja ja A 100 € AvaTrade
Erfahrungen
Zum Anbieter
4 nein nein A 2.500 € WH Selfinvest
Erfahrungen
Zum Anbieter

So funktioniert Ihr schneller, übersichtlicher und komfortabler Binäre Optionen Broker Vergleich online auf Forexhandel.org

Zum Start sind alle Broker bereits nach Ihrem aktuellen Ranking sortiert, das ist die Gesamtbewertung eines Brokers durch unser Expertenteam. Mit einem Broker aus den Top 5 machen Sie also keinen Fehler. Möglicherweise finden Sie so aber noch nicht den perfekten Broker für Ihre ganz individuellen Trading-Vorlieben. Sie haben deswegen die zusätzliche Möglichkeit andere Prioritäten als das Gesamtranking zu setzen und Ihren Vergleich damit einzigartig zu gestalten. Das ist ohne Weiteres möglich, denn das Vergleichsranking lässt sich durch einen Klick auf die gewünschte Spalte jeweils neu sortieren. Mit auf- oder absteigenden Werten, ganz wie Sie wünschen. Sortiert werden kann zum Beispiel

• in alphabetischer Reihenfolge (Broker)
• nach der Höhe der maximalen Rendite* (Max. Rendite)*
• nach der Höhe der maximalen Rückzahlung (Max. Rückzahlung)
• nach der minimalen Handelssumme (Min. Handelssumme)
• nach der Höhe der ersten Einzahlung (Konto ab)

Forexhandel.org vergleicht längst nicht nur die Konditionen der Broker. Selbst ein unseriöser Broker kann schließlich gute Konditionen als Lockangebot nutzen. Die Forexhandel.org-Redaktion hat für Sie deswegen einen umfangreichen Binäre Optionen Test durchgeführt und daraus Testberichte erstellt – zu jedem einzelnen Anbieter von Binären Optionen!

Im IQ Option Test hat uns das Demokonto ohne Einzahlung begeistern

Weil wir uns voll und ganz der Transparenz verschrieben haben, sind wir auch in eigener Sache offen

Als Vermittler erhält Forexhandel.org eine Provision von den Brokern, falls Sie dort Kunde werden. Damit Sie trotz dieses Interessenskonflikts eine objektive, kritische und seriöse Bewertung zu allen Brokern erhalten, arbeitet unsere Redaktion unabhängig vom Vergleichsangebot. Nach intensiver Auswertung aller Testberichte sprechen wir gerne eine Empfehlung aus.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker!

Forexhandel.org wird das aktuelle Testergebnis des Binäre Optionen Test in regelmäßiger Folge auf den internen Prüfstand stellen. Und dabei auch gerne konkrete Kundenerfahrungen als Anlass für eine mögliche Neubewertung nehmen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com/de

Deswegen freuen wir uns sehr auf Ihr Feedback zu unserem Binäre Optionen Broker Vergleich:

– Sind Sie vielleicht sogar schon Kunde bei einem Anbieter und können anderen Tradern von Ihren Erfahrungen berichten? Welches Fazit aus Ihrem ganz persönlichen binäre Optionen Test ziehen Sie?

Binäre Optionen erfolgreich handeln: 5 Power-Tipps für Ihren Anlageerfolg!

Binäre Optionen sind kein Wundermittel zur unbegrenzten Kapitalvermehrung. Sie sind ein derivatives Finanzprodukt mit sehr hohen Risiken und ähnlich hohen Renditen* – und nicht für jeden Trader geeignet, schon gar nicht ohne jede Wertpapier-Erfahrung. Wenn Sie hingegen schon verschiedene Finanzprodukte gehandelt haben, können Binäre Optionen eine sinnvolle Ergänzung für mehr Anlageerfolg sein. Die Redaktion von Forexhandel.org hat für Sie 5 Power-Tipps zusammengestellt, die Sie Schritt für Schritt auf einen erfolgreichen Weg bringen:

1) Ein schrittweises Herantasten ist sehr empfehlenswert. Ohne Erfahrung mit derivativen Finanzprodukten beherbert Handel mit diesen Optionen ein zu hohes Risiko für Sie. Idealerweise handeln Sie bereits Fonds und Aktien und nutzen komplexere Finanzprodukte erst später. Lassen Sie sich dabei nicht durch unrealistische Rendite*- und Werbeversprechen blenden, sondern gehen Sie konsequent Ihren eigenen Weg!

2) Lernen Sie jeden Tag durch Online-Tutorials und Webinare dazu. Top-Broker stellen Ihnen diese Hilfestellungen gebührenfrei zur Verfügung. Nutzen Sie die Angebote, um einen Vorsprung zu erhalten. Die Erkenntnisse können Sie parallel an Ihrem Handelsrechner sofort in die Praxis umsetzen: als konservativer Testlauf in einem gebührenfreien Demokonto für den Forex-Handel – oder direkt als echter Trade bei Ihrem Broker!

3) Erarbeiten Sie sich einen Vorsprung vor anderen Marktteilnehmern, denn Informationen sind das A und O an den Finanzmärkten. Dabei sprechen wir hier nicht von Insiderhandel oder anderen illegalen oder unseriösen Praktiken. Es geht um den Wissensvorsprung vor anderen Marktteilnehmern, idealerweise sogar vor dem Broker selbst. Eine gute Position erreichen Sie nur durch Recherche und Analyse. Hört sich anstrengend an? Das kann sein. Allerdings hat Ihnen niemand versprochen, dass Ihr Anlageerfolg von selbst kommt. Außer den unseriösen Brokern natürlich!

iq option bietet einen hilfreichen Lernbereich an

4) Handeln Sie nur an Märkten, die Sie bereits erkundet haben. Eine Aktie kaufen Sie ja auch nicht ohne das Unternehmen dahinter zu kennen. Das „Unternehmen“ hinter einer Binären Option ist der Basiswert (Underlying). Wenn Sie im Forex-Handel mit Binären Optionen auf Devisen-Basis erfolgreich sein wollen, müssen Sie einiges mehr über die beteiligten Währungspaare wissen, als das USD für den US-Dollar und EUR für den Euro steht!

5) Das Broker-Geschäftsmodell entscheidet darüber, ob Sie bei einem Partner – oder einem Gegner handeln. Die Übersetzung aus dem Englischen täuscht nicht, ein Market Maker macht tatsächlich den Markt: Er simuliert ein möglichst genaues Abbild des eigentlichen Marktes in seiner Broking-Plattform. Dazu nimmt er die Gegenposition zu Ihrer gerade eröffneten Marktposition ein. Egal wie seriös ein Market Maker ist, diesen grundsätzlichen Interessenskonflikt können Sie nur durch die Nutzung eines STP- oder ECN-Brokers vermeiden!

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com/de

Binäre Optionen und das Risikomanagement: 5 wertvolle Tipps für Ihre Sicherheit!

In unserem binäre Optionen Test wird eines immer wieder deutlich: Damit das hohe Risiko Ihre Investitionen nicht gefährdet, ist diszipliniertes Trading entscheidend. Wenn Sie zusätzlich einige wichtige Faustregeln beherzigen, ist Ihr Risikomanagement beinahe schon auf dem Niveau professioneller Händler. Die Redaktion von Forexhandel.org hat für Sie 5 wertvolle Tipps zusammengestellt, die Sie Schritt für Schritt auf den Weg bringen:

1) Das Investment in Binäre Optionen beinhaltet ein so hohes Risiko, dass Sie das Geld bereits vor dem ersten Trade komplett abschreiben sollten. Betrachten Sie es als das, was es ist: Ihr Wagniskapital zur Rendite*-Optimierung. Nur auf diese Weise gibt es später keine unliebsamen Überraschungen in Ihrer Trading-Bilanz – und erst recht keinen negativen Einfluss auf Ihre Haushaltskasse!

2) Eine offene Binäre Option in Ihrem Broker-Account darf maximal 5 Prozent Ihres Wagniskapitals beanspruchen. Diese Einschränkung mag auf den ersten Blick zu konservativ erscheinen. Vergessen Sie aber bitte nicht, dass die Renditechancen* bei Optionsprodukten signifikant höher sind als bei klassischen Anlageformen!

Trading Turniere gestalten den Händler-Alltag abwechslunsgreicher

3) Das Wagniskapital sollte höchstens 10 Prozent Ihres Wertpapier-Bestandes ausmachen. Denn darum geht es schließlich beim Risikomanagement: Kapitalinvestition, Rendite* und Risiko müssen stets in einem gesunden Verhältnis stehen!

4) Mit professionellem Hedging sind Sie auf Augenhöhe mit hauptberuflichen Tradern, denn diese investieren viel Zeit und Kapital in durchdachte Absicherungsgeschäfte. Entscheidend ist das Zusammenspiel zwischen klassischen Trades und Optionsgeschäften. Schon eine geringe Investition kann sich durch ein Mehr an Sicherheit gegenüber dem Handel mit Einzelwerten für Sie auszahlen!

5) Der Handel mit Binären Optionen ist ein Geschäft und kein Freizeitvergnügen. Auch wenn eine Binäre Option gewissen Parallelen zum Glücksspiel hat, so bewegen Sie sich hier doch eindeutig in einem geschäftlichen Umfeld. Ihr Anlageerfolg wird also von schwergewichtigen Marktteilnehmern wie Großbanken mitbestimmt. Umso wichtiger ist der richtige Partner, also der Anbieter, der als bester Binäre Optionen Broker überzeugt – daher sollten Sie einen Binäre Optionen Broker Vergleich vornehmen. Handeln Sie vor allem nur, wenn Sie auch die zeitlichen Ressourcen haben im großen Wissensspiel um Informationsvorsprung mitzuspielen!

*Hier handelt es sich um den Betrag, der bei richtiger Prognose dem Händlerkonto gutgeschrieben wird.

Binäre Optionen 2020 – Die besten Anbieter im binäre Optionen Test

Heute einen binäre Optionen Vergleich zwischen Brokern mit dem genannten Produktangebot durchzuführen, ist empfehlenswert. Dieses Marktsegment steckt nach wie vor in den Kinderschuhen und zahlreiche Anbieter versuchen potentielle Kunden mit Werbeaussagen wie “Schnell reich werden im Internet“ zu übertölpeln. Die Redaktion von Depotvergleich.com hat einen umfassenden binäre Optionen Test durchgeführt und alle relevanten Broker für Binäre Optionen für Sie getestet.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com

Eine wichtige Information für alle, die sich für den Handel mit Binären Optionen interessieren: Die europäische Finanzaufsicht ESMA (European Securities and Markets Authority) hat beschlossen, den Handel mit binären Optionen bis auf Weiteres vollständig zu verbieten. Diese Maßnahme soll dem Schutze der Privatanleger dienen, die durch das Trading mit Binären Optionen ihr gesamtes Kapital verlieren könnten. Hiervon betroffen sind neben Anlegern auch die Anbieter, da das Verbot Handel, Betrieb, Vermarktung und Verkauf binärer Optionen umfasst. Als Alternative zum Handel mit binären Optionen empfehlen wir daher den Handel mit klassischen Optionen als CFD.

CFDs – auch Differenzkontrakte genannt – weisen einige Gemeinsamkeiten mit binären Optionen auf. In beiden Fällen können Trader long oder short gehen und damit von einer Entwicklung des Basiswertes in beide Richtungen profitieren. Da beim CFD Handel Hebel zum Einsatz kommen, ist für die Positionseröffnung nur ein vergleichsweise geringes Kapital notwendig. Der Hebel ist bei vielen Anbietern frei wählbar, wodurch auch bei einem niedrigen Einsatz hohe Gewinne möglich sind. CFD Trader profitieren weiterhin von der Entscheidung des ESMA, da diese im Zuge des Verbots von binären Optionen auch die Nachschusspflicht bei CFDs abgeschafft hat.

  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: ja
  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: nein
  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: ja
  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: nein

Das Wichtigste für Sie auf einen Blick

  • Welche Broker bieten Binäre Optionen an? Der Markt ist an diesem Punkt außerordentlich breit gefächert und reicht von Spezialisten für digitale Optionen bis zu Broker, bei denen von Aktie bis Zertifikat alles gehandelt werden kann. Besonders interessant sind für Sie als Trader übrigens nicht die reinen Spezialisten, sondern Anbieter, die eine möglichst breite Palette hochriskanter und entsprechend Rendite-trächtiger Produkte anbieten. Ein weiteres wichtiges Kriterium für einen guten Broker ist die Auswahl von Basiswerten für Binäre Optionen. Neben Optionen mit Aktien und Rohstoffen als Underlying (Basiswert) sind momentan vor allem Binäre Optionen mit Devisen-Underlying ein wichtiger Trend. Broker für Binäre Optionen können sehr unterschiedliche Geschäftsmodelle haben: Die Palette reicht von Market Makern über STP-Brokern bis hin zu ECN-Brokerage-Angeboten für professionelle Trader.
  • Wie funktioniert das Trading mit Binären Optionen? Genau wie CFDs werden Binäre Optionen so gut wie ausschließlich außerbörslich gehandelt. Sie brauchen also einen Broker, der große Expertise im OTC-Trading aufweist
  • Unter dem Motto “to level the playing field“ (= Chancengleichheit herstellen) bringt der CFD-Anbieter-Test von Depotvergleich.com Sie auf Augenhöhe mit allen Anbietern und stellt Chancengleichheit zwischen allen Anbietern her.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com

Was sind Binäre Optionen?

Binäre Optionen sind Finanzderivate, mit denen Anleger die Möglichkeit erhalten, auf fallende oder steigende Kurse eines Basiswertes zu setzen. Im Unterschied zu klassischen Optionen, die für viele Anleger meist undurchsichtig und schwer zu verstehen sind, zeichnen sich Binäre Optionen durch ihre einfache Struktur aus. Die auch als digitale Optionen bezeichneten Finanzinstrumente bieten lediglich die Möglichkeit, auf fallende oder steigende Kurse zu setzen, Zeitwerte oder Kennzahlen müssen hingegen nicht beachtet werden. Anleger, die auf fallende Kurse setzen, erwerben eine Put-Option. Tritt das Ereignis schließlich ein, wird die zuvor genannte Rendite ausgezahlt. Bei einfachen Optionen kann sich diese Rendite zwischen 70-90 Prozent bewegen. Sollte die Entwicklung jedoch gegenläufig sein, ist der individuelle Einsatz für die Option verloren. Um den Verlust zu begrenzen, ist es mitunter möglich, eine Verlustabsicherung von 20 Prozent zu vereinbaren und so zumindest einen Teil des Geldes zu sichern.

Der Handel mit Binären Optionen ist mit verschiedenen Basiswerten möglich, was den Handel in nahezu jeder Börsen- und Marktsituation möglich macht. Als Basiswerte kommen sowohl Aktien wie auch Währungen, Indizes und Rohstoffe in Betracht.

Dies zeichnet den Handel mit Binären Optionen aus:

  • einfache und schnell verständliche Produktgestaltung
  • hohe Gewinne in kurzer Zeit möglich
  • Spekulation auf steigende oder fallende Kurse
  • Absicherung von Verlusten kann vereinbart werden
  • große Auswahl an Basiswerten

Chancen und Risiken beim Handel mit Binären Optionen

Der Handel mit Binären Optionen bietet zahlreiche Chancen, aber auch Risiken. Da Anleger hier ausschließlich auf fallende oder steigende Kurse setzen können, wird oft auch vom Binäre Optionen Glücksspiel gesprochen, denn der Handel erscheint vielen Anlegern wie eine Lotterie. Grundsätzlich muss gesagt werden, dass es natürlich etwas Glück bedarf, die richtige Entscheidung zu treffen und Gewinne zu erzielen. Dennoch ist der Handel mit Binären Optionen viel mehr, denn es ist durchaus möglich, eine eigene Handelsstrategie zu entwickeln. Wie im Wertpapiergeschäft allgemein ist es natürlich auch beim Handel mit Binären Optionen wichtig, das Marktgeschehen zu verfolgen und kurzfristig hierauf reagieren zu können. Viele Broker bieten hierzu über ihre Marktplattformen News und Nachrichten an und ermöglichen außerdem, Charts und Kursverläufe abzurufen. Auch Realtime-Kurse gehören zum Angebot. Mit diesem Wissen wird der Handel nicht mehr zum Glücksspiel, sondern verfolgt eine spezielle Strategie, die im Bestfall auch zum Erfolg führt. Dennoch sollten Anleger nicht vergessen, dass es sich bei Binären Optionen um „Finanzwetten“ handelt, bei denen ein vollständiger Verlust der Einlagen möglich ist. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, zuerst mit eher kleinen Beträgen einzusteigen und den Handel erst einmal zu trainieren.

Tipps und Tricks für Anfänger

Obwohl der Handel mit Binären Optionen recht einfach ist, sollten sich Anfänger die Zeit nehmen, das Binäre Optionen traden zu lernen. Nachdem zuerst die Funktionsweise der Optionen verstanden wurde, bietet sich die Eröffnung eines Demokontos an. Dieses Konto bietet die Möglichkeit, virtuell und ohne den Einsatz von echtem Geld am Handel mit Binären Optionen teilzunehmen und damit live zu spüren, welche Auswirkungen einzelne Handelsentscheidungen haben. Ein individueller binäre Optionen Test ist damit problemlos möglich. Demokonten werden mittlerweile von verschiedenen Brokern angeboten und stehen natürlich kostenfrei zu Verfügung. Zu beachten ist lediglich, dass die Nutzungsdauer dieser Konten oft begrenzt ist, denn schließlich wollen die Broker mit den Anlegern auch Geld verdienen. Sinnvoll kann es außerdem sein, die verschiedenen Handelsstrategien einmal genauer zu betrachten und abzuwägen, welche dieser Strategien für den eigenen Handel erfolgreich eingesetzt werden kann.

Bei Plus500 können sich Trader beim klassischen CFD-Optionshandel zwischen Call und Put entscheiden

Diese Handelsstrategien werden von vielen Tradern genutzt:

Trendfolgestrategie

Bei dieser Strategie soll das Tradingverhalten einer breiten Masse analysiert werden. Wenn bekannt ist, welchem Trend eine Entwicklung folgt, können Anleger diesem Trend getreu dem Motto „The Trend is your friend“ folgen. Dabei ist es möglich, sowohl Aufwärts- wie auch Abwärtstrends zu nutzen. Vor allem für Anfänger kann dies eine sehr erfolgreiche Strategie sein, da hierfür keine weiteren Analysen notwendig sind.

Volatilitätsstrategie

Ist kein eindeutiger Trend auszumachen, etwa in stark schwankenden Märkten, kann auch die Volatilitätsstrategie erfolgreich sein. Mit ihr soll es möglich sein, von größeren Kursschwankungen zu profitieren und dennoch Gewinne zu erzielen. Bei dieser Strategie erwerben Trader sowohl eine Call- wie auch eine Put-Option, um so in beide Richtungen profitabel sein zu können. Sinn dieser Strategie ist es, mit einer Option so viel Gewinn zu machen, um den Verlust der anderen Option ausgleichen zu können.

Absicherungsstrategie

Eine dritte Strategie beim Handel mit Binären Optionen ist die Absicherungsstrategie. In diesem Bereich werden die Optionen genutzt, um andere Wertpapiergeschäfte, etwa im Forex-Handel, abzusichern. Auch Aktienpositionen können theoretisch entsprechend gehedged werden, wenn auch nur über eine kurze Zeitspanne und mit begrenzter Renditeerwartung. Mit den Optionen ist es in einem solchen Fall möglich, in kurzfristigen Abwärtsbewegungen Gewinne zu erzielen und so die Verluste aus den sinkenden Kursen auszugleichen. Diese Strategie eignet sich aber in erster Linie für Profis und Experten im Wertpapierhandel.

So finden Anleger den richtigen Broker für Binäre Optionen

Um mit Binären Optionen erfolgreich handeln zu können, ist auch ein professioneller Broker notwendig. Die verschiedenen Broker unterscheiden sich dabei sowohl in ihren Konditionen wie auch in ihren Leistungen, weshalb ein binäre Optionen Vergleich der Anbieter durchaus sinnvoll sein kann.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com

Hierauf sollten Anleger bei der Wahl eines Brokers für Binäre Optionen unbedingt achten:

Mindesteinzahlung bei Depoteröffnung

Dieses Kriterium ist vor allem für Anfänger wichtig, wie unser binäre Optionen Test zeigt. Die Mindesteinzahlung bei Depoteröffnung gibt an, wie viel Geld Anleger bei einem Broker mindestens investieren müssen. Die Spanne reicht hier von nur 100-250 Euro. Neben der Mindesteinzahlung sollte aber auch der Mindestanlagebetrag pro Trade berücksichtigt werden. Liegt dieser bei einigen Anbietern bei lediglich einem Euro, müssen Anleger bei anderen Brokern bis zu 25 Euro pro Trade investieren.

Plus500 ist ein bekannter CFD-Broker, der auch den Handel mit klassischen Optionen mittels CFDs ermöglicht

Die Auswahl an Basiswerten

Binäre Optionen können grundsätzlich mit allen Basiswerten gehandelt werden. Um Zugriff auf ein breites Spektrum zu haben, sollte der Broker dies natürlich auch anbieten. Neben Aktien ist es wichtig, dass die Optionen auch für Währungen, Rohstoffe und Indizes zur Verfügung stehen. So können Anleger ihr Portfolio variieren und verschiedene Chancen am Kapitalmarkt nutzen.

Maximaler Gewinn pro Trade

Der Gewinn, der pro Trade möglich ist, ist natürlich ein weiteres Kriterium für die Auswahl eines Brokers. Schließlich wollen Anleger bei richtiger Entscheidung möglichst viel Geld verdienen. Die Gewinne reichen hier je nach Anbieter von 81 bis hin zu 95 Prozent. Vor allem Anleger, die sehr aktiv sind, können hier allein durch die Auswahl des Brokers ihre Gewinne deutlich verbessern.

Anbieter mit mobilen Handelsplattformen

Die Handelsplattformen, die von den Brokern zur Verfügung gestellt werden, unterscheiden sich ebenso wie die Konditionen für das Depot. Um immer und überall handeln zu können, empfiehlt es sich, einen Broker zu wählen, der den mobilen Handel über Apps oder webbasierte Plattformen ermöglicht. So können Anleger auch unterwegs Optionen öffnen und Gewinne erzielen.

Kostenloses Demokonto

Ein kostenloses Demokonto ist vor allem für Anfänger wichtig, die Binäre Optionen Broker Erfahrungen sammeln wollen. Mit diesen Konten kann ein binäre Optionen Test ohne Risiko ausprobiert werden, um bei den ersten Erfahrungen Verluste auszuschließen.

Plus500 hält eine große Auswahl an CFDs auf klassische Optionen bereit

Binäre Optionen Anbieter Vergleich: Von Spezialisten und Generalisten

Binäre Optionen sind noch längst nicht im Trading-Mainstream angekommen. Bei den Online-Brokern von Direktbanken, Filialbanken und Großbanken sucht man sie vergebens und es zeichnet sich keine Änderung der Lage ab. Die Mehrzahl digitaler Optionen wird also weiterhin über spezialisierte Anbieter gehandelt, unter diesen gibt es aber wieder Spezialisten und Generalisten. Generalisten bieten dabei verschiedene Finanzprodukte mit hohem Risikoprofil an, Spezialisten bieten ausschließlich Binäre Optionen mit bekannt hohen Risiken. Bei Generalisten werden beispielsweise Aktien-CFDs und Binäre Optionen mit Aktien-Basiswert gemischt, bei Spezialisten ist die Markttiefe bei digitalen Optionsvarianten deutlich größer. Forex-Spezialisten konzentrieren sich auf Binäre Optionen mit Devisen-Underlying.

Neben der Frage, wie spezialisiert Ihr Broker sein soll, spielt auch das Geschäftsmodell des Anbieters eine wichtige Rolle: Market Maker ermöglichen keinen direkten Zugang zum globalen Devisenmarkt und STP-Broker substituieren den Forex-Markt durch einen Pool von Liquiditätsgebern. Nur ECN-Broker erfüllen tatsächlich die Werbeversprechen vieler Binäre Optionen-Broker und bieten direkten Marktzugang.

Binäre Optionen Anbieter Test: Jeder Test braucht einen Testsieger

Depotvergleich.com hat für Sie zahlreiche Spezialanbieter für Binäre Optionen verglichen und erlaubt sich eine Empfehlung auszusprechen: “Bester Binäre Optionen Broker“ ist momentan der Anbieter BDSwiss aus Zypern. Hier erfahren Sie mehr über die Unternehmensgeschichte von BDSwiss.

Vor einem binäre Optionen Vergleich empfehlen wir etwas Grundlagenarbeit. Binäre Optionen traden lernen können Sie mit folgenden Ratgebern:

Binäre Optionen Bitcoin 2020: Binäre Optionen auf Kryptowährungen

Der zypriotische Broker anyoption bleibt seinem eigenen Versprechen von Innovation und Kreativität treu und bietet als einer der ersten auf dem Markt Binäre Optionen der Kunstwährung Bitcoins an. Die Währung wurde bereits 2009 erfunden und erfreut sich immer größerer Beliebtheit, wenngleich es natürlich nicht als Allheilmittel für Finanz- und Wirtschaftskrisen angesehen werden kann. Da war es nur noch eine Frage der Zeit bis nach privaten Organisationen und dem Einzelhandel auch Broker dieses Zahlungsmittel für sich entdecken. anyoption hat den Sprung bereits gewagt und bietet auch einen Optionshandel von Bitcoins und US-Dollar an. Der Handel sollte aufgrund der enormen Kursschwankungen jedoch den erfahreneren Tradern vorbehalten bleiben. Die Handelskonten werden in normalen Währungen geführt. Andernfalls muss der Trader erst ein Bitcoin Wallet eröffnen um von dort Finanzgeschäfte mittels der virtuellen Währung vornehmen zu können.

Inhalt:

  • 1.) Bitcoin – die synthetische Währung
  • 2.) anyoption: Ein Globalplayer der ersten Stunde
  • 3.) Binäre Optionen mit Bitcoin inzwischen auch möglich
  • 4.) Bitcoins verlangen bestimmte Voraussetzungen
  • 5.) anyoption ermöglicht den Handel mit Bitcoin
  • Verwandte Artikel – Dies könnte Sie auch interessieren

1.) Bitcoin – die synthetische Währung

Bitcoin? Was ist das denn? Bitcoin gibt es nicht als Münzen und auch nicht als Scheine. Dennoch hat sich diese virtuelle Währung recht schnell im Internet etabliert. Bitcoin wurde im Jahr 2009 von einem oder mehreren Personen unter einem Pseudonym entwickelt und erstmalig in einem Block von 50 Einheiten vorgestellt. Im Laufe der Jahre hat sich ein reger Bitcoin Handel entwickelt, der dazu führte, dass diese Kunstwährung, die unabhängig von den Zentralbanken existiert, jetzt auch gegen andere Währungen, wie jede Devise, gehandelt wird. Bitcoins werden inzwischen nicht nur von privaten Organisationen als Währung akzeptiert, sondern auch von immer mehr Einzelhändlern.

Fazit: Bitcoins sind eine 2009 erfundene künstliche Währung. Sie werden inzwischen auch von Einzelhändlern als Zahlungsmittel akzeptiert und können ebenso wie reelle Währungen auf dem Devisenmarkt gehandelt werden.

2.) anyoption: Ein Globalplayer der ersten Stunde

Der Hauptsitz von Anyoption befindet sich in Zypern weshalb der Broker durch die Regulierungsbehörde CySEC reguliert und lizensiert wird. Aufgrund seines weltweiten Auftretens hat der Broker Zustimmungen durch die ansässigen Regulierungsbehörden in 31 Ländern – unter anderem durch die deutsche BaFin. anyoption ist der älteste Broker für Binäre Optionen und hat sich die Suche nach innovativen Ideen und Handelsmöglichkeiten auf die Fahnen geschrieben. So zählt anyoption auch zu den ersten Brokern, die Binäre Optionen und Forex-Handel mit Bitcoins anbieten. Unter dem Reiter Optionshandel werden die fünf Trading-Möglichkeiten

  • Binäre Optionen,
  • Option+,
  • Binär 0-100,
  • One Touch und
  • Spezial

angeboten. Spezial enthält neben der chinesischen Alibaba-Aktie den Forex-Handel zwischen Bitcoin und US-Dollar. Hier kann auf das überschreiten oder unterschreiten bestimmter Kurse zu verschiedenen Profiten spekuliert werden. Der Handel ist hier sogar 24 Stunden am Tag an 7 Tagen die Woche möglich.

Die speziellen Handelsangebote von anyoption

Diese Möglichkeit bietet anyoption nicht nur am PC, sondern dank seiner Handels-App auch über Smartphones mit den Betriebssystemen von iOS und Android. anyoption ermöglicht im Vergleich zu anderen Brokern nicht nur den Einblick auf das Benutzerkonto, sondern auch den aktiven Handel von unterwegs.

Fazit: Anyoption bietet im Gegensatz zu vielen anderen Brokern seinen Kunden die Möglichkeit Binäre Optionen auf Bitcoins zu setzen. Diese Möglichkeit wird den aktiven Tradern über die Handels App auch von unterwegs über das Smartphone ermöglicht.

iq_option Weiter zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option

3.) Binäre Optionen mit Bitcoin inzwischen auch möglich

Kaum ein Broker führt diese Währung schon als Währungspaar, wer jedoch damit handeln möchte, kann bei anyoption Bitcoin traden. Dabei handelt es sich um eine hoch volatile Währung. Kursschwankungen gegenüber dem US-Dollar von 20 Prozent am Tag sind keine Seltenheit. Am 10. April beispielsweise betrug die Bandbreite zwischen 263 US-$ und 135 US-$. Binäre Optionen auf Bitcoin sind für Einsteiger zunächst nur bedingt geeignet. Der Kurs wurde nicht nur von US-Dollar geprägt, sondern auch von dem Zusammenspiel des Greenbacks mit anderen Währungen. Inzwischen ist die Konvertierung der Kunstwährung auch in zahlreiche andere Währungen möglich. Andererseits hat es durchaus seinen Reiz, mit Bitcoin binäre Optionen zu eröffnen. Die Zahl der Nutzer steigt kontinuierlich an, sodass auch eine stärkere Nachfrage vorhanden ist. Da diese Währung jedoch weder an Goldvorräte gekoppelt ist, oder der Wert durch die jeweilige Volkswirtschaft definiert wird, ist die Frage, wie sich der Bitcoin in Zusammenhang mit einer virtuellen Inflation verhält. Der Bitcoin Handel jedenfalls floriert.

Fazit: Wer bei anyoption Bitcoin handeln möchte, benötigt dafür noch nicht einmal ein eigenes Bitcoin-Konto, sondern nur das Handelskonto bei anyoption. Damit unterscheiden sich binäre Optionen auf Bitcoin in keiner Weise von den Trades mit anderen Basiswerten. Der Bitcoin Handel wird immer beliebter, ist aber aufgrund seiner starken Schwankungen nicht für Anfänger im Bereich der Binären Optionen geeignet.

4.) Bitcoins verlangen bestimmte Voraussetzungen

Wer Bitcoin als Währung nutzen möchte, benötigt dafür eine Bitcoin Wallet, in dem die Währung verwaltet wird. Um selbst Bitcoin generieren zu wollen, ist ein Computer mit einer bestimmten Ausstattung notwendig, da die Bitcoin-Erzeuger weltweit vernetzt sind und jeder Transfer nur mittels digitaler Signatur möglich ist.

Der Handel mit Bitcoins auf bitcoin.de

Das Potenzial der Währung wird deutlich, wenn man sich den Kursverlauf anschaut. Mitte November stieg der Kurs innerhalb von 48 Stunden von 380 US-Dollar auf 450 US-Dollar. Anfang 2020 bewegte sich der Kurs bereits zwischen 900 und 1.000 Dollar. Dem lag jedoch kein kontinuierlicher Aufwärtstrend zugrunde, sondern die von anderen Währungspaaren auch bekannte Kurve, die auch immer wieder eine kurzfristige Trendumkehr mit sich brachte. Vor diesem Hintergrund gesehen, sind 60-Sekunden-Trades nur bedingt empfehlenswert. Sinnvoller wäre eine Option mit einem Verfallszeitpunkt auf 24 Stunden, da sich in diesem Zeitraum eine gewisse Stabilität im Kursverlauf unterstellen lässt. Für Trader, die vorzugsweise auf Währungspaare setzen, ist der Bitcoin auf jeden Fall eine spannende Alternative zu den herkömmlichen Devisenpaaren geworden. Die völlige Unabhängigkeit dieser Währung von den üblichen Umständen, die den Wert einer Devise bestimmen, birgt ein ungeheures Spekulationspotenzial, welches auf der anderen Seite natürlich auch Risiken mit sich bringt, die andernfalls kalkulierbarer sind. Die Akzeptanz der Verbraucher entscheidet über die Zukunft des Bitcoin.

Fazit: Bitcoins können nur mittels einer digitalen Signatur selber generiert werden. Das Potenzial der Währung ist enorm groß. Der Erfolg der Bitcoins ist von den üblichen Umständen losgelöst und hängt allein von der Akzeptanz der Verbraucher ab.

5.) anyoption ermöglicht den Handel mit Bitcoin

Bitcoins haben als virtuelle Währung innerhalb weniger Jahre in der Finanzwelt Fuß gefasst. Bitcoins werden als Zahlungsmittel bereits von Einzelhändlern akzeptiert und erste Broker – unter anderem anyoption – ermöglichen sogar das Setzen Binärer Optionen auf die Kunstwährung. Der Handel ist jedoch durch die starken Kursschwankungen nicht für Anfänger geeignet. Bitcoins unterliegen nicht den üblichen Einflüssen anderer Währungen und sind daher nur schwer vorhersagbar.

iq_option Weiter zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option

Dukascopy Binäre Optionen Erfahrungen: Diese 8 Vorteile des Brokers haben zu einer positiven Bewertung im Test 2020 geführt

Über Dukascopy:

Dukascopy binäre Optionen erhielt 2004 die Zulassung zum Broker und besitzt seit 2020 auch eine Schweizer Bankenlizenz. Die Kerndienstleistung besteht im schnellen und günstigen Währungshandel mit 51 Währungspaaren, wovon 20 für den Handel mit binären Optionen angeboten werden – über den selbst entwickelten ECN-Marktplatz, an den 25 verschiedene liquiditätsspendende Banken- und Börsenplattformen eingebunden sind. Darunter Citigroup, J.P. Morgan, Deutsche Bank, Goldman Sachs, etc. Wodurch während unseres Tests im Schnitt ein Spread von nur 0,2 Pips für das wichtigste Währungspaar EUR/USD ermöglicht wurde. Die anderen Währungspaare wurden mit einem Spread von unter 1 Pip abgewickelt.

Inhalt unseres Dukascopy binäre Optionen Testberichts

Themenübersicht:

Dukascopy im Test: auch als Video! (© forexhandel.org)

Daten und Fakten zu Dukascopy binäre Optionen

  • Die selbst entwickelte ECN Handelsplattform SWFX ermöglicht den Zugang zum liquiden Interbankenmarkt mit 25 Banken und Märkten auch für binäre Optionen. Sofortige Handelsausführung mit äußerst geringen Spreads, meist zwischen 0,1-0,4 Pips
  • Kontoeröffnung für den Binary-Optionshandel ist ab 100 USD möglich.
  • Trade-Eröffnung für binäre Optionen schon ab 1 USD möglich.
  • Auszahlung von 90 % flexibel zwischen Auszahlung/Rückzahlung von 70/20 und 90/0 wählbar.
  • Muttergesellschaft ist eine Bank in der Schweiz mit überdurchschnittlichen Standards der Einlagensicherung
  • Doppelt Reguliert durch die BaFin und Schweizer FinMa, einer der SNB unterstellten Selbsregulierungsorganisation
  • Handel ist mobil, via Internet und sogar per Telefon möglich
  • Demokonto ist kostenlos und in wenigen Minuten eingerichtet
  • Deutscher Support von Mo.-Fr. und 8-18 Uhr mit Rückrufservice
  • Aktive Trader-Community mit mehr als 50.000 Mitgliedern weltweit

Jetzt Demokonto beim Testsieger IQ Option eröffnen

Dukascopy binäre Optionen im Schnelltest

Dukascopy binäre Optionen überzeugte uns mit seiner einmaligen Möglichkeit, an einem echten ECN Handel teilzunehmen. Man agiert nicht als Market-Maker, womit keine Interessenskonflikte zwischen Broker und Kunde auftreten. Dadurch waren alle Ausführungen sehr günstig und identisch mit dem professionellen Interbankenmarkt. Unter den liquidesten von 20 angebotenen Währungspaaren lag kein Spread über 1 Pip. Besonders im liquiden EUR/USD-Handel überzeugte uns der Spread von durchschnittlich nur 0,2 Pips, wobei selbst in turbulenten Marktphasen nie mehr als 0,4 Pips anfielen. Obwohl das Angebot von Dukascopy binäre Optionen vor allem auf den Bedarf von professionellen, teils institutionellen Wertpapierhändlern und erfahrenen Tradern ausgerichtet ist, werden sich auch Einsteiger, die den Handel mit binären Optionen wählen, problemlos zurechtfinden. Die Handelsplattform wurde übersichtlich gestaltet und ermöglicht alle wichtigen Funktionalitäten. Für „Social Trading“-Zwecke wird eine Community betreut. Die besten Signal- und Webinaranbieter der Community erhalten Preise und Ausschüttungen von mehr als 100.000 USD pro Monat. Beim Handel mit binären Optionen fällt, abgesehen von den äußerst geringen Spreads, generell keine Handelsgebühr an.

Pro und Contra des Brokers Dukascopy binäre Optionen

  • Mindesteinzahlung schon ab 100 US-Dollar
  • 10 % Neukundenbonus sowie attraktive Prämien für die Kundenvermittlung
  • Hohe Hebelwirkung mit bis zu 300:1 beim Handel mit binären Optionen
  • Liquider Handel mit 20 Währungspaaren und liquiden ECN-Handelsausführungen mit geringen Spreads von zumeist unter 1 Pip.
  • Übersichtliche und einfach zu bedienende Handelsplattform (Web, iOs, Android)
  • Handel per Telefon möglich – kein Internet Back-up notwendig
  • Agiert nicht als Market Maker – daher kein Interessenskonflikt mit den Klienten – Kunden können sogar selbst als Market-Maker im Interbankenmarkt agieren
  • 8 Aktienindizes und Brent-Rohöl nur als CFD handelbar
  • Keine MT4 Anbindung oder API Schnittstelle für den binären Optionshandel verfügbar

Testbericht und Erfahrungen zu Dukascopy binäre Optionen

Regulierung und Sicherheit

BaFin reguliert und durch die Schweizer Nationalbank überwacht

Kunden ohne Wohnsitz in der Schweiz eröffnen ihr Konto bei der Dukascopy binäre Optionen Europe IBS AS. Die Unternehmensform entspricht der lettischen Aktiengesellschaft (Akciju Sabiedriba). Lettland erfüllt als EU-Mitglied die hohen Anforderungen der EU-Finanzmarktregulierung (MiFID). Damit ist das Unternehmen gleichwertig zur BaFin reguliert und dort auch registriert. Die Dukascopy binäre Optionen Europe IBS AS ist zudem eine einhundertprozentige Tochtergesellschaft der Schweizer Dukascopy binäre Optionen Bank SA mit Hauptsitz in Genf. Damit sind Kunden sehr gut abgesichert. Mit einem Grundkapital von 22 Mio. CHF und einem Tier1 Kapitalanteil von 15 % erfüllt die Bank die von der EU für den Krisenfall empfohlenen Kriterien und ist sicher positioniert. Dukascopy binäre Optionen ist bereits seit 1998 aktiv und erhielt im Jahr 2020 als eine von nur zwei Banken neben Swissquote eine Bankenlizenz. Kundengelder werden gemäß der EU-Einlagensicherung bis zu einer Grenze von 20.000 € abgesichert.

  • Europäische Tochter der Schweizer Dukascopy binäre Optionen Bank SA in Genf und damit durch die BaFin reguliert sowie durch die FINMA überwacht, welche der Schweizer Nationalbank unterstellt ist.
  • Erfüllt alle Standards der EU-Finanzmarkt Regulierung (MiFID)
  • Anschluss an den europäischen Einlagensicherungsfonds mit einer Sicherung der Einlage bis zu einer Grenze von 20.000 €

Leichte Kontoeröffnung, aber Verbesserungspotenzial bei der Webseitenstruktur

Die AGBs sowie alle Informationen zur Kontoeröffnung und wichtige Hinweise zum Datenschutz waren auf der Webseite von Dukascopy binäre Optionen leicht auffindbar. Verwechslungsschwierigkeiten können jedoch auftreten, weil die Seitengestaltung der Dukascopy binäre Optionen Europe IBS AS, bei der Kunden mit EU-Wohnsitz ihr Konto für den Handel mit binären Optionen eröffnen, ähnlich gestaltet ist wie die Seiten der Dukascopy binäre Optionen Bank SA in Genf – Zumal Dukascopy binäre Optionen Europe keine eigene URL besitzt, sondern als Unterseite von Dukascopy binäre Optionen.com angelegt wurde. Hier besteht durchaus noch Verbesserungspotenzial. Außerdem wurden die Informationstexte nicht alle fehlerfrei ins Deutsche übersetzt, und für genaues Verständnis ist es manchmal notwendig, die englische Version heranzuziehen.

  • Leichte Kontoeröffnung durch Online-Formular und Upload der benötigten Dokumente
  • Übersichtliche Darstellung der AGBs und Risikohinweise
  • Verwechslungsgefahr zwischen Dukascopy binäre Optionen Europe und Dukascopy binäre Optionen Schweiz möglich

Jetzt Demokonto beim Testsieger IQ Option eröffnen

Handelsangebot und Konditionen

Für Anfänger wie Profis geeignet

Als Tochter einer Schweizer Bank stellt sich für die Kunden von Dukascopy binäre Optionen nicht die Frage, ob ihr Geld sicher aufgehoben ist, was zweifellos der Fall ist, sondern nach der Qualität und Geschwindigkeit der Handelsausführungen.

Dukascopy binäre Optionen agiert nicht als „Market-Maker“. Das bedeutet, dass man als Broker ohne Interessenskonflikte den Zugang zum liquidesten Marktplatz – dem Interbankenmarkt für Währungen – ermöglicht und dem Kunden eine saubere Handelsausführung garantieren kann.

Prinzipiell richtet sich das Angebot von Dukascopy binäre Optionen an Anfänger, Fortgeschrittene sowie Profis.

Da Dukascopy binäre Optionen ursprünglich als reiner Forex-Broker begonnen hat, wurde der Funktionsumfang später um binäre Optionen sowie CFDs erweitert. Dies besitzt den Vorteil, dass die Experten von Dukascopy binäre Optionen echte Experten für eine faire Handelsausführung sind. Im Gegensatz zu Wettbewerbern, die einfach nur mit binären Optionen das schnelle Geld verdienen wollen, fokussiert sich Dukascopy binäre Optionen darauf, seinen Kunden die besten Handelskonditionen mit den geringsten Spreads und der höchstmöglichen Liquidität zu bieten.

  • Keine Market-Maker Aktivitäten, was eine saubere Ausführung, frei von Interessenskonflikten sicherstellt
  • Sehr niedrige Spreads, im Durchschnitt zwischen 0,1 und 1 Pip – EUR/USD 0,2 Pips
  • Binäre Optionen für Währungen (Forex), Rohstoffe und Indizes als CFD

Handel mit binären Optionen auf 20 Währungspaare und 9 Indizes

Dukascopy binäre Optionen ermöglicht seinen Kunden den Handel über seine selbst entwickelte ECN-Plattform. Diese technologisch weit entwickelte Handelsplattform stellt Dukascopy binäre Optionen auch für den Handel mit binären Optionen zur Verfügung. Binäre Optionen sind derzeit mit 20 Währungspaaren möglich. Zudem können 8 Aktienindizes sowie Brent Rohöl per CFD gehandelt werden.

Bei den Handelsausführungen für binäre Optionen auf Währungen wird der Kunde unabhängig vom Kapitaleinsatz zu den gleichen Kursen bedient wie Banken und andere professionelle Marktteilnehmer. Der Kapitaleinsatz je Kontrakt liegt zwischen 1 USD und 1.000 USD. Geschäftsabschlüsse für binäre Optionen sind mit Laufzeiten zwischen 1 und 60 Minuten möglich. Die Prämienauszahlungen können flexibel zwischen 70 %, bei 20 % Rest-Rückzahlungsbetrag und 90 %, im Alles-oder-Nichts-Modus, gewählt werden. Die maximale Prämienauszahlung von 90 % gilt für alle Underlyings und befindet sich damit auf einem sehr attraktiven Niveau.

Zu beachten ist dabei, dass ab dem Eröffnungszeitpunkt noch eine Wartezeit von 3 Sekunden berücksichtigt werden muss, bevor der Preis und die Ausführung bestätigt werden. In dieser Zeitspanne kann der Auftrag nicht mehr storniert werden.

  • Nur Put-Call-Strategien möglich – durch Kombinationen lassen sich jedoch eigene Auszahlungsmodelle (Payouts) verwirklichen
  • Es lassen sich Handelsanweisungen für automatische Handelsstrategien bis zu 1 Woche im Voraus eingeben
  • Binäre Optionen für Währungen (Forex), Rohstoffe und Indizes als CFD
  • Kurzzeitoptionen von 1 Minute bis zu 1 Stunde

Zahlungsmethoden und Neukundenbonus

Es stehen drei Konten zur Auswahl: Einzelkonto, Gemeinschaftskonto und Firmenkonto. Alle Geldeingänge erfolgen per Banküberweisung oder Kreditkarte. Wer maximal 7.500 € einzahlen will, kann sämtliche für die Kontoeröffnung notwendigen Unterlagen auch eingescannt bereitstellen. Für die Kontoeröffnung muss ein Online-Formular ausgefüllt und ausgedruckt werden, das unterschrieben an Dukascopy binäre Optionen Europe zu senden ist. Neukunden erhalten innerhalb von 30 Tagen einen attraktiven Bonus von 10 %, auf das eingezahlte Kapital.

  • Bonuszahlung von 10 % auf das eingezahlte Kapital bis zu einer Einlage von 50.000€ €
  • Einzahlungen per Kreditkarte und Bankkarte (Maestro) möglich
  • Mindesteinzahlung ab 100 US-Dollar möglich

Handelsplattform und mobiler Handel

Die Basis eines guten Brokers ist eine technisch ausgereifte Handelsplattform. Dukascopy binäre Optionen hat frühzeitig in den Aufbau einer eigenen Handelsplattform investiert. Der Binary-Optionshandel von Dukascopy binäre Optionen ist über Internet (Java) und Smartphones bzw. Tablets (iOS & Android) möglich. Hierzu werden die Applikationen „Web Binary Trader“, „Binary Trader for Android“ sowie „Binary Trader for Apple iOS“ kostenlos angeboten.

Dukascopy hat eine neue Version seiner Vorzeigeplattform eingeführt: JForex 3. Bei der Entwicklung hat sich der Broker auf eine verbesserte Leistung und Benutzererfahrung sowie ein neues Design konzentriert.

Handel mit binären Optionen

Bereits der Aufbau der Handelsplattform ist professionell umgesetzt worden. Anfänger werden sich hier ebenso schnell zurechtfinden wie Fortgeschrittene.

Es besteht zudem die Möglichkeit, die Trade-Eingabe bis zu einer Woche im Voraus zu tätigen. Wobei sich das System flexibel an Zeiträume und Kursniveaus anpassen lässt. Beispielsweise können so Ausbrüche gehandelt werden. In diesem Fall entfällt selbstverständlich die Wartezeit von 3 Sekunden und die Option wird sofort aktiv.

Obwohl sich der Handel mit binären Optionen vor allem für Einsteiger eignet, wurden der Funktionsumfang und die Bedienung der Software sehr professionell umgesetzt. So sind neben den reinen Informationen für den Geschäftsabschluss auch Chartfunktionen (Tickdaten bis Monatschart) auf einen Blick verfügbar.

  • Nur Call-/Put-Optionen
  • Ideal für Forex-Handel, gut für Aktienindizes und weniger für Rohstoffe geeignet
  • Mindesteinzahlung von 100 US-Dollar
  • Prämiengeschäfte schon ab 1 USD pro Kontrakt möglich
  • Binäre Optionen von 1 bis zu 60 Minuten

Service und Know-how

Kundensupport

Den Kunden steht der deutschsprachige Kundensupport von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 18 Uhr zur Verfügung. Außerdem gibt es einen praktischen Rückrufservice. Sogar Demo-Kunden erhalten unmittelbar nach der Anmeldung ihren persönlichen Betreuer zur Seite gestellt, der sich per E-Mail vorstellt und jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung steht. Der Kundensupport ist telefonisch, per E-Mail, Kontaktformular, Internet-Chat, Video-Chat und Audio-Chat erreichbar.

  • Zeitgemäße Chat-/Videochat-Funktionen sind auf der Homepage integriert
  • Telefon-Hotline von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr
  • Wichtige Funktionen werden per Video erklärt

Schulungen und Seminarangebote der Online-Community auch für Nicht-Kunden

Besonders umfangreich ist das Informations-, Schulungs- und Seminarangebot von Dukascopy binäre Optionen. Täglich werden neue Artikel und Videos veröffentlicht. Es finden Webinare zu relevanten Handelsthemen und Strategien, wie automatischem Handel, Technik und Fundamentalanalyse, statt und wichtige Trader-Informationen werden zeitnah veröffentlicht. So werden jeden Tag Dutzende aktuelle Videos produziert und über „Dukascopy binäre Optionen-TV“ in 6 Sprachen ausgestrahlt.

Weiterhin können sich alle Trading-Interessierten mittels der Community-Funktion austauschen. An der Community können sowohl Kunden von Dukascopy binäre Optionen als auch Nicht-Kunden aktiv teilnehmen und ihr Wissen verbessern sowie mit Gleichgesinnten teilen.

  • Umfangreiches und täglich aktuelles Webinar-Angebot
  • Umfangreiche Artikel und Videos in 6 Sprachen – auch für Nicht-Kunden
  • Social-Trading-Funktionen mit attraktiven Geldprämien

Das sagt die Presse

Besonders kundenfreundlich reagierte Dukascopy binäre Optionen auf die extreme Tagesbewegung als Resultat der Aufhebung für die Untergrenze des Schweizer Frankens bei 1,20 Euro. Während andere Anbieter teils horrende Verluste verbuchen mussten und ihren Kunden sogar mit Rechtsstreitigkeiten drohten, kündigte Dukascopy binäre Optionen an, dass man erstens keine erheblichen Verluste verbuchen musste und zudem nicht beabsichtige, jene Kunden zu belangen, die von der plötzlichen Entscheidung der SNB überrascht wurden und mit ihrem Kapital in den Minusbereich abstürzten. So viel Kundenfreundlichkeit und Sicherheit bietet kaum ein zweiter Broker.

Fazit unserer Dukascopy binäre Optionen Erfahrungen

Dukascopy binäre Optionen hat uns beim Test durchaus überzeugt. Alle Handelsausführungen waren schnell und günstig mit einem Spread von nur 0,2 Pips im EUR/USD sowie selten mehr als 1 Pip bei allen anderen Währungspaaren. Die angebotenen 20 Währungspaare, die im ECN Handel verfügbar waren, sind sowohl für Einsteiger als auch fortgeschrittene Trader für binäre Optionen mehr als ausreichend. Trader sollten sich dennoch gut mit den Risikohinweisen des Brokers auseinandersetzen, da der Handel immer mit einem Risiko einhergeht.Mit 8 Aktienindizes und lediglich einem Rohöl-Kontrakt auf der Rohstoffseite ist das Angebot im CFD-Bereich noch ausbaufähig. Wer einen professionellen Anbieter für den Währungshandel sucht, ist bei Dukascopy binäre Optionen sehr gut aufgehoben. Über den Einlagensicherungsfond sind Kundengelder bis zu einer Höhe von 20.000€ pro Kunde geschützt.

Jetzt Demokonto beim Testsieger IQ Option eröffnen

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker!

Like this post? Please share to your friends:
Binäre Optionen für Anfänger
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: